Erdbeer-Pflanze 'Lambada'
Fragaria x ananassa Lambada
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis Neuheit
1 von 3
Fügen Sie Ihrem Garten eine fesselnde Obstpflanze hinzu, die dem Ganzen eine unverwechselbare, fruchtige Note verleiht!

Sie ist auch unter ihrem botanischen Namen Fragaria ananassa Lambada bekannt. Er stellt eine einzigartige Sorte dar, die für ihren saftigen Geschmack geschätzt wird. Sie zeichnet sich durch einen ausgeprägten Duft, ein angenehmes Aussehen und einen leicht süßlichen Geschmack aus. Die leuchtend rote Farbe, der auffällige visuelle Reiz und die perfekte Größe machen sie zu einer bevorzugten Wahl für Kenner, Konditoren und Köche in gehobenen Restaurants.

Sie ist eine frühe Sommersorte. Sie ermöglicht es Liebhabern, die unter Zeitdruck stehen, schnell in den Genuss ihrer köstlichen Beeren zu kommen. Die Beeren sind von sehr guter Qualität mit einem mittleren bis hohen instabilen Ertrag. Die Pflanze verträgt eine dichte Bepflanzung und maximiert so den Ertrag pro Quadratmeter für eine exquisite Ernte!

Die Pflanze wächst kräftig, vor allem in die Höhe, mit gut belüfteten Blättern.

Die Fruchtbüschel haben eine bemerkenswerte Länge und sind gut sichtbar, was das Abreißen vereinfacht. Außerdem bieten sie eine großzügige Blüte mit breiten Blütenständen und gut entwickelten Staubgefäßen.

Pflanztechniken und -tipps für die Erdbeere 'Lambada'.

Unseren Analysen zufolge gedeiht die Erdbeerpflanze 'Lambada' problemlos im Freiland oder in Containern auf einer Veranda oder einem Patio. Die Erdbeeren werden mit nackten Wurzeln geliefert. Sie weisen eine erhöhte Vitalität und ein schnelleres Wachstum auf. Sie passen sich leicht an ihre neue Umgebung an. Sie blühen mehr und zeigen eine größere Wuchskraft.

Diese winterharte Staude toleriert alle klimatischen Bedingungen mit Ausnahme von starkem Frost. Sie blüht von Mai bis Juni und kann am Ende dieser Blütephase geerntet werden. Um die optimale Entwicklung zu fördern, empfehlen die Bakker-Experten einen hellen bis halbschattigen Standort. Ziehen Sie bei heißem Wetter eine zusätzliche Wasserzufuhr in Betracht.

Für den Anbau in Ihrem Außenbereich empfehlen wir Ihnen einen hellen oder teilweise schattigen Platz zu wählen. Graben Sie einen Hohlraum aus, der doppelt so groß ist wie die Wurzeln der Pflanzen. Halten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von 30-40 cm ein. Füllen Sie das Ganze mit Erde auf, vorzugsweise mit neutraler oder sanft durchtränkter Erde. Bitte befeuchten Sie die Erde danach gründlich.

Für die Bepflanzung von Gefäßen empfehlen wir Ihnen einen Behälter mit einem guten Abfluss. Tragen Sie eine Mischung aus organischer Erde und Gartenboden auf. Setzen Sie die Pflanze in den Topf um. Anschließend sollten Sie die Pflanze großzügig gießen, aber nicht überfluten.

Wie wird die Erdbeere 'Lambada' gepflegt?

Nach unserer Erfahrung zeigt die Sorte 'Lambada' eine gute Resistenz gegen verschiedene Befallserscheinungen wie Anlaufen, Wurzelhalsfäule und Fruchtfäule. Sie ist zart anfällig für Mehltau und Erdbeer-Alternaria und ziemlich anfällig für übermäßige Wurzelrötungen.

Um sie zu pflegen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Pflanze vor allem bei warmem Wetter zu gießen, aber nicht zu viel Wasser zu geben. Während ihrer Entwicklung sollten Sie einen Dünger für Blühpflanzen hinzufügen, um ihr Gedeihen zu fördern. Von August bis November entfernen Sie verwelkte Blätter, um ihre Atmung anzuregen. Im Winter sollten Sie schließlich eine Mulchschicht aufbringen, um die Pflanze vor starkem Frost zu schützen.

Wussten Sie schon?

Wenn Sie einen Garten anlegen möchten, der gleichzeitig Feinschmecker und Romantiker ist, schlägt Ihnen das Bakker-Team vor, diese Sorte 'Lambada' mit Pflanzen mit zarten, blassen Blüten wie Pfingstrosen oder Rosen zu kombinieren. Diese kontrastieren mit dem leuchtenden Rot der Erdbeere. Darüber hinaus könnten Pflanzen mit grauem Laub, wie die Artemisia, Ihrem Außenbereich eine weitere Dimension verleihen.

Erdbeer-Pflanze 'Lambada' Fragaria x ananassa Lambada

Erdbeer-Pflanze 'Lambada'
Fragaria x ananassa Lambada
Normaler Preis 9,45 €
Verkaufspreis 9,45 € Normaler Preis 9,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Bestellung
Versand ab 06 Mai
Auf Bestellung
Versand ab 06 Mai
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte April - Juni
Standort: Halber Schatten
Riechend
Pflanzzeit März - Juni
Juni - Juli
Weiß
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima, Milder Ozean, Mittelmeerregion, Resistent gegen Bergklima
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Feuchter Boden, Drainierter Boden
Grün
Pflanzabstand 34 cm cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 30 cm
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Gemüsegarten
Beschreibung

Fügen Sie Ihrem Garten eine fesselnde Obstpflanze hinzu, die dem Ganzen eine unverwechselbare, fruchtige Note verleiht!

Sie ist auch unter ihrem botanischen Namen Fragaria ananassa Lambada bekannt. Er stellt eine einzigartige Sorte dar, die für ihren saftigen Geschmack geschätzt wird. Sie zeichnet sich durch einen ausgeprägten Duft, ein angenehmes Aussehen und einen leicht süßlichen Geschmack aus. Die leuchtend rote Farbe, der auffällige visuelle Reiz und die perfekte Größe machen sie zu einer bevorzugten Wahl für Kenner, Konditoren und Köche in gehobenen Restaurants.

Sie ist eine frühe Sommersorte. Sie ermöglicht es Liebhabern, die unter Zeitdruck stehen, schnell in den Genuss ihrer köstlichen Beeren zu kommen. Die Beeren sind von sehr guter Qualität mit einem mittleren bis hohen instabilen Ertrag. Die Pflanze verträgt eine dichte Bepflanzung und maximiert so den Ertrag pro Quadratmeter für eine exquisite Ernte!

Die Pflanze wächst kräftig, vor allem in die Höhe, mit gut belüfteten Blättern.

Die Fruchtbüschel haben eine bemerkenswerte Länge und sind gut sichtbar, was das Abreißen vereinfacht. Außerdem bieten sie eine großzügige Blüte mit breiten Blütenständen und gut entwickelten Staubgefäßen.

Pflanztechniken und -tipps für die Erdbeere 'Lambada'.

Unseren Analysen zufolge gedeiht die Erdbeerpflanze 'Lambada' problemlos im Freiland oder in Containern auf einer Veranda oder einem Patio. Die Erdbeeren werden mit nackten Wurzeln geliefert. Sie weisen eine erhöhte Vitalität und ein schnelleres Wachstum auf. Sie passen sich leicht an ihre neue Umgebung an. Sie blühen mehr und zeigen eine größere Wuchskraft.

Diese winterharte Staude toleriert alle klimatischen Bedingungen mit Ausnahme von starkem Frost. Sie blüht von Mai bis Juni und kann am Ende dieser Blütephase geerntet werden. Um die optimale Entwicklung zu fördern, empfehlen die Bakker-Experten einen hellen bis halbschattigen Standort. Ziehen Sie bei heißem Wetter eine zusätzliche Wasserzufuhr in Betracht.

Für den Anbau in Ihrem Außenbereich empfehlen wir Ihnen einen hellen oder teilweise schattigen Platz zu wählen. Graben Sie einen Hohlraum aus, der doppelt so groß ist wie die Wurzeln der Pflanzen. Halten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von 30-40 cm ein. Füllen Sie das Ganze mit Erde auf, vorzugsweise mit neutraler oder sanft durchtränkter Erde. Bitte befeuchten Sie die Erde danach gründlich.

Für die Bepflanzung von Gefäßen empfehlen wir Ihnen einen Behälter mit einem guten Abfluss. Tragen Sie eine Mischung aus organischer Erde und Gartenboden auf. Setzen Sie die Pflanze in den Topf um. Anschließend sollten Sie die Pflanze großzügig gießen, aber nicht überfluten.

Wie wird die Erdbeere 'Lambada' gepflegt?

Nach unserer Erfahrung zeigt die Sorte 'Lambada' eine gute Resistenz gegen verschiedene Befallserscheinungen wie Anlaufen, Wurzelhalsfäule und Fruchtfäule. Sie ist zart anfällig für Mehltau und Erdbeer-Alternaria und ziemlich anfällig für übermäßige Wurzelrötungen.

Um sie zu pflegen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Pflanze vor allem bei warmem Wetter zu gießen, aber nicht zu viel Wasser zu geben. Während ihrer Entwicklung sollten Sie einen Dünger für Blühpflanzen hinzufügen, um ihr Gedeihen zu fördern. Von August bis November entfernen Sie verwelkte Blätter, um ihre Atmung anzuregen. Im Winter sollten Sie schließlich eine Mulchschicht aufbringen, um die Pflanze vor starkem Frost zu schützen.

Wussten Sie schon?

Wenn Sie einen Garten anlegen möchten, der gleichzeitig Feinschmecker und Romantiker ist, schlägt Ihnen das Bakker-Team vor, diese Sorte 'Lambada' mit Pflanzen mit zarten, blassen Blüten wie Pfingstrosen oder Rosen zu kombinieren. Diese kontrastieren mit dem leuchtenden Rot der Erdbeere. Darüber hinaus könnten Pflanzen mit grauem Laub, wie die Artemisia, Ihrem Außenbereich eine weitere Dimension verleihen.

Ref : 031424
Ref : 031424
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe