Granatapfel Dente di Leone
Punica granatum dente di leone
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Der Granatapfel Dente di Leone: ein winterharter und exotischer Obstbaum.

Bakker bietet Ihnen den Frucht-Granatapfelbaum Dente Di Leone an. Er ist ein Obstbaum, der wegen seiner attraktiven Blätter und saftigen Früchte auffällt. Pflanzen Sie ihn in Ihrem Garten, um Ihre eigenen Granatäpfel zu genießen!

Was sind die verschiedenen Merkmale dieser Pflanze?

Der in Italien angebaute Granatapfel Dente di Leone ist ein sommergrüner Baum, der leckere Früchte mit süß-saurem Geschmack hervorbringt. Im Frühjahr bis zum Spätsommer schmückt er sich mit langen grünen Blättern. Diese verschwinden im Winter vollständig und lassen die Zweige völlig kahl zurück. Dieser Obstbaum ist widerstandsfähig und verträgt Minustemperaturen von bis zu -8 °C.

Von Juni bis August blühen am Granatapfelbaum Dente Di Leone schöne orangefarbene Blüten. Ab September erscheinen dann die Granatäpfel. Wenn die Früchte reif sind, können sie eine Höhe von 5 m erreichen. Sie haben eine hellgrüne oder orangefarbene Färbung mit blassroten Nuancen.

Am Fuße dieses Obstbaums können Sie Oleander, Seringat, einen schönen Schmetterlingsbaum oder auch Leptospermum pflanzen. Diese Mischung wird Ihrer Grünfläche mehr Farbe verleihen.

Wie man einen Granatapfel Dente di Leone pflanzt.

Die beste Zeit, um einen Granatapfel Dente di Leone zu pflanzen, ist zwischen Oktober und November. Unserer Erfahrung nach liebt dieser Baum besonders einen Standort in voller Sonne. Der Baum ist vielseitig und kann sich an jede Art von Boden anpassen. Er gedeiht hervorragend auf kalkhaltigen Böden. Diese Sorte Granatapfelbaum bevorzugt jedoch bei weitem durchlässigen Boden, der keine Feuchtigkeit speichert. Um die Erde zu belüften, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, etwas Kies oder Tonkugeln auf den Boden des Pflanzlochs zu legen.

Wenn Sie mehrere Dente Di Leone Fruchtgranatäpfelbäume auf einer Fläche pflanzen möchten, achten Sie darauf, dass sie 4 bis 5 m voneinander entfernt stehen. So haben sie genügend Platz, um sich zu entfalten.

Tipps für die richtige Pflege des Fruchtgranatapfels Dente Di Leone

In den ersten Jahren sollten Sie dem Granatapfel Dente di Leone erlauben, sich frei zu entwickeln. Ein Rückschnitt ist daher nicht erforderlich, bis er tief eingewachsen ist und blüht. Danach raten Ihnen die Bakker-Profis, fünf bis sechs Hauptzweige zu entfernen. Wenn das Gesamtbild etwas unordentlich wird, schneiden Sie Ihren Granatapfelbaum angemessen zurück, um seine Form zu erhalten, hauptsächlich im Frühjahr. Der Strauch sollte einen runden, ansprechenden Wuchs behalten. Mit einer Gartenschere können Sie einige Äste sowie die verschiedenen Gourmands entfernen. Legen Sie bei jedem Schnitt etwas Wundverschlusskitt auf die Stelle, die abgeschnitten wurde. So nimmt der Obstbaum keinen Schaden durch Feuchtigkeit.

Der Granatapfel Dente di Leone benötigt fast keine Pflege. Er eignet sich sehr gut für den angehenden Gärtner. Damit der Baum jedoch im Sommer mehr Früchte trägt, versorgen Sie ihn im Frühjahr mit etwas Kompost oder organischem Dünger. Eine regelmäßige Bewässerung ist erforderlich. Achten Sie vor allem darauf, dass der Boden an der Oberfläche trocken ist, bevor Sie gießen.

Wussten Sie schon?

Der Granatapfel Dente di Leone kann zum Ziel von Blattläusen werden. Diese dringen schnell in den Baum ein und befallen die jungen Triebe. Diese Schädlinge verlangsamen die Entwicklung der Blätter Ihres Obstbaums erheblich. Um sie loszuwerden, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen Sud aus schwarzer Seife und Wasser auf die verschiedenen befallenen Blätter zu sprühen.

Ref : 030518

Granatapfel Dente di Leone Punica granatum dente di leone

Granatapfel Dente di Leone
Punica granatum dente di leone
Normaler Preis 6,99 €
Verkaufspreis 6,99 € Normaler Preis 6,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Mai - August
Pflanzzeit November - März
September - Oktober
Grün
Standort: Halber Schatten
Essbar
Selbstbestäubung
Widerstandsfähigkeit -11°C (zone 8a)
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 500 cm
Beschreibung

Der Granatapfel Dente di Leone: ein winterharter und exotischer Obstbaum.

Bakker bietet Ihnen den Frucht-Granatapfelbaum Dente Di Leone an. Er ist ein Obstbaum, der wegen seiner attraktiven Blätter und saftigen Früchte auffällt. Pflanzen Sie ihn in Ihrem Garten, um Ihre eigenen Granatäpfel zu genießen!

Was sind die verschiedenen Merkmale dieser Pflanze?

Der in Italien angebaute Granatapfel Dente di Leone ist ein sommergrüner Baum, der leckere Früchte mit süß-saurem Geschmack hervorbringt. Im Frühjahr bis zum Spätsommer schmückt er sich mit langen grünen Blättern. Diese verschwinden im Winter vollständig und lassen die Zweige völlig kahl zurück. Dieser Obstbaum ist widerstandsfähig und verträgt Minustemperaturen von bis zu -8 °C.

Von Juni bis August blühen am Granatapfelbaum Dente Di Leone schöne orangefarbene Blüten. Ab September erscheinen dann die Granatäpfel. Wenn die Früchte reif sind, können sie eine Höhe von 5 m erreichen. Sie haben eine hellgrüne oder orangefarbene Färbung mit blassroten Nuancen.

Am Fuße dieses Obstbaums können Sie Oleander, Seringat, einen schönen Schmetterlingsbaum oder auch Leptospermum pflanzen. Diese Mischung wird Ihrer Grünfläche mehr Farbe verleihen.

Wie man einen Granatapfel Dente di Leone pflanzt.

Die beste Zeit, um einen Granatapfel Dente di Leone zu pflanzen, ist zwischen Oktober und November. Unserer Erfahrung nach liebt dieser Baum besonders einen Standort in voller Sonne. Der Baum ist vielseitig und kann sich an jede Art von Boden anpassen. Er gedeiht hervorragend auf kalkhaltigen Böden. Diese Sorte Granatapfelbaum bevorzugt jedoch bei weitem durchlässigen Boden, der keine Feuchtigkeit speichert. Um die Erde zu belüften, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, etwas Kies oder Tonkugeln auf den Boden des Pflanzlochs zu legen.

Wenn Sie mehrere Dente Di Leone Fruchtgranatäpfelbäume auf einer Fläche pflanzen möchten, achten Sie darauf, dass sie 4 bis 5 m voneinander entfernt stehen. So haben sie genügend Platz, um sich zu entfalten.

Tipps für die richtige Pflege des Fruchtgranatapfels Dente Di Leone

In den ersten Jahren sollten Sie dem Granatapfel Dente di Leone erlauben, sich frei zu entwickeln. Ein Rückschnitt ist daher nicht erforderlich, bis er tief eingewachsen ist und blüht. Danach raten Ihnen die Bakker-Profis, fünf bis sechs Hauptzweige zu entfernen. Wenn das Gesamtbild etwas unordentlich wird, schneiden Sie Ihren Granatapfelbaum angemessen zurück, um seine Form zu erhalten, hauptsächlich im Frühjahr. Der Strauch sollte einen runden, ansprechenden Wuchs behalten. Mit einer Gartenschere können Sie einige Äste sowie die verschiedenen Gourmands entfernen. Legen Sie bei jedem Schnitt etwas Wundverschlusskitt auf die Stelle, die abgeschnitten wurde. So nimmt der Obstbaum keinen Schaden durch Feuchtigkeit.

Der Granatapfel Dente di Leone benötigt fast keine Pflege. Er eignet sich sehr gut für den angehenden Gärtner. Damit der Baum jedoch im Sommer mehr Früchte trägt, versorgen Sie ihn im Frühjahr mit etwas Kompost oder organischem Dünger. Eine regelmäßige Bewässerung ist erforderlich. Achten Sie vor allem darauf, dass der Boden an der Oberfläche trocken ist, bevor Sie gießen.

Wussten Sie schon?

Der Granatapfel Dente di Leone kann zum Ziel von Blattläusen werden. Diese dringen schnell in den Baum ein und befallen die jungen Triebe. Diese Schädlinge verlangsamen die Entwicklung der Blätter Ihres Obstbaums erheblich. Um sie loszuwerden, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen Sud aus schwarzer Seife und Wasser auf die verschiedenen befallenen Blätter zu sprühen.

Ref : 030518

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop