Halblange Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio
Daucus carota jeanette f1
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Die halblange Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio: eine ideale Sorte für einen Bio-Gemüsegarten.

Die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio ist eine frühe Möhrensorte mit einer leuchtend orangen Farbe. Da sie einfach zu pflanzen und nährstoffreich ist, schlagen die Bakker-Experten sie für jede Art von Garten vor, auch für einen Bio-Gemüsegarten.

Eigenschaften der halblangen Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio

Die halblange Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio zeichnet sich durch ihre langen, glatten, orangefarbenen Karotten aus. Diese sind etwa 22 cm lang, haben einen süßen Geschmack und lassen sich hervorragend lagern. Diese Sorte ist ideal für einen Gemüsegarten, da sie nicht viel Pflege benötigt. Sie eignet sich auch für Anfänger und professionelle Gärtner mit einem Biogarten.

Einige Karottenarten und ihre Merkmale kennenlernen

Es gibt verschiedene Arten von Karotten und sie lassen sich anhand ihrer eigenen Merkmale unterscheiden. Darunter gibt es halblange Möhren, die am häufigsten vorkommen, und die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio gehört dazu. Die Bakker Gärtner bestätigen, dass Sie kürzere Sorten wie Zwergmöhren finden können, und es gibt auch längere Sorten, darunter die Jumbo-Karotte.

Neben der Größe ist die Farbe ein weiteres Kriterium, um Karotten zu unterscheiden. Normalerweise sind Karotten orangefarben, aber es gibt auch gelbe, rote und sogar violette Sorten.

Anpflanzung der halblangen Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio.

Wie der Name schon sagt, sollte eine halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio im Sommer oder Herbst angebaut werden, wenn der Boden noch warm und feucht ist. Sie können sie jedoch durchaus das ganze Jahr über nach Ihren Vorlieben anbauen, wir empfehlen jedoch, die klimatischen Bedingungen in Ihrer Region zu berücksichtigen.

Wählen Sie einen Standort mit einem gut durchlüfteten Boden, in dem die Pflanze gedeihen kann. Bereiten Sie diesen Boden vor, indem Sie ihn umgraben und sieben, um Steine zu entfernen und Unkraut zu beseitigen.

Die Bakker-Profis raten Ihnen, fein in Reihen zu säen und nach dem Auflaufen nicht auszudünnen. Der Samen dieser Sorte wird nach einer biologischen Produktionsmethode angebaut, gereinigt und verpackt. Dadurch können die Verbraucher sicher sein, dass sie gesunde, umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Produkte erhalten.

Die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio richtig pflegen.

Um Ihre halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio zu pflegen, empfehlen wir Ihnen, sie regelmäßig zu gießen. Dadurch wird der Pflanzboden feucht gehalten, vor allem während der Wachstumsperiode.

Decken Sie die Pflanzen mit einem Schutznetz ab, da die Möhrenfliege daran gehindert werden muss, an die Pflanzen zu gelangen. Nach Meinung unserer Fachleute ist der Anbau von Zwiebeln und Porree zwischen den Reihen eine natürliche und wirksame Methode zur Bekämpfung dieses Insekts.

Die Bakker Gärtner empfehlen, im Hinblick auf das Wachstum dieser Pflanze einen normalen Dünger zu verabreichen. Da es sich um eine Bio-Sorte handelt, raten wir von der Verwendung von Stallmist ab.

Unserer Erfahrung nach ist die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio gut für Ihre Gesundheit und Ihre Umwelt!

Ref : 020805

Halblange Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio Daucus carota jeanette f1

Halblange Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio
Daucus carota jeanette f1
Normaler Preis 2,49 €
Verkaufspreis 2,49 € Normaler Preis 2,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Orange
Mai - September
Aussaatzeit März - Juli
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 3 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Beschreibung

Die halblange Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio: eine ideale Sorte für einen Bio-Gemüsegarten.

Die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio ist eine frühe Möhrensorte mit einer leuchtend orangen Farbe. Da sie einfach zu pflanzen und nährstoffreich ist, schlagen die Bakker-Experten sie für jede Art von Garten vor, auch für einen Bio-Gemüsegarten.

Eigenschaften der halblangen Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio

Die halblange Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio zeichnet sich durch ihre langen, glatten, orangefarbenen Karotten aus. Diese sind etwa 22 cm lang, haben einen süßen Geschmack und lassen sich hervorragend lagern. Diese Sorte ist ideal für einen Gemüsegarten, da sie nicht viel Pflege benötigt. Sie eignet sich auch für Anfänger und professionelle Gärtner mit einem Biogarten.

Einige Karottenarten und ihre Merkmale kennenlernen

Es gibt verschiedene Arten von Karotten und sie lassen sich anhand ihrer eigenen Merkmale unterscheiden. Darunter gibt es halblange Möhren, die am häufigsten vorkommen, und die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio gehört dazu. Die Bakker Gärtner bestätigen, dass Sie kürzere Sorten wie Zwergmöhren finden können, und es gibt auch längere Sorten, darunter die Jumbo-Karotte.

Neben der Größe ist die Farbe ein weiteres Kriterium, um Karotten zu unterscheiden. Normalerweise sind Karotten orangefarben, aber es gibt auch gelbe, rote und sogar violette Sorten.

Anpflanzung der halblangen Sommer- und Herbstkarotte Jeanette F1 Bio.

Wie der Name schon sagt, sollte eine halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio im Sommer oder Herbst angebaut werden, wenn der Boden noch warm und feucht ist. Sie können sie jedoch durchaus das ganze Jahr über nach Ihren Vorlieben anbauen, wir empfehlen jedoch, die klimatischen Bedingungen in Ihrer Region zu berücksichtigen.

Wählen Sie einen Standort mit einem gut durchlüfteten Boden, in dem die Pflanze gedeihen kann. Bereiten Sie diesen Boden vor, indem Sie ihn umgraben und sieben, um Steine zu entfernen und Unkraut zu beseitigen.

Die Bakker-Profis raten Ihnen, fein in Reihen zu säen und nach dem Auflaufen nicht auszudünnen. Der Samen dieser Sorte wird nach einer biologischen Produktionsmethode angebaut, gereinigt und verpackt. Dadurch können die Verbraucher sicher sein, dass sie gesunde, umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Produkte erhalten.

Die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio richtig pflegen.

Um Ihre halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio zu pflegen, empfehlen wir Ihnen, sie regelmäßig zu gießen. Dadurch wird der Pflanzboden feucht gehalten, vor allem während der Wachstumsperiode.

Decken Sie die Pflanzen mit einem Schutznetz ab, da die Möhrenfliege daran gehindert werden muss, an die Pflanzen zu gelangen. Nach Meinung unserer Fachleute ist der Anbau von Zwiebeln und Porree zwischen den Reihen eine natürliche und wirksame Methode zur Bekämpfung dieses Insekts.

Die Bakker Gärtner empfehlen, im Hinblick auf das Wachstum dieser Pflanze einen normalen Dünger zu verabreichen. Da es sich um eine Bio-Sorte handelt, raten wir von der Verwendung von Stallmist ab.

Unserer Erfahrung nach ist die halblange Sommer- und Herbstmöhre Jeanette F1 Bio gut für Ihre Gesundheit und Ihre Umwelt!

Ref : 020805

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop