Japanischer Spindelstrauch Aureomarginatus
Euonymus japonicus Aureomarginatus
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Goldenes Laub für einen strahlenden Garten mit der Japanischen Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus'.

Die Spezialisten von Bakker bieten Ihnen die Japanische Heckenkirsche 'Aureomarginatus' an. Es ist ein immergrüner Strauch, der wegen seiner schönen goldenen Farbe an den Blatträndern geschätzt wird. Er ist auch für seine Pflegeleichtigkeit und sein schnelles Wachstum bekannt. Er wird oft verwendet, um Themengärten Farbe zu verleihen oder um geschnittene Sträucher zu kreieren. Er kann auch in Töpfen für Terrassen und Balkone angebaut werden. Im Winter färben sich seine Blätter rot und gelb, was ihm noch mehr Farbe verleiht. Die Pflanze ist außerdem widerstandsfähig gegen Krankheiten und Insekten.

Herkunft und Verwendung der Japanischen Pfaffenhütchen ' Aureomarginatus'.

Dieser von der Insel Honshū stammende Zierstrauch wird von den Bakker-Gärtnern zur Verwendung als Zimmerpflanze oder als Einfassungsstrauch in Gärten empfohlen. Er eignet sich auch für Bonsai, kann aber in manchen Regionen als invasive Art angesehen werden.

Beschreibungen seiner Farben

Die Japanische Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus' zeichnet sich durch ihre dunkelgrünen Blätter mit goldgelben Rändern aus. Die dunkle Farbe ist auf das Chlorophyll zurückzuführen, das für die Energiegewinnung und die Photosynthese der Pflanze sorgt. Die als Carotinoide bezeichneten Pigmente in den Blättern und Stängeln verleihen der Pflanze einen goldenen Farbton und schützen sie vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne.

Seine Größe

Dieser kompakte Strauch kann 1 bis 2 Meter hoch und breit werden und gehört damit zur Kategorie der mittelgroßen Gartenpflanzen. Seine Entwicklung hängt von der Qualität der Pflege und den Umweltbedingungen ab. Er kann beschnitten werden, um seine gewünschte Form und Größe zu erhalten. Obwohl er langsamer wächst als andere Palisandersorten, kann dies je nach Pflege, geografischem Standort und Wetterbedingungen variieren.

Pflanzung der Japanischen Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus'.

Bei der Pflanzung dieses Strauchs empfiehlt Ihnen die Gärtnerei Bakker, einen Zeitpunkt zu wählen, an dem die klimatischen Bedingungen optimal sind. Dies kann je nach Region im Frühjahr oder im Herbst sein. In Gebieten mit kaltem Klima ist der Herbst eine gute Wahl, damit die Wurzeln vor dem Winter noch wachsen können. In wärmeren Regionen ist der Frühling oder Sommer eine gute Zeit, um die kühleren Temperaturen und die einfache Bewässerung zu nutzen.

Wie wird die Japanische Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus' gepflegt?

Dieser Strauch ist gegen die meisten Krankheiten und Insekten resistent, kann aber bei feuchtwarmen Bedingungen anfällig für Pilzkrankheiten und Blattflecken sein. Für eine optimale Entwicklung empfehlen Ihnen die Bakker-Gärtner, ihn in voller Sonne anzubauen, er kann sich aber auch an Teilschatten anpassen. Der Boden sollte fruchtbar und gut durchlässig sein.

Gut etabliert kann diese Pfaffenhütchenart trockenheitsresistent sein, aber eine regelmäßige Bewässerung ist für ihre Gesunderhaltung von Vorteil.

Ref : 029561

Japanischer Spindelstrauch Aureomarginatus Euonymus japonicus Aureomarginatus

Japanischer Spindelstrauch Aureomarginatus
Euonymus japonicus Aureomarginatus
Normaler Preis 15,49 €
Verkaufspreis 15,49 € Normaler Preis 15,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün
Blüte Mai - Juli
Pflanzzeit März, Oktober
Standort: Halber Schatten
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 200 cm
Beschreibung

Goldenes Laub für einen strahlenden Garten mit der Japanischen Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus'.

Die Spezialisten von Bakker bieten Ihnen die Japanische Heckenkirsche 'Aureomarginatus' an. Es ist ein immergrüner Strauch, der wegen seiner schönen goldenen Farbe an den Blatträndern geschätzt wird. Er ist auch für seine Pflegeleichtigkeit und sein schnelles Wachstum bekannt. Er wird oft verwendet, um Themengärten Farbe zu verleihen oder um geschnittene Sträucher zu kreieren. Er kann auch in Töpfen für Terrassen und Balkone angebaut werden. Im Winter färben sich seine Blätter rot und gelb, was ihm noch mehr Farbe verleiht. Die Pflanze ist außerdem widerstandsfähig gegen Krankheiten und Insekten.

Herkunft und Verwendung der Japanischen Pfaffenhütchen ' Aureomarginatus'.

Dieser von der Insel Honshū stammende Zierstrauch wird von den Bakker-Gärtnern zur Verwendung als Zimmerpflanze oder als Einfassungsstrauch in Gärten empfohlen. Er eignet sich auch für Bonsai, kann aber in manchen Regionen als invasive Art angesehen werden.

Beschreibungen seiner Farben

Die Japanische Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus' zeichnet sich durch ihre dunkelgrünen Blätter mit goldgelben Rändern aus. Die dunkle Farbe ist auf das Chlorophyll zurückzuführen, das für die Energiegewinnung und die Photosynthese der Pflanze sorgt. Die als Carotinoide bezeichneten Pigmente in den Blättern und Stängeln verleihen der Pflanze einen goldenen Farbton und schützen sie vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne.

Seine Größe

Dieser kompakte Strauch kann 1 bis 2 Meter hoch und breit werden und gehört damit zur Kategorie der mittelgroßen Gartenpflanzen. Seine Entwicklung hängt von der Qualität der Pflege und den Umweltbedingungen ab. Er kann beschnitten werden, um seine gewünschte Form und Größe zu erhalten. Obwohl er langsamer wächst als andere Palisandersorten, kann dies je nach Pflege, geografischem Standort und Wetterbedingungen variieren.

Pflanzung der Japanischen Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus'.

Bei der Pflanzung dieses Strauchs empfiehlt Ihnen die Gärtnerei Bakker, einen Zeitpunkt zu wählen, an dem die klimatischen Bedingungen optimal sind. Dies kann je nach Region im Frühjahr oder im Herbst sein. In Gebieten mit kaltem Klima ist der Herbst eine gute Wahl, damit die Wurzeln vor dem Winter noch wachsen können. In wärmeren Regionen ist der Frühling oder Sommer eine gute Zeit, um die kühleren Temperaturen und die einfache Bewässerung zu nutzen.

Wie wird die Japanische Pfaffenhütchen 'Aureomarginatus' gepflegt?

Dieser Strauch ist gegen die meisten Krankheiten und Insekten resistent, kann aber bei feuchtwarmen Bedingungen anfällig für Pilzkrankheiten und Blattflecken sein. Für eine optimale Entwicklung empfehlen Ihnen die Bakker-Gärtner, ihn in voller Sonne anzubauen, er kann sich aber auch an Teilschatten anpassen. Der Boden sollte fruchtbar und gut durchlässig sein.

Gut etabliert kann diese Pfaffenhütchenart trockenheitsresistent sein, aber eine regelmäßige Bewässerung ist für ihre Gesunderhaltung von Vorteil.

Ref : 029561

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop