Kiwi Male
Actinidia deliciosa mâle
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Im Herzen der Natur: Das Epos des Kiwi Male

Zögern Sie nicht länger und entscheiden Sie sich für die Kiwi Male, denn sie ist der ultimative Katalysator für eine reiche Kiwi-Ernte! Da sie die Bestäubung Ihrer weiblichen Pflanzen optimiert, verspricht sie, mehr saftige Früchte zu produzieren. Dies ist auch eine der widerstandsfähigen und pflegeleichten Pflanzen, die Ihnen eine unvergleichliche Produktivität bieten kann. Es ist ein sehr beliebter Strauch und genau aus diesem Grund empfehlen ihn die Experten von Bakker. Zögern Sie nicht lange, sondern bauen Sie den Unterschied jetzt an!

Die unterscheidenden Merkmale der Kiwi Male.

Die Kiwi Male ist eine der beliebtesten Pflanzen aus der Familie der Actinidiaceae, die drei Gattungen und etwa 360 Arten umfasst. Sie wächst zu einer holzigen, sich windenden Liane heran und kann bis zu 50 Jahre alt werden. Sie wächst mäßig bis schnell und hat sommergrüne Blätter. Diese kann bei günstigen Wachstumsbedingungen im reifen Zustand eine Höhe von über 9 m erreichen. Diese als "Actinidia deliciosa männlich" bekannte Pflanze bietet auch weiße Blütenblättchen, die später in ein blasses Gelb übergehen. Diese Blüten haben 5 bis 6 Blütenblätter und sind sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Kiwis zu finden. Beide Sorten haben jedoch viele Staubblätter, was dazu führt, dass diese bestäubt werden. Selbstfertile und zweigeschlechtliche Büschel können bei einigen ihrer männlichen Züchtungen vorkommen, sie sind jedoch anfälliger für hohe Sommertemperaturen. Diese Art blüht alle zwei Jahre reichlich, was sich auf die Fruchtproduktion auswirkt.

Methoden zur Anpflanzung der Kiwi Male.

Kiwi Males sollten zusammen mit weiblichen Kiwis angebaut werden, um reichlich Früchte zu erhalten, und zwar im Verhältnis von 1 männlichen zu 6 bis 10 weiblichen Kiwis. Wenn sie an einem windigen Ort steht, sollte sie daher gegen den Wind gestellt werden. So dauert es 2 bis 5 Jahre, bis die ersten Früchte erscheinen, und die maximale Produktivität wird nach acht bis zwölf Jahren Alter erreicht.

Die Pflanze ist leicht zu kultivieren. Man muss nur die Tiefe berücksichtigen, in die sich ihre Wurzeln erstrecken: 2 bis 3 Meter. Daher sollte sie nicht in alkalischem Boden stehen. Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie an einem sonnigen Ort mit etwas Schatten am Nachmittag zu platzieren, wenn sie in heißen, trockenen Gebieten mit neutralen Böden steht. Außerdem sollten Sie auch in Erwägung ziehen, sie im Halbschatten aufzustellen, wenn Sie an einem Ort mit relativ heißen Sommern leben, d. h. in einer Region, in der die Temperaturen über längere Zeiträume schnell auf 30 °C ansteigen. Er verträgt keine Trockenheit. Wenn diese Blätter an den Rändern braun werden und abfallen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Pflanze ausgetrocknet ist. Anschließend benötigt die Kiwi Male während der Blütezeit Sonne. Graben Sie also ein 40 cm tiefes Pflanzloch mit einem Durchmesser von ca. 30 cm von der Unterlage aus. Und gießen Sie dann eine Mischung aus Gemüseerde und gut verrottetem Kompost oder Dung in das Loch. Stellen Sie danach sicher, dass Sie Ihre Pflanze einsetzen, füllen Sie den Stöpsel auf, vermeiden Sie Lufteinschlüsse, drücken Sie ihn dann vorsichtig zusammen und gießen Sie viel. Fügen Sie eine Mulchschicht unter ihren Füßen hinzu, um sie vor der Winterkälte zu schützen und die Frische des Bodens zu erhalten. Eine Palisade ist notwendig, wenn diese Pflanze im Frühjahr zu wachsen beginnt.

Tipps zur Pflege der Kiwi Male.

Um die Gesundheit Ihrer Kiwi Male zu optimieren, empfehlen die Experten von Bakker die Verwendung von organischen Düngemitteln im Spätwinter und Frühsommer. Dann achten Sie darauf, Dünger zu vermeiden, die Chlorid enthalten, da dies zu Chlorose führen kann. Wenn Ihre Pflanze chlorosiert ist, benötigen Sie eine Eisenergänzung. Sobald dies ausgereift ist, ist es außerdem wichtig, sie den ganzen Sommer über zwei- bis dreimal pro Woche reichlich zu gießen, vor allem, wenn sie Früchte tragen. Außerdem ist es zwingend erforderlich, niemals eine Austrocknung des Bodens zuzulassen. Der Hauptstamm dieser Pflanze kann bis zu 1,5 m lang werden, bevor er sich zu den Seiten hin ausbreitet. Die Seitenäste sollten im Winter, nachdem der Baum Früchte getragen hat, beschnitten werden.

Kiwi Male Actinidia deliciosa mâle

Kiwi Male
Actinidia deliciosa mâle
Normaler Preis 25,95 €
Verkaufspreis 25,95 € Normaler Preis 25,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - Juli
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Oktober - November
Weiß
Pflanzabstand 200 cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 400 cm
Beschreibung

Im Herzen der Natur: Das Epos des Kiwi Male

Zögern Sie nicht länger und entscheiden Sie sich für die Kiwi Male, denn sie ist der ultimative Katalysator für eine reiche Kiwi-Ernte! Da sie die Bestäubung Ihrer weiblichen Pflanzen optimiert, verspricht sie, mehr saftige Früchte zu produzieren. Dies ist auch eine der widerstandsfähigen und pflegeleichten Pflanzen, die Ihnen eine unvergleichliche Produktivität bieten kann. Es ist ein sehr beliebter Strauch und genau aus diesem Grund empfehlen ihn die Experten von Bakker. Zögern Sie nicht lange, sondern bauen Sie den Unterschied jetzt an!

Die unterscheidenden Merkmale der Kiwi Male.

Die Kiwi Male ist eine der beliebtesten Pflanzen aus der Familie der Actinidiaceae, die drei Gattungen und etwa 360 Arten umfasst. Sie wächst zu einer holzigen, sich windenden Liane heran und kann bis zu 50 Jahre alt werden. Sie wächst mäßig bis schnell und hat sommergrüne Blätter. Diese kann bei günstigen Wachstumsbedingungen im reifen Zustand eine Höhe von über 9 m erreichen. Diese als "Actinidia deliciosa männlich" bekannte Pflanze bietet auch weiße Blütenblättchen, die später in ein blasses Gelb übergehen. Diese Blüten haben 5 bis 6 Blütenblätter und sind sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Kiwis zu finden. Beide Sorten haben jedoch viele Staubblätter, was dazu führt, dass diese bestäubt werden. Selbstfertile und zweigeschlechtliche Büschel können bei einigen ihrer männlichen Züchtungen vorkommen, sie sind jedoch anfälliger für hohe Sommertemperaturen. Diese Art blüht alle zwei Jahre reichlich, was sich auf die Fruchtproduktion auswirkt.

Methoden zur Anpflanzung der Kiwi Male.

Kiwi Males sollten zusammen mit weiblichen Kiwis angebaut werden, um reichlich Früchte zu erhalten, und zwar im Verhältnis von 1 männlichen zu 6 bis 10 weiblichen Kiwis. Wenn sie an einem windigen Ort steht, sollte sie daher gegen den Wind gestellt werden. So dauert es 2 bis 5 Jahre, bis die ersten Früchte erscheinen, und die maximale Produktivität wird nach acht bis zwölf Jahren Alter erreicht.

Die Pflanze ist leicht zu kultivieren. Man muss nur die Tiefe berücksichtigen, in die sich ihre Wurzeln erstrecken: 2 bis 3 Meter. Daher sollte sie nicht in alkalischem Boden stehen. Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie an einem sonnigen Ort mit etwas Schatten am Nachmittag zu platzieren, wenn sie in heißen, trockenen Gebieten mit neutralen Böden steht. Außerdem sollten Sie auch in Erwägung ziehen, sie im Halbschatten aufzustellen, wenn Sie an einem Ort mit relativ heißen Sommern leben, d. h. in einer Region, in der die Temperaturen über längere Zeiträume schnell auf 30 °C ansteigen. Er verträgt keine Trockenheit. Wenn diese Blätter an den Rändern braun werden und abfallen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Pflanze ausgetrocknet ist. Anschließend benötigt die Kiwi Male während der Blütezeit Sonne. Graben Sie also ein 40 cm tiefes Pflanzloch mit einem Durchmesser von ca. 30 cm von der Unterlage aus. Und gießen Sie dann eine Mischung aus Gemüseerde und gut verrottetem Kompost oder Dung in das Loch. Stellen Sie danach sicher, dass Sie Ihre Pflanze einsetzen, füllen Sie den Stöpsel auf, vermeiden Sie Lufteinschlüsse, drücken Sie ihn dann vorsichtig zusammen und gießen Sie viel. Fügen Sie eine Mulchschicht unter ihren Füßen hinzu, um sie vor der Winterkälte zu schützen und die Frische des Bodens zu erhalten. Eine Palisade ist notwendig, wenn diese Pflanze im Frühjahr zu wachsen beginnt.

Tipps zur Pflege der Kiwi Male.

Um die Gesundheit Ihrer Kiwi Male zu optimieren, empfehlen die Experten von Bakker die Verwendung von organischen Düngemitteln im Spätwinter und Frühsommer. Dann achten Sie darauf, Dünger zu vermeiden, die Chlorid enthalten, da dies zu Chlorose führen kann. Wenn Ihre Pflanze chlorosiert ist, benötigen Sie eine Eisenergänzung. Sobald dies ausgereift ist, ist es außerdem wichtig, sie den ganzen Sommer über zwei- bis dreimal pro Woche reichlich zu gießen, vor allem, wenn sie Früchte tragen. Außerdem ist es zwingend erforderlich, niemals eine Austrocknung des Bodens zuzulassen. Der Hauptstamm dieser Pflanze kann bis zu 1,5 m lang werden, bevor er sich zu den Seiten hin ausbreitet. Die Seitenäste sollten im Winter, nachdem der Baum Früchte getragen hat, beschnitten werden.

Ref : 024003
Ref : 024003
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe