Kletterrose Orange
Rosa
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Orangefarbene Kletterrose: eine schöne Ergänzung für den Garten.Was sollte man über die orangefarbene Kletterrose wissen?

Die hübsche Kletterrose ist eine schöne Ergänzung für jeden Garten, egal ob es sich um eine Mauer, eine Pergola oder einen Bogen im Freien handelt. Orangefarbene Kletterrosen sind wegen ihrer vibrierenden Farbe und ihrer Fähigkeit, sich an viele verschiedene Strukturen anzupassen, besonders beliebt. In diesem Artikel finden Sie eine Beschreibung der orangefarbenen Kletterrose, mögliche Kombinationen und Tipps zur Pflanzung.

Die Besonderheiten der orangefarbenen Kletterrose

Die orangefarbene Kletterrose ist eine Blütenpflanze, die sich durch lange, dünne Stängel und kleine Blüten auszeichnet, die je nach Art duften oder nicht duften. Sie ist eine beliebte Wahl für Gärten und Landschaftsgestaltungen. Sie kann entlang von Mauern, Zäunen und anderen vom Gärtner gewählten Strukturen wachsen. Es gibt viele verschiedene Sorten orangefarbener Kletterrosen, jede mit ihren eigenen unverwechselbaren Besonderheiten. Einige sind trockenheitstolerant, während andere eher krankheitsresistent sind.

Wenn Sie eine orangefarbene Kletterrose für Ihren Garten auswählen, sollten Sie immer die Größe und Form der Pflanze sowie die Bodenbeschaffenheit berücksichtigen. Die orangefarbene Kletterrose bevorzugt lehmige Böden mit hohem Humusgehalt. Sie blüht je nach Sorte von Mai bis Oktober.

Wie wächst eine orangefarbene Kletterrose?

Bevor Sie eine Rose in Ihrem Garten pflanzen, sollten Sie vor allem die Informationsetiketten der von Ihnen gewählten Sorten beachten. Die Kenntnis der spezifischen Bedürfnisse dieser Sorten, einschließlich des Bodens, der Bewässerung, der Sonneneinstrahlung und der Temperatur, ist für einen erfolgreichen Anbau von entscheidender Bedeutung.

Die orangefarbene Kletterrose ist eine leicht zu kultivierende Pflanze. Die Bakker-Experten raten Ihnen, zunächst einen Platz mit viel Sonne und guter Drainage zu wählen. Sie brauchen viel Sonne, um gut zu blühen, und ein schlecht drainierter Boden kann zu Problemen mit Krankheiten führen. Bereiten Sie anschließend das Pflanzloch vor, indem Sie es doppelt so breit und tief wie den Wurzelballen der orangefarbenen Kletterrose ausheben. Lockern Sie die Seiten und den Boden des Lochs, damit die Wurzeln leicht wachsen können. Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, nehmen Sie die orangefarbene Kletterrose aus dem Behälter und lösen Sie die Wurzeln. Setzen Sie die Pflanze so in das Loch, dass die Basis des Stängels mit dem Boden abschließt. Füllen Sie das Loch mit Humus oder organischer Erde, um die Pflanze zu ernähren. Drücken Sie den Boden um die Basis der Pflanze herum fest, um Luftblasen zu entfernen.

Gießen Sie nach dem Einpflanzen reichlich, um die Wurzelentwicklung zu fördern. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu gießen, da dies zu Problemen mit Wurzelfäule führen kann. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, die orangefarbene Kletterrose regelmäßig zu beschneiden, um sie zu einem gesunden Wachstum und zur Bildung schöner Blüten anzuregen. Verwenden Sie eine saubere, scharfe Gartenschere, um überschüssige Stängel und Äste, die in das Innere der Pflanze wachsen, abzuschneiden. Das hilft, die Pflanze in Form zu halten und regt das Wachstum neuer Stängel und Blüten an.

Welche Pflege braucht man, um eine schöne orangefarbene Kletterrose zu bekommen?

Orangefarbene Kletterrosen benötigen einige Pflege, um ihre volle Blüte zu erreichen. Es gibt einige wichtige Schritte, die Sie bei der Pflege Ihrer orangefarbenen Kletterrose beachten sollten:

Neben dem regelmäßigen Gießen empfehlen die Bakker Botaniker, die Rosen zu mulchen. Diese Methode ist ein hervorragendes Mittel, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und die Wurzeln der orangefarbenen Kletterrosen zu schützen. Verwenden Sie Stroh, Sägemehl oder Laub, um den Boden um die Basis der Pflanze herum zu bedecken.

Orangefarbene Kletterrosen benötigen auch eine regelmäßige Düngung, um hohe Wachstumsraten und schöne Blüten zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen, während der aktiven Wachstumssaison einen Monatsdünger für Rosen zu verwenden.

Viele Krankheiten und Schädlinge können orangefarbene Kletterrosen Probleme bereiten. Die Hauptprobleme sind Rost, schwarze Flecken und Blattläuse. Wir empfehlen Ihnen, sie regelmäßig zu beobachten und die Symptome zu behandeln, sobald Sie sie bemerken.

Wussten Sie, dass sie perfekt mit anderen Pflanzen im Garten harmoniert?

Viele Gärtner schätzen die Schönheit und den Duft von Kletterrosen, wissen aber nicht, welche Pflanzen sie in Kombination mit ihnen anbauen sollen. Bakkers Gemüsegärten empfehlen Ihnen, bei der Auswahl der Pflanzen darauf zu achten, dass sie nicht mit den Rosen um Wasser oder Nährstoffe konkurrieren.

Beachten Sie, dass ein fruchtbarer Boden und viel Sonnenlicht für die Gesundheit Ihrer orangefarbenen Kletterrose von entscheidender Bedeutung sind. Vermeiden Sie es daher, andere wasser- und nährstoffhungrige Pflanzen daneben zu pflanzen. Wählen Sie außerdem Pflanzen, die die Kletterrosen stützen. Ranken können ein empfindliches Spalier oder einen Zaun schnell überwältigen. Bevorzugen Sie stattdessen Begleitpflanzen mit starken Stämmen oder tiefen Wurzeln. Berücksichtigen Sie natürlich auch den ästhetischen Wert der von Ihnen gewählten Pflanzen.

Kletterrose Orange Rosa

Kletterrose Orange
Rosa
Normaler Preis 5,95 €
Verkaufspreis 5,95 € Normaler Preis 5,95 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar
Nos produits similaires disponibles immédiatement:
  • Kletterrose Rosa 'Santana' rot

    Auf Lager
    Normaler Preis 22,95 €
    Verkaufspreis 22,95 € Normaler Preis 10,45 €
    Normaler Preis 22,95 €
    Verkaufspreis 22,95 € Normaler Preis 10,45 €
    Kletterrose Rosa 'Santana' rot - Rosa santana ® - Sträucher und Stauden
  • Kletterrosen (Pierre de Ronsard, Eden-Rose Rose 85, Eden-Rose C)

    Auf Lager
    Normaler Preis 23,95 €
    Verkaufspreis 23,95 € Normaler Preis 23,95 €
    Normaler Preis 23,95 €
    Verkaufspreis 23,95 € Normaler Preis 23,95 €
    Kletterrosen (Pierre de Ronsard, Eden-Rose Rose 85, Eden-Rose C) - Rosa grimpant pierre de ronsard, rosa eden rose 85, rosa eden c - Gartenpflanzen
  • Kletterrose 'Ozeana'

    Auf Lager
    Normaler Preis 24,95 €
    Verkaufspreis 24,95 € Normaler Preis 24,95 €
    Normaler Preis 24,95 €
    Verkaufspreis 24,95 € Normaler Preis 24,95 €
    Kletterrose 'Ozeana' - Rosa ozeana ® - Gartenpflanzen
  • Kletterrose 'New Dawn'

    Auf Lager
    Normaler Preis 19,95 €
    Verkaufspreis 19,95 € Normaler Preis 19,95 €
    Normaler Preis 19,95 €
    Verkaufspreis 19,95 € Normaler Preis 19,95 €
    Kletterrose 'New Dawn' - Rosa new dawn - Gartenpflanzen
  • Kletterrose 'Crazy in Love' creme

    Auf Lager
    Normaler Preis 21,95 €
    Verkaufspreis 21,95 € Normaler Preis 21,95 €
    Normaler Preis 21,95 €
    Verkaufspreis 21,95 € Normaler Preis 21,95 €
    Kletterrose 'Crazy in Love' creme - Rosa hybride 'crazy in love vanilla' - Gartenpflanzen
  • Kletterrose Climbing Iceberg

    Auf Lager
    Normaler Preis 21,95 €
    Verkaufspreis 21,95 € Normaler Preis 21,95 €
    Normaler Preis 21,95 €
    Verkaufspreis 21,95 € Normaler Preis 21,95 €
    Kletterrose Climbing Iceberg - Rosa fée des neiges grimpant ® - Gartenpflanzen
  • Kletterrose Golden Gate®

    Auf Lager
    Normaler Preis 23,95 €
    Verkaufspreis 23,95 € Normaler Preis 23,95 €
    Normaler Preis 23,95 €
    Verkaufspreis 23,95 € Normaler Preis 23,95 €
    Kletterrose Golden Gate® - Rosa grimpant golden gate® - Gartenpflanzen

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 300 cm
Beschreibung

Orangefarbene Kletterrose: eine schöne Ergänzung für den Garten.

Was sollte man über die orangefarbene Kletterrose wissen?

Die hübsche Kletterrose ist eine schöne Ergänzung für jeden Garten, egal ob es sich um eine Mauer, eine Pergola oder einen Bogen im Freien handelt. Orangefarbene Kletterrosen sind wegen ihrer vibrierenden Farbe und ihrer Fähigkeit, sich an viele verschiedene Strukturen anzupassen, besonders beliebt. In diesem Artikel finden Sie eine Beschreibung der orangefarbenen Kletterrose, mögliche Kombinationen und Tipps zur Pflanzung.

Die Besonderheiten der orangefarbenen Kletterrose

Die orangefarbene Kletterrose ist eine Blütenpflanze, die sich durch lange, dünne Stängel und kleine Blüten auszeichnet, die je nach Art duften oder nicht duften. Sie ist eine beliebte Wahl für Gärten und Landschaftsgestaltungen. Sie kann entlang von Mauern, Zäunen und anderen vom Gärtner gewählten Strukturen wachsen. Es gibt viele verschiedene Sorten orangefarbener Kletterrosen, jede mit ihren eigenen unverwechselbaren Besonderheiten. Einige sind trockenheitstolerant, während andere eher krankheitsresistent sind.

Wenn Sie eine orangefarbene Kletterrose für Ihren Garten auswählen, sollten Sie immer die Größe und Form der Pflanze sowie die Bodenbeschaffenheit berücksichtigen. Die orangefarbene Kletterrose bevorzugt lehmige Böden mit hohem Humusgehalt. Sie blüht je nach Sorte von Mai bis Oktober.

Wie wächst eine orangefarbene Kletterrose?

Bevor Sie eine Rose in Ihrem Garten pflanzen, sollten Sie vor allem die Informationsetiketten der von Ihnen gewählten Sorten beachten. Die Kenntnis der spezifischen Bedürfnisse dieser Sorten, einschließlich des Bodens, der Bewässerung, der Sonneneinstrahlung und der Temperatur, ist für einen erfolgreichen Anbau von entscheidender Bedeutung.

Die orangefarbene Kletterrose ist eine leicht zu kultivierende Pflanze. Die Bakker-Experten raten Ihnen, zunächst einen Platz mit viel Sonne und guter Drainage zu wählen. Sie brauchen viel Sonne, um gut zu blühen, und ein schlecht drainierter Boden kann zu Problemen mit Krankheiten führen. Bereiten Sie anschließend das Pflanzloch vor, indem Sie es doppelt so breit und tief wie den Wurzelballen der orangefarbenen Kletterrose ausheben. Lockern Sie die Seiten und den Boden des Lochs, damit die Wurzeln leicht wachsen können. Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, nehmen Sie die orangefarbene Kletterrose aus dem Behälter und lösen Sie die Wurzeln. Setzen Sie die Pflanze so in das Loch, dass die Basis des Stängels mit dem Boden abschließt. Füllen Sie das Loch mit Humus oder organischer Erde, um die Pflanze zu ernähren. Drücken Sie den Boden um die Basis der Pflanze herum fest, um Luftblasen zu entfernen.

Gießen Sie nach dem Einpflanzen reichlich, um die Wurzelentwicklung zu fördern. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu gießen, da dies zu Problemen mit Wurzelfäule führen kann. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, die orangefarbene Kletterrose regelmäßig zu beschneiden, um sie zu einem gesunden Wachstum und zur Bildung schöner Blüten anzuregen. Verwenden Sie eine saubere, scharfe Gartenschere, um überschüssige Stängel und Äste, die in das Innere der Pflanze wachsen, abzuschneiden. Das hilft, die Pflanze in Form zu halten und regt das Wachstum neuer Stängel und Blüten an.

Welche Pflege braucht man, um eine schöne orangefarbene Kletterrose zu bekommen?

Orangefarbene Kletterrosen benötigen einige Pflege, um ihre volle Blüte zu erreichen. Es gibt einige wichtige Schritte, die Sie bei der Pflege Ihrer orangefarbenen Kletterrose beachten sollten:

Neben dem regelmäßigen Gießen empfehlen die Bakker Botaniker, die Rosen zu mulchen. Diese Methode ist ein hervorragendes Mittel, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und die Wurzeln der orangefarbenen Kletterrosen zu schützen. Verwenden Sie Stroh, Sägemehl oder Laub, um den Boden um die Basis der Pflanze herum zu bedecken.

Orangefarbene Kletterrosen benötigen auch eine regelmäßige Düngung, um hohe Wachstumsraten und schöne Blüten zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen, während der aktiven Wachstumssaison einen Monatsdünger für Rosen zu verwenden.

Viele Krankheiten und Schädlinge können orangefarbene Kletterrosen Probleme bereiten. Die Hauptprobleme sind Rost, schwarze Flecken und Blattläuse. Wir empfehlen Ihnen, sie regelmäßig zu beobachten und die Symptome zu behandeln, sobald Sie sie bemerken.

Wussten Sie, dass sie perfekt mit anderen Pflanzen im Garten harmoniert?

Viele Gärtner schätzen die Schönheit und den Duft von Kletterrosen, wissen aber nicht, welche Pflanzen sie in Kombination mit ihnen anbauen sollen. Bakkers Gemüsegärten empfehlen Ihnen, bei der Auswahl der Pflanzen darauf zu achten, dass sie nicht mit den Rosen um Wasser oder Nährstoffe konkurrieren.

Beachten Sie, dass ein fruchtbarer Boden und viel Sonnenlicht für die Gesundheit Ihrer orangefarbenen Kletterrose von entscheidender Bedeutung sind. Vermeiden Sie es daher, andere wasser- und nährstoffhungrige Pflanzen daneben zu pflanzen. Wählen Sie außerdem Pflanzen, die die Kletterrosen stützen. Ranken können ein empfindliches Spalier oder einen Zaun schnell überwältigen. Bevorzugen Sie stattdessen Begleitpflanzen mit starken Stämmen oder tiefen Wurzeln. Berücksichtigen Sie natürlich auch den ästhetischen Wert der von Ihnen gewählten Pflanzen.

Ref : 030567
Ref : 030567
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe