Moschus-Malve 'Alba' (x3)
Malva moschata alba
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Weißes Märchen
Die Moschus-Malve 'Alba': eine Pracht der Natur im Garten.

Die Moschus-Malve 'Alba' besticht durch ihre einfache Kultivierung und ihre üppige Blüte. Sie ist ideal für Gartenanfänger, verschönert den Garten mit ihren zarten Blüten und zieht Bestäuber an. Sie eignet sich perfekt für Einfassungen oder Beete und benötigt nur wenig Pflege.

Die bezaubernden Eigenschaften der Moschus-Malve 'Alba'

Die natürliche Schönheit der Moschus-Malve 'Alba' macht sie zu einem Muss. Ihre trichterförmigen Blüten in reinem, makellosem Weiß faszinieren das Auge und verleihen jedem Garten einen Hauch von Anmut. Ihre zarten Blütenblätter gehen eine Symbiose mit der Reinheit ein, während das gelbe Herz einen subtilen Kontrast bildet. Eine ihrer attraktivsten Eigenschaften ist ihre mehrjährige Natur, die Jahr für Jahr immer wiederkehrt und eine unerschöpfliche Quelle der Schönheit bietet. Neben ihrer wunderschönen Ästhetik weckt sie auch Ihre Sinne mit ihrem zarten Duft, der die Luft parfümieren und eine beruhigende und entspannende Atmosphäre schaffen kann. Darüber hinaus spielt sie eine entscheidende Rolle, indem sie Nektar für Bestäuber bereitstellt. Im Garten ziehen die Blumen Bienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten an, die zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Tipps für die Pflanzung der Moschus-Malve 'Alba'

Bevor Sie die Moschus-Malve 'Alba' pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sorgfältig einen sonnigen bis halbschattigen Platz mit gut durchlässigem Boden auszuwählen, der einige Stunden Sonne am Tag genießt. Bereiten Sie dann den Boden vor, indem Sie ein Loch graben, das doppelt so breit ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Verbessern Sie die Qualität und Fruchtbarkeit des Bodens durch die Zugabe von organischem Kompost. Vermischen Sie den Kompost gleichmäßig mit der Erde im Pflanzloch. Nachdem Sie den Boden vorbereitet haben, setzen Sie die Malva moschata Alba vorsichtig in das Loch und achten Sie darauf, dass der obere Teil des Wurzelballens mit dem Boden abschließt. Bedecken Sie es mit der Mischung aus Erde und Kompost, drücken Sie es vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen, und gießen Sie es reichlich, um den Wurzeln beim Anwachsen zu helfen.

Tipps für die Pflege der Moschus-Malve 'Alba'

Zur Pflege der Malva moschata Alba empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden. Vermeiden Sie Überwässerung, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Tragen Sie eine Schicht organischen Mulch um seine Basis auf, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, das Wachstum von Unkraut zu verhindern und die Wurzeln vor der Winterkälte zu schützen.

Laut Bakkers Team ist ein Rückschnitt in der Regel nicht erforderlich, aber wenn Sie die verblühten Stängel nach der ersten Sommerblüte abkneifen, können Sie die Pflanze zu einer neuen Blüte anregen. Düngen Sie sie im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger, um ihre Gesundheit und Vitalität zu erhalten. Achten Sie trotz ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge auf Anzeichen von Problemen und behandeln Sie sie gegebenenfalls mit biologischen Bekämpfungsmethoden.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Moschus-Malve 'Alba' mit ihren zarten, reinweißen Blüten fügt sich harmonisch in ländliche Gärten und gemischte Rabatten ein. Ihr luftiges Aussehen und ihre üppige Blüte machen sie zu einem idealen Begleiter für Pflanzen wie Lavendel in sanften Farbtönen, wodurch ein subtiler und beruhigender Kontrast entsteht. Sie lässt sich auch gut mit feinen Gräsern wie Stipa tenuissima kombinieren, die ihre Leichtigkeit unterstreichen und gleichzeitig Bewegung in den Garten bringen. Alte Rosen mit ihren Pastellfarben und betörenden Düften ergänzen diese Kombination perfekt und sorgen für einen strukturierten und romantischen Hintergrund. Wenn Sie schließlich niedrige Stauden wie Staudengeranien integrieren, entsteht ein farbenfroher und abwechslungsreicher Teppich, der die schlichte, aber elegante Schönheit der Malva moschata Alba hervorhebt.

Moschus-Malve 'Alba' (x3) Malva moschata alba

Moschus-Malve 'Alba' (x3)
Malva moschata alba
Normaler Preis 44,82 €
Verkaufspreis 44,82 € Normaler Preis 49,80 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Essbar
Blüte Juni - September
Wachstumshöhe 50 cm
Winterhart
Pflanzabstand 40 - 50 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Ja
Beschreibung

Weißes Märchen

Die Moschus-Malve 'Alba': eine Pracht der Natur im Garten.

Die Moschus-Malve 'Alba' besticht durch ihre einfache Kultivierung und ihre üppige Blüte. Sie ist ideal für Gartenanfänger, verschönert den Garten mit ihren zarten Blüten und zieht Bestäuber an. Sie eignet sich perfekt für Einfassungen oder Beete und benötigt nur wenig Pflege.

Die bezaubernden Eigenschaften der Moschus-Malve 'Alba'

Die natürliche Schönheit der Moschus-Malve 'Alba' macht sie zu einem Muss. Ihre trichterförmigen Blüten in reinem, makellosem Weiß faszinieren das Auge und verleihen jedem Garten einen Hauch von Anmut. Ihre zarten Blütenblätter gehen eine Symbiose mit der Reinheit ein, während das gelbe Herz einen subtilen Kontrast bildet. Eine ihrer attraktivsten Eigenschaften ist ihre mehrjährige Natur, die Jahr für Jahr immer wiederkehrt und eine unerschöpfliche Quelle der Schönheit bietet. Neben ihrer wunderschönen Ästhetik weckt sie auch Ihre Sinne mit ihrem zarten Duft, der die Luft parfümieren und eine beruhigende und entspannende Atmosphäre schaffen kann. Darüber hinaus spielt sie eine entscheidende Rolle, indem sie Nektar für Bestäuber bereitstellt. Im Garten ziehen die Blumen Bienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten an, die zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Tipps für die Pflanzung der Moschus-Malve 'Alba'

Bevor Sie die Moschus-Malve 'Alba' pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sorgfältig einen sonnigen bis halbschattigen Platz mit gut durchlässigem Boden auszuwählen, der einige Stunden Sonne am Tag genießt. Bereiten Sie dann den Boden vor, indem Sie ein Loch graben, das doppelt so breit ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Verbessern Sie die Qualität und Fruchtbarkeit des Bodens durch die Zugabe von organischem Kompost. Vermischen Sie den Kompost gleichmäßig mit der Erde im Pflanzloch. Nachdem Sie den Boden vorbereitet haben, setzen Sie die Malva moschata Alba vorsichtig in das Loch und achten Sie darauf, dass der obere Teil des Wurzelballens mit dem Boden abschließt. Bedecken Sie es mit der Mischung aus Erde und Kompost, drücken Sie es vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen, und gießen Sie es reichlich, um den Wurzeln beim Anwachsen zu helfen.

Tipps für die Pflege der Moschus-Malve 'Alba'

Zur Pflege der Malva moschata Alba empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden. Vermeiden Sie Überwässerung, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Tragen Sie eine Schicht organischen Mulch um seine Basis auf, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, das Wachstum von Unkraut zu verhindern und die Wurzeln vor der Winterkälte zu schützen.

Laut Bakkers Team ist ein Rückschnitt in der Regel nicht erforderlich, aber wenn Sie die verblühten Stängel nach der ersten Sommerblüte abkneifen, können Sie die Pflanze zu einer neuen Blüte anregen. Düngen Sie sie im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger, um ihre Gesundheit und Vitalität zu erhalten. Achten Sie trotz ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge auf Anzeichen von Problemen und behandeln Sie sie gegebenenfalls mit biologischen Bekämpfungsmethoden.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Moschus-Malve 'Alba' mit ihren zarten, reinweißen Blüten fügt sich harmonisch in ländliche Gärten und gemischte Rabatten ein. Ihr luftiges Aussehen und ihre üppige Blüte machen sie zu einem idealen Begleiter für Pflanzen wie Lavendel in sanften Farbtönen, wodurch ein subtiler und beruhigender Kontrast entsteht. Sie lässt sich auch gut mit feinen Gräsern wie Stipa tenuissima kombinieren, die ihre Leichtigkeit unterstreichen und gleichzeitig Bewegung in den Garten bringen. Alte Rosen mit ihren Pastellfarben und betörenden Düften ergänzen diese Kombination perfekt und sorgen für einen strukturierten und romantischen Hintergrund. Wenn Sie schließlich niedrige Stauden wie Staudengeranien integrieren, entsteht ein farbenfroher und abwechslungsreicher Teppich, der die schlichte, aber elegante Schönheit der Malva moschata Alba hervorhebt.

Ref : 026103-4
Ref : 026103-4
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe