Rote Beete 'Kogel 2'
Beta vulgaris kogel 2
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis
1 von 2
Köstliche Rote Beete mit hohem Ertrag!
Rote Beete 'Kogel 2': Ein süßes Abenteuer für Gartenliebhaber!

Die Rote Beete 'Kogel 2' von Bakker bietet einen einfachen und schnellen Anbau. Ihre zarten, süßen Wurzeln bereichern Salate und Gerichte. Die pflegeleichte Pflanze ist ideal für Hobbygärtner. Sie bietet eine lohnende Ernte für Gartenneulinge!

Die Besonderheiten der Rote Beete 'Kogel 2'

Dies ist eine Rote-Bete-Sorte mit einer runden bis ovalen Form. Sie zeichnet sich durch ihre tiefrote Farbe aus, die jeden Außenbereich aufhellt. Sie hat einen milden, süßen Geschmack mit einer leicht erdigen Note. Diese Geschmackskombination macht sie perfekt für verschiedene kulinarische Zubereitungen, von Salaten bis hin zu gebratenen Gerichten.

Diese Pflanze hat den Vorteil, dass sie schnell wächst, in der Regel innerhalb von 50 bis 60 Tagen nach der Pflanzung. So können Sie ihn relativ früh in der Saison ernten. Aus einem einzigen Samen können mehrere Wurzeln entstehen. Sie können also einen üppigen Ertrag für Ihren Garten erzielen.

Die knackige Textur dieser Pflanze ist ideal, um sie roh zu verzehren oder zu kochen und in warmen Mahlzeiten zu verwenden. Sie verleiht jedem Rezept eine angenehme Note.

Pflanztipps für die Rote Beete 'Kogel 2'

Unserer Analyse zufolge müssen bei der Pflanzung der Rote Beete 'Kogel 2' einige Schlüsselschritte beachtet werden, um ein gesundes Wachstum zu gewährleisten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen Standort in der vollen Sonne oder im Teilschatten zu wählen. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert und leicht sauer bis neutral ist, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Vor dem Anbau empfehlen wir Ihnen, den Boden mit gut verrottetem Kompost oder Mist zu verbessern, um seine Fruchtbarkeit zu steigern.

Säen Sie die Samen zunächst direkt in die Erde in einer Tiefe von etwa 1-2 cm. Wir empfehlen Ihnen, zwischen den einzelnen Individuen einen Abstand von ca. 7-10 cm einzuhalten, um eine optimale Entwicklung zu ermöglichen.

Nach der Aussaat bitten wir Sie, die Anbaufläche gleichmäßig feucht zu halten. Vermeiden Sie jedoch eine zu starke Bewässerung. Wenn die Sämlinge einige Zentimeter hoch sind, dünnen Sie sie aus, indem Sie die schwächeren entfernen.

Wie pflegt man die Rote Beete 'Kogel 2'?

Unserer Erfahrung nach ist die Pflege der Rote Beete 'Kogel 2' entscheidend, um Ihre Ernte zu maximieren. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, regelmäßig zu gießen, ohne die Anbaufläche zu durchnässen.

Nach dem Keimen empfehlen wir Ihnen, einen ausgewogenen Dünger zu verwenden. Vermeiden Sie jedoch stickstoffreiche Düngemittel. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Keimlinge herum hinzu, die dazu beiträgt, die Erde frisch zu halten. Dies wird auch die Wurzeln vor Schäden durch Temperaturschwankungen schützen.

Achten Sie auf Schädlinge wie Blattläuse und Erdflöhe. Wir bitten Sie, ggf. biologische Bekämpfungsmethoden oder milde Insektizide einzusetzen. Sobald die Wurzeln einen Durchmesser von 5 bis 7 cm erreicht haben, sollten Sie sie ernten. Verwenden Sie eine Handschaufel, um sie vorsichtig auszugraben.

Rote Beete 'Kogel 2' Beta vulgaris kogel 2

Rote Beete 'Kogel 2'
Beta vulgaris kogel 2
Normaler Preis 1,69 €
Verkaufspreis 1,69 € Normaler Preis 1,69 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Essbar
Juni - Oktober
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Rot
Aussaatzeit März - Juli
Pflanzabstand 10 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Rote Beete-Saat muss man nicht vorbehandeln. Die Saat ist gebrauchsfertig. Saatmethode Saatperiode im Gartenboden: März – Mai, im Frühbeet: Februar – März

Säen in die Gartenerde, vorzugsweise in der vollen Sonne, kann man ab März bis einschließlich Mai. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Machen Sie eine gerade ca. 1 cm tiefe  Furche.  Bringen Sie am Anfang der Furche ein Stecketikett an den. Vermischen Sie die Saat mit trockenem groben Sand und bringen dies in der Furche an, in dem sie die Saat zwischen Daumen und Zeigefinger hindurch über der Furche fallen lassen. Säen Sie so dünn wie möglich. Bedecken Sie die Saat mit 0,5 cm Erde, drücken dies vorsichtig an und besprühen die Furche mit Wasser. Mehrere Reihen im Abstand von 20 cm säen.

Säen unter Glas kann man schon ab Mitte Februar. Machen Sie dazu Gebrauch von einem Frühbeet oder einem kleinen Kasten im Wohnzimmer. Füllen Sie die Kästen mit guter feiner Saaterde, vermischen die Saat mit trockenem feinen Sand und verteilen dies gleichmäßig über der Erde. Bringen Sie danach eine Schicht Saaterde an von höchstens 0,5 cm. Drücken Sie die Erde leicht an und besprenkeln sie mit Wasser. Legen Sie eine Glasplatte auf die Kästen. Geben Sie dem Kasten einen Platz im Licht bei normaler Zimmertemperatur oder stellen den Kasten ins Frühbeet. Wenn die Saat gekeimt ist, muss man die Glasplatte abnehmen. Sie könnten auch in einem Mini-Gewächshaus säen.

Die Saat keimt in 14 - 21 Tagen. Nach 2 bis 3 Wochen können die Sämlinge ausgedünnt und ausgepflanzt werden. Geben Sie beim Ausdünnen jeder Pflanze 10-12 cm Platz. Die heraus genommenen Pflanzen können ein Stück weiter in der Reihe ausgepflanzt werden im Abstand voneinander von 10-12 cm. Warten Sie nicht zu lange mit dem Auspflanzen, da Beete eine sogenannte Pfahlwurzel hat.
Pflege
Rote Bete kann etwas zusätzlichen Dünger vertragen (ein paar Kuhdungkörner) und wenn die Pflanzen gut wachsen kaliumreichen Dünger. Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Beet unkrautfrei. Dann wächst die Rote Bete gut. Erntemethode Ernteperiode: Juni – November

Wählen Sie zum Ernten die größten Rote Beete-Knollen aus der Reihe aus. Die anderen können dann noch etwas weiter wachsen. Rote Beete kann man stückweise heraus ziehen. Oder mit Hilfe einer kleinen Schaufel die Erde um die die Rote Beete herum lockern und dann die Rote Beete heraus holen. Früh gesäte Rote Beete kann man schon früh in der Saison ernten.
Extra
Diese Rote Beete (Beta vulgaris ‘Kugel’) ist innen und außen schön rot. Rote Beete wird auch Rote Rübe genannt.

Wir ernten die Beete natürlich im ersten Jahr aber eigentlich ist sie eine zweijährige Pflanze. Sie bildet im ersten Jahr eine Blattrosette mit einer Pfahlwurzel (dies ist die Rübe). Im zweiten Jahr bildet die Pflanze erst noch Blätter aber geht dann bald dazu über, einen großen Blütenstiel zu bilden. Die Blüten sind uninteressant.

Beetepflanzen sind robust und haben kaum unter Krankheiten zu leiden. Sie können einige Kälte vertragen und bis weit im Herbst geerntet werden. Heutzutage gibt es eine ganze Reihe von  Beete-Sorten. Es gibt vor allem eine Auswahl in der Farbe des Beete-'Fleisches'.

Beete gehört zur Art Beta vulgaris und ist ein Mitglied der Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae ).
Beschreibung

Köstliche Rote Beete mit hohem Ertrag!

Rote Beete 'Kogel 2': Ein süßes Abenteuer für Gartenliebhaber!

Die Rote Beete 'Kogel 2' von Bakker bietet einen einfachen und schnellen Anbau. Ihre zarten, süßen Wurzeln bereichern Salate und Gerichte. Die pflegeleichte Pflanze ist ideal für Hobbygärtner. Sie bietet eine lohnende Ernte für Gartenneulinge!

Die Besonderheiten der Rote Beete 'Kogel 2'

Dies ist eine Rote-Bete-Sorte mit einer runden bis ovalen Form. Sie zeichnet sich durch ihre tiefrote Farbe aus, die jeden Außenbereich aufhellt. Sie hat einen milden, süßen Geschmack mit einer leicht erdigen Note. Diese Geschmackskombination macht sie perfekt für verschiedene kulinarische Zubereitungen, von Salaten bis hin zu gebratenen Gerichten.

Diese Pflanze hat den Vorteil, dass sie schnell wächst, in der Regel innerhalb von 50 bis 60 Tagen nach der Pflanzung. So können Sie ihn relativ früh in der Saison ernten. Aus einem einzigen Samen können mehrere Wurzeln entstehen. Sie können also einen üppigen Ertrag für Ihren Garten erzielen.

Die knackige Textur dieser Pflanze ist ideal, um sie roh zu verzehren oder zu kochen und in warmen Mahlzeiten zu verwenden. Sie verleiht jedem Rezept eine angenehme Note.

Pflanztipps für die Rote Beete 'Kogel 2'

Unserer Analyse zufolge müssen bei der Pflanzung der Rote Beete 'Kogel 2' einige Schlüsselschritte beachtet werden, um ein gesundes Wachstum zu gewährleisten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen Standort in der vollen Sonne oder im Teilschatten zu wählen. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert und leicht sauer bis neutral ist, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Vor dem Anbau empfehlen wir Ihnen, den Boden mit gut verrottetem Kompost oder Mist zu verbessern, um seine Fruchtbarkeit zu steigern.

Säen Sie die Samen zunächst direkt in die Erde in einer Tiefe von etwa 1-2 cm. Wir empfehlen Ihnen, zwischen den einzelnen Individuen einen Abstand von ca. 7-10 cm einzuhalten, um eine optimale Entwicklung zu ermöglichen.

Nach der Aussaat bitten wir Sie, die Anbaufläche gleichmäßig feucht zu halten. Vermeiden Sie jedoch eine zu starke Bewässerung. Wenn die Sämlinge einige Zentimeter hoch sind, dünnen Sie sie aus, indem Sie die schwächeren entfernen.

Wie pflegt man die Rote Beete 'Kogel 2'?

Unserer Erfahrung nach ist die Pflege der Rote Beete 'Kogel 2' entscheidend, um Ihre Ernte zu maximieren. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, regelmäßig zu gießen, ohne die Anbaufläche zu durchnässen.

Nach dem Keimen empfehlen wir Ihnen, einen ausgewogenen Dünger zu verwenden. Vermeiden Sie jedoch stickstoffreiche Düngemittel. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Keimlinge herum hinzu, die dazu beiträgt, die Erde frisch zu halten. Dies wird auch die Wurzeln vor Schäden durch Temperaturschwankungen schützen.

Achten Sie auf Schädlinge wie Blattläuse und Erdflöhe. Wir bitten Sie, ggf. biologische Bekämpfungsmethoden oder milde Insektizide einzusetzen. Sobald die Wurzeln einen Durchmesser von 5 bis 7 cm erreicht haben, sollten Sie sie ernten. Verwenden Sie eine Handschaufel, um sie vorsichtig auszugraben.

Ref : 020790
Ref : 020790
Mehr lesen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop