Spierstrauch 'Grefsheim'
Spiraea cinerea Grefsheim
Schöne Blüte im Frühling
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Ein weißes Blumenmeer!
Spierstrauch 'Grefsheim': eine ausgezeichnete Wahl für die Gestaltung von Hecken

Die Spierstrauch 'Grefsheim' zeichnet sich durch ihre spektakuläre Blüte und ihre Fähigkeit aus, in verschiedenen Boden- und Klimabedingungen zu überleben. Diese sommergrünen Sträucher enthalten eine kompakte Natur und ihre ästhetische Form. Machen Sie sich eine Freude, indem Sie sie bestellen und in Ihrem Garten pflanzen !

Die Eigenschaften der Spierstrauch 'Grefsheim'

Mit ihrem wissenschaftlichen Namen Spiraea x cinerea 'Grefsheim' stammen die Spierstrauch 'Grefsheim' aus Asien. Die grün getönten, zart gezackten Blätter besitzen eine raffinierte Textur, die der Pflanze ein elegantes Aussehen verleiht.

Dieser Strauch zeigt eine üppige Frühjahrsblüte. Er schmückt sich mit hübschen weißen Blüten in Sternform. Aufgrund seiner durchschnittlichen Höhe von 1 bis 1,5 Metern eignet er sich gut für die Gestaltung von niedrigen oder mittleren Hecken.

Die Pflanzung der Spierstrauch 'Grefsheim'

Um diesen Strauch erfolgreich zu pflanzen und eine wunderschöne 5 m lange Hecke zu gestalten, müssen Sie einige Schritte beachten. Zunächst sollten Sie einen sonnigen bis teilweise schattigen Standort bevorzugen. Wählen Sie einen gut durchlässigen Boden. Als Nächstes raten Ihnen die Bakker-Profis, den Boden vorzubereiten, indem Sie ihn mit Kompost oder organischem Material verbessern, um seine Fruchtbarkeit und Drainage anzureichern. Danach machen Sie ein mittelgroßes, tiefes Loch, um den Wurzelballen aufzunehmen. Nehmen Sie den Setzling vorsichtig aus dem Topf und legen Sie ihn in das Loch. Achten Sie darauf, dass der obere Teil bündig mit dem Bodenniveau abschließt.

Halten Sie bei der Anzucht einen Abstand von etwa 60-75 cm zwischen den einzelnen Sträuchern ein, um eine gute Entwicklung zu gewährleisten. Schließlich empfehlen wir Ihnen, großzügig zu gießen und den Boden während der ersten Wachstumsperiode feucht zu halten, um eine kräftige Wurzelbildung zu gewährleisten.

Tipps zur Pflege der Spierstrauch 'Grefsheim'

Spierstrauch 'Grefsheim' benötigen einen systematischen Rückschnitt, um ihre Form zu erhalten und weiteres Wachstum zu fördern. Schneiden Sie sie im Frühjahr, vor dem neuen Wachstum oder nach der Blüte.

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen außerdem, im Frühjahr eine kleine Menge ausgewogenen Dünger zu verabreichen. Vermeiden Sie jedoch eine Überdüngung.

Wenn der Strauch einmal etabliert ist, verträgt er Trockenheit. Gießen Sie ihn dennoch regelmäßig, vor allem bei trockenem Wetter.

Zuletzt sollten Sie auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen achten. Bei Problemen sollten Sie diese sofort behandeln, um zu verhindern, dass sie sich auf die gesamte Hecke ausbreiten.

Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Spierstrauch 'Grefsheim' als Hecke

Die vielseitigen Spierstrauch 'Grefsheim' können auf vielfältige Weise in Ihrer Landschaftsgestaltung eingesetzt werden. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, sie entlang Ihrer Gartenbegrenzungen zu pflanzen, um Ihrem Garten mehr Eleganz zu verleihen. Verwenden Sie sie als Windschutzhecke, um Ihren Garten vor starken Winden und schlechtem Wetter zu schützen.

Sie können diese Sträucher zur Abgrenzung Ihres Grundstücks verwenden oder einen visuellen Übergang zwischen verschiedenen Ecken Ihres Außenbereichs bilden.

Kombination mit anderen Pflanzen

Um ihre Schönheit zu betonen, können Sie sie mit mehrjährigen Pflanzen wie Hostas kombinieren, die mit ihren breiten und vielfältigen Blättern einen Kontrast in Textur und Farbe bieten. Ziergräser wie Blauschwingel sorgen für Modernität und Struktur. Für eine kräftige Farbpalette sorgen Azaleen oder Rhododendren mit ihren spektakulären Blüten, die das reine Weiß der Spiraea perfekt ergänzen. Schließlich weben Bodendecker wie die Immergrünen mit ihren zarten blauen oder violetten Blüten einen grünen Teppich zu ihren Füßen und schaffen so eine äußerst charmante und natürliche Gartenszene.

Spierstrauch 'Grefsheim' Spiraea cinerea Grefsheim

Spierstrauch 'Grefsheim'
Spiraea cinerea Grefsheim
Schöne Blüte im Frühling
Normaler Preis 16,45 €
Verkaufspreis 16,45 € Normaler Preis 16,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Blüte April - Mai
Pflanzzeit Februar - Juni, September - Dezember
Pflanzabstand 100 - 150 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Wachstumshöhe 150 - 200 cm
Pflanzen
Spiraea gedeiht gut im fruchtbaren Boden. Verbessern Sie karge Gartenerde mit Kompost und Kuhdungkörnern. Geben Sie dem Japanischen Spierstrauch einen Platz in der vollen Sonne oder im leichten Schatten.
Sorgen Sie dafür, dass das Wurzelwerk von Spiraea richtig feucht ist. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern die Erde gut auf. Stellen Sie den Japanischen Spierstrauch in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelwerks sollte knapp unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser.  Japanischer Spierstrauch als Hecke  Dank der reichen Blüte ist der Japanische Spierstrauch auch eine prächtige Pflanze. Dieser niedrig bleibende Strauch eignet sich auch sehr zum Pflanzen in Beeten oder als Hecke. Den ganzen Sommer steht der pflegeleichte Japanische Spierstrauch in Blüte. 
Pflege
Der Japanische Spierstrauch ist ein robuster Strauch, der wenig Pflege benötigt. Geben Sie dem Strauch im Winter eine Mulchschicht aus Kompost und einige Kuhdungkörnern. Nasser Boden im Winter bekommt ihm nicht gut.   Japanischen Spierstrauch schneiden Der Japanische Spierstrauch (Spiraea) blüht auf einjährigen Zweigen. Sie können den Japanischen Spierstrauch jedes Jahr Anfang April bis ca. 10 cm über dem Boden schneiden. Wenn nötig können Sie den Strauch verjüngen, indem Sie 1/3 der Zweige ganz abschneiden.
 
Extra
Spiraea japonica wird Japanischer Spierstrauch genannt. Spiraea zieht viele Schmetterlinge an und darf also keinesfalls fehlen in einem Schmetterlingsgarten. Die Blüten duften zudem betörend.
Spiraea gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). 
Beschreibung

Ein weißes Blumenmeer!

Spierstrauch 'Grefsheim': eine ausgezeichnete Wahl für die Gestaltung von Hecken

Die Spierstrauch 'Grefsheim' zeichnet sich durch ihre spektakuläre Blüte und ihre Fähigkeit aus, in verschiedenen Boden- und Klimabedingungen zu überleben. Diese sommergrünen Sträucher enthalten eine kompakte Natur und ihre ästhetische Form. Machen Sie sich eine Freude, indem Sie sie bestellen und in Ihrem Garten pflanzen !

Die Eigenschaften der Spierstrauch 'Grefsheim'

Mit ihrem wissenschaftlichen Namen Spiraea x cinerea 'Grefsheim' stammen die Spierstrauch 'Grefsheim' aus Asien. Die grün getönten, zart gezackten Blätter besitzen eine raffinierte Textur, die der Pflanze ein elegantes Aussehen verleiht.

Dieser Strauch zeigt eine üppige Frühjahrsblüte. Er schmückt sich mit hübschen weißen Blüten in Sternform. Aufgrund seiner durchschnittlichen Höhe von 1 bis 1,5 Metern eignet er sich gut für die Gestaltung von niedrigen oder mittleren Hecken.

Die Pflanzung der Spierstrauch 'Grefsheim'

Um diesen Strauch erfolgreich zu pflanzen und eine wunderschöne 5 m lange Hecke zu gestalten, müssen Sie einige Schritte beachten. Zunächst sollten Sie einen sonnigen bis teilweise schattigen Standort bevorzugen. Wählen Sie einen gut durchlässigen Boden. Als Nächstes raten Ihnen die Bakker-Profis, den Boden vorzubereiten, indem Sie ihn mit Kompost oder organischem Material verbessern, um seine Fruchtbarkeit und Drainage anzureichern. Danach machen Sie ein mittelgroßes, tiefes Loch, um den Wurzelballen aufzunehmen. Nehmen Sie den Setzling vorsichtig aus dem Topf und legen Sie ihn in das Loch. Achten Sie darauf, dass der obere Teil bündig mit dem Bodenniveau abschließt.

Halten Sie bei der Anzucht einen Abstand von etwa 60-75 cm zwischen den einzelnen Sträuchern ein, um eine gute Entwicklung zu gewährleisten. Schließlich empfehlen wir Ihnen, großzügig zu gießen und den Boden während der ersten Wachstumsperiode feucht zu halten, um eine kräftige Wurzelbildung zu gewährleisten.

Tipps zur Pflege der Spierstrauch 'Grefsheim'

Spierstrauch 'Grefsheim' benötigen einen systematischen Rückschnitt, um ihre Form zu erhalten und weiteres Wachstum zu fördern. Schneiden Sie sie im Frühjahr, vor dem neuen Wachstum oder nach der Blüte.

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen außerdem, im Frühjahr eine kleine Menge ausgewogenen Dünger zu verabreichen. Vermeiden Sie jedoch eine Überdüngung.

Wenn der Strauch einmal etabliert ist, verträgt er Trockenheit. Gießen Sie ihn dennoch regelmäßig, vor allem bei trockenem Wetter.

Zuletzt sollten Sie auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen achten. Bei Problemen sollten Sie diese sofort behandeln, um zu verhindern, dass sie sich auf die gesamte Hecke ausbreiten.

Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Spierstrauch 'Grefsheim' als Hecke

Die vielseitigen Spierstrauch 'Grefsheim' können auf vielfältige Weise in Ihrer Landschaftsgestaltung eingesetzt werden. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, sie entlang Ihrer Gartenbegrenzungen zu pflanzen, um Ihrem Garten mehr Eleganz zu verleihen. Verwenden Sie sie als Windschutzhecke, um Ihren Garten vor starken Winden und schlechtem Wetter zu schützen.

Sie können diese Sträucher zur Abgrenzung Ihres Grundstücks verwenden oder einen visuellen Übergang zwischen verschiedenen Ecken Ihres Außenbereichs bilden.

Kombination mit anderen Pflanzen

Um ihre Schönheit zu betonen, können Sie sie mit mehrjährigen Pflanzen wie Hostas kombinieren, die mit ihren breiten und vielfältigen Blättern einen Kontrast in Textur und Farbe bieten. Ziergräser wie Blauschwingel sorgen für Modernität und Struktur. Für eine kräftige Farbpalette sorgen Azaleen oder Rhododendren mit ihren spektakulären Blüten, die das reine Weiß der Spiraea perfekt ergänzen. Schließlich weben Bodendecker wie die Immergrünen mit ihren zarten blauen oder violetten Blüten einen grünen Teppich zu ihren Füßen und schaffen so eine äußerst charmante und natürliche Gartenszene.

Ref : 011297
Ref : 011297
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe