Kaktus Mischung (x5)
 mamilaria, echinicactus, eriocactus, opuntia & eriocactus
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Zusätzliche Anreize
"Die ganze Welt ist ein Kaktus! Wie wäre es, wenn Sie die schönsten für die Dekoration Ihrer Wohnung auswählen würden?

Kakteen sind wegen ihrer Pflegeleichtigkeit und Trockenheitsresistenz beliebte Zimmerpflanzen. In verschiedenen Formen und Größen halten Kakteen Einzug in Innenräume und verleihen jedem Raum im Haus Originalität.

Sie sind sukkulente Pflanzen, die Wasser in ihren Blättern oder Stängeln speichern, um lange Trockenperioden zu überstehen. Sie haben auch Stacheln, um ihren Wasservorrat vor Fressfeinden zu schützen.

Diese Sammlung von fünf Kakteen umfasst erlesene Sorten :

Kaktus Mamilaria

Die Sorte Mamilaria ist eine kleine, kugelförmige Pflanze, die langsam wächst. Sie kann in Innenräumen in einem gut durchlässigen Topf kultiviert werden, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist.

Der Echinicactus

Diese ursprüngliche Sorte ist ein kugelförmiger Kaktus mit sehr langen, spitzen Stacheln. Die Pflanze braucht einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort zum Wachsen.

Der Eriokaktus

Dies ist ein kleiner, kissenförmiger Kaktus mit kurzen Stacheln und gelben oder orangefarbenen Blüten. Er kann im Haus in einem gut durchlässigen Topf kultiviert werden, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist.

Die Opuntie

Die Opuntia ist ein schuhförmiger Kaktus mit großen Stacheln und rosa oder gelben Blüten. Wie seine Verwandten braucht er viel Licht, um zu gedeihen.

Der Echinokaktus

Der Echinokaktus ist kugelförmig mit langen Stacheln und rosa oder roten Blüten. Er kann in Innenräumen kultiviert werden und freut sich wie die anderen Sorten in dieser Sammlung von fünf Kakteen über Wassergaben, wenn der Boden trocken ist.

Tipps für die Pflanzung von Kakteen

Kakteen sind ideale Zimmerpflanzen für Gartenanfänger, da sie in Bezug auf Pflege und Wartung wenig anspruchsvoll sind. Sie sind durch und durch grafisch und originell, sodass sie in jedem Raum des Hauses aufgestellt werden können.

Wenn Sie Topfkakteen in Innenräumen pflanzen möchten, ist es wichtig, einen Topf mit Drainagelöchern zu wählen, damit das Wasser nicht stehen bleibt und die Wurzeln verfaulen. Außerdem empfiehlt es sich, eine Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand zu verwenden, um eine ausreichende Drainage zu gewährleisten. Achten Sie beim Einpflanzen darauf, dass Sie die Pflanzen mit Handschuhen anfassen, um Stiche zu vermeiden!

Tipps zur Pflege von Kakteen

Bei der Pflege von Kakteen, die in Innenräumen gepflanzt werden, sollten Sie darauf achten, dass sie einen hellen und sonnigen Standort erhalten. Diese Pflanzen benötigen mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag, um richtig zu wachsen. Während der Wachstumssaison sollten Kakteen regelmäßig gegossen werden. Achten Sie darauf, dass der Boden zwischen den Wassergaben vollständig trocken ist, um Wurzelfäule zu vermeiden. Während der Ruhezeit benötigen Ihre schönen Pflanzen weniger Wasser und können etwa einmal im Monat gegossen werden.

Achten Sie auf mögliche Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten, wie braune Flecken oder Pusteln, und entfernen Sie die betroffenen Stellen, wenn nötig".

Kaktus Mischung (x5)  mamilaria, echinicactus, eriocactus, opuntia & eriocactus

Kaktus Mischung (x5)
 mamilaria, echinicactus, eriocactus, opuntia & eriocactus
Normaler Preis 19,45 €
Verkaufspreis 19,45 € Normaler Preis 19,45 €
inkl. MwSt.
Auf Bestellung
Versand ab 01 Jul
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Beschreibung

Zusätzliche Anreize

"Die ganze Welt ist ein Kaktus! Wie wäre es, wenn Sie die schönsten für die Dekoration Ihrer Wohnung auswählen würden?

Kakteen sind wegen ihrer Pflegeleichtigkeit und Trockenheitsresistenz beliebte Zimmerpflanzen. In verschiedenen Formen und Größen halten Kakteen Einzug in Innenräume und verleihen jedem Raum im Haus Originalität.

Sie sind sukkulente Pflanzen, die Wasser in ihren Blättern oder Stängeln speichern, um lange Trockenperioden zu überstehen. Sie haben auch Stacheln, um ihren Wasservorrat vor Fressfeinden zu schützen.

Diese Sammlung von fünf Kakteen umfasst erlesene Sorten :

Kaktus Mamilaria

Die Sorte Mamilaria ist eine kleine, kugelförmige Pflanze, die langsam wächst. Sie kann in Innenräumen in einem gut durchlässigen Topf kultiviert werden, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist.

Der Echinicactus

Diese ursprüngliche Sorte ist ein kugelförmiger Kaktus mit sehr langen, spitzen Stacheln. Die Pflanze braucht einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort zum Wachsen.

Der Eriokaktus

Dies ist ein kleiner, kissenförmiger Kaktus mit kurzen Stacheln und gelben oder orangefarbenen Blüten. Er kann im Haus in einem gut durchlässigen Topf kultiviert werden, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist.

Die Opuntie

Die Opuntia ist ein schuhförmiger Kaktus mit großen Stacheln und rosa oder gelben Blüten. Wie seine Verwandten braucht er viel Licht, um zu gedeihen.

Der Echinokaktus

Der Echinokaktus ist kugelförmig mit langen Stacheln und rosa oder roten Blüten. Er kann in Innenräumen kultiviert werden und freut sich wie die anderen Sorten in dieser Sammlung von fünf Kakteen über Wassergaben, wenn der Boden trocken ist.

Tipps für die Pflanzung von Kakteen

Kakteen sind ideale Zimmerpflanzen für Gartenanfänger, da sie in Bezug auf Pflege und Wartung wenig anspruchsvoll sind. Sie sind durch und durch grafisch und originell, sodass sie in jedem Raum des Hauses aufgestellt werden können.

Wenn Sie Topfkakteen in Innenräumen pflanzen möchten, ist es wichtig, einen Topf mit Drainagelöchern zu wählen, damit das Wasser nicht stehen bleibt und die Wurzeln verfaulen. Außerdem empfiehlt es sich, eine Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand zu verwenden, um eine ausreichende Drainage zu gewährleisten. Achten Sie beim Einpflanzen darauf, dass Sie die Pflanzen mit Handschuhen anfassen, um Stiche zu vermeiden!

Tipps zur Pflege von Kakteen

Bei der Pflege von Kakteen, die in Innenräumen gepflanzt werden, sollten Sie darauf achten, dass sie einen hellen und sonnigen Standort erhalten. Diese Pflanzen benötigen mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag, um richtig zu wachsen. Während der Wachstumssaison sollten Kakteen regelmäßig gegossen werden. Achten Sie darauf, dass der Boden zwischen den Wassergaben vollständig trocken ist, um Wurzelfäule zu vermeiden. Während der Ruhezeit benötigen Ihre schönen Pflanzen weniger Wasser und können etwa einmal im Monat gegossen werden.

Achten Sie auf mögliche Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten, wie braune Flecken oder Pusteln, und entfernen Sie die betroffenen Stellen, wenn nötig".

Ref : 030634
Ref : 030634
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe