Apfelbaum Marilyn Red
Malus domestica 'marilyn red'
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Der Apfelbaum Marilyn Red: Ein Obstbaum, der den Garten schmückt.

Der Apfelbaum Marilyn Red ist ein winterharter Baum, der schon im Herbst schöne, süße und duftende Äpfel liefert. Dieser Obstbaum, den Sie als Dekoration in Ihren Garten pflanzen können, bietet Ihnen die Freude einer reichen Ernte. Außerdem symbolisiert er Schönheit und Genuss in Ihrem Außenbereich.

Die Merkmale eines Apfelbaums Marilyn Red

Der Apfelbaum Marilyn Red ist eine robuste und winterharte Mostsorte. Dieser Obstbaum, der auch Malus domestica 'Marilyn Red' genannt wird, passt sich Temperaturen bis -30 °C an. Seine Äpfel sind leuchtend rot, haben ein weiches Fruchtfleisch und einen geringen Stärkegehalt. Aus diesem Grund empfiehlt das Bakker-Team diese Frucht für die Zubereitung von Speisen. Die Blätter sind das ganze Jahr über dunkelgrün, so dass sie der Wintersonne widerstehen und eine gute Photosynthese betreiben können.

Diese Art bevorzugt einen besonders festen, reichen und gut durchlässigen Boden.

Da Sie sie als Zierbaum im Garten verwenden, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie mit vielen anderen Obstbäumen zu kombinieren. So können Sie ihn beispielsweise in der Nähe von Birnenbäumen (Beurré Hardy, Conférence, Saint-Rémy), Aprikosenbäumen (Ampuis, Luizet, Bergeron) oder auch Mirabellen aus Nancy pflanzen.

Wie pflanzt man einen Apfelbaum Marilyn Red?

Um den Apfelbaum Malus domestica 'Marilyn Red' zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen Platz mit mindestens 6 Stunden voller Sonne pro Tag zu wählen. Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass die Sämlinge 2 bis 3 Meter voneinander entfernt stehen, damit sich jedes Exemplar nach Belieben entfalten kann. So kann sich das Wurzelsystem bequem und ausgiebig entwickeln. Verlegen Sie dann einen Pfahl, damit der Körper der Pflanze während des Wachstums gerade bleibt. Beachten Sie, dass die erste Bewässerung mit leichtem Regen und mäßig erfolgt, bis der Stamm kräftig ist.

Wie pflegt man einen Apfelbaum Marilyn Red?

Die Pflege des Malus domestica 'Marilyn Red' besteht hauptsächlich darin, tote Äste oder solche, die von Insekten befallen waren oder sind, zu entfernen. Schneiden Sie diese daher möglichst spät in der Wintersaison zurück. Dieser Schnitt kann nach der Frostperiode erfolgen, damit die Äste ohne neue Knospen, die zur Blüte führen könnten, gut sichtbar sind. So werden beim Beschneiden des Apfelbaums Marilyn Red die trockenen Äste von außen nach innen entfernt. Beim Auslichten werden dann die überhängenden Zweige entfernt, um die Krone zu lüften.

Auf der Ebene der Äste besteht das Beschneiden des Apfelbaums darin, an jedem Seitenzweig drei Knospen zu belassen. Diese Methode fördert die Blüte der verbleibenden Knospen, indem sie ihnen den gesamten Nährsaft zuführt, den sie benötigen, um süße und duftende Früchte zu bilden. Achten Sie schließlich auf die Düngung, die nur dann sinnvoll ist, wenn der Obstbaum Anzeichen von Unterernährung oder Schwäche zeigt.

Apfelbaum Marilyn Red Malus domestica 'marilyn red'

Apfelbaum Marilyn Red
Malus domestica 'marilyn red'
Normaler Preis 27,45 €
Verkaufspreis 27,45 € Normaler Preis 27,45 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte April - Mai
Pflanzzeit Oktober - März
September - November
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 500 cm
Beschreibung

Der Apfelbaum Marilyn Red: Ein Obstbaum, der den Garten schmückt.

Der Apfelbaum Marilyn Red ist ein winterharter Baum, der schon im Herbst schöne, süße und duftende Äpfel liefert. Dieser Obstbaum, den Sie als Dekoration in Ihren Garten pflanzen können, bietet Ihnen die Freude einer reichen Ernte. Außerdem symbolisiert er Schönheit und Genuss in Ihrem Außenbereich.

Die Merkmale eines Apfelbaums Marilyn Red

Der Apfelbaum Marilyn Red ist eine robuste und winterharte Mostsorte. Dieser Obstbaum, der auch Malus domestica 'Marilyn Red' genannt wird, passt sich Temperaturen bis -30 °C an. Seine Äpfel sind leuchtend rot, haben ein weiches Fruchtfleisch und einen geringen Stärkegehalt. Aus diesem Grund empfiehlt das Bakker-Team diese Frucht für die Zubereitung von Speisen. Die Blätter sind das ganze Jahr über dunkelgrün, so dass sie der Wintersonne widerstehen und eine gute Photosynthese betreiben können.

Diese Art bevorzugt einen besonders festen, reichen und gut durchlässigen Boden.

Da Sie sie als Zierbaum im Garten verwenden, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie mit vielen anderen Obstbäumen zu kombinieren. So können Sie ihn beispielsweise in der Nähe von Birnenbäumen (Beurré Hardy, Conférence, Saint-Rémy), Aprikosenbäumen (Ampuis, Luizet, Bergeron) oder auch Mirabellen aus Nancy pflanzen.

Wie pflanzt man einen Apfelbaum Marilyn Red?

Um den Apfelbaum Malus domestica 'Marilyn Red' zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen Platz mit mindestens 6 Stunden voller Sonne pro Tag zu wählen. Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass die Sämlinge 2 bis 3 Meter voneinander entfernt stehen, damit sich jedes Exemplar nach Belieben entfalten kann. So kann sich das Wurzelsystem bequem und ausgiebig entwickeln. Verlegen Sie dann einen Pfahl, damit der Körper der Pflanze während des Wachstums gerade bleibt. Beachten Sie, dass die erste Bewässerung mit leichtem Regen und mäßig erfolgt, bis der Stamm kräftig ist.

Wie pflegt man einen Apfelbaum Marilyn Red?

Die Pflege des Malus domestica 'Marilyn Red' besteht hauptsächlich darin, tote Äste oder solche, die von Insekten befallen waren oder sind, zu entfernen. Schneiden Sie diese daher möglichst spät in der Wintersaison zurück. Dieser Schnitt kann nach der Frostperiode erfolgen, damit die Äste ohne neue Knospen, die zur Blüte führen könnten, gut sichtbar sind. So werden beim Beschneiden des Apfelbaums Marilyn Red die trockenen Äste von außen nach innen entfernt. Beim Auslichten werden dann die überhängenden Zweige entfernt, um die Krone zu lüften.

Auf der Ebene der Äste besteht das Beschneiden des Apfelbaums darin, an jedem Seitenzweig drei Knospen zu belassen. Diese Methode fördert die Blüte der verbleibenden Knospen, indem sie ihnen den gesamten Nährsaft zuführt, den sie benötigen, um süße und duftende Früchte zu bilden. Achten Sie schließlich auf die Düngung, die nur dann sinnvoll ist, wenn der Obstbaum Anzeichen von Unterernährung oder Schwäche zeigt.

Ref : 030559
Ref : 030559
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe