Blaues Pfeifengras Heidebraut
Molinia caerulea heidebraut
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Blaues Pfeifengras 'Heidebraut': Eine elegante Tänzerin im Garten.

Im Ballett der Ziergräser nimmt das Blaue Pfeifengras 'Heidebraut' einen besonderen Platz ein und zeichnet sich durch seine Anmut und seine schlanke Silhouette aus. Diese Sorte verzaubert Gärten mit ihrer luftigen Präsenz, die mit Wind und Licht spielt. Diese Pflanze, die alles andere als eine anspruchsvolle Diva ist, erweist sich als äußerst entgegenkommende Gartenbegleiterin.

Eigenschaften

Das Blaue Pfeifengras 'Heidebraut' ist ein mehrjähriges Gras, das sich mit feinem, elegantem Laub schmückt, das zwischen grünen und blauen Schattierungen changiert. Wenn der Sommer kommt, krönt es sich mit dunstigen Blütenständen, die wie leichte Federn aussehen und sich in einem luftigen Tanz über dem Laub erheben. Die zart goldgelben Blütenstände, die sich im Herbst ins Beige verfärben, scheinen jeden Sonnenstrahl einzufangen und verleihen der Pflanze eine leuchtende Aura. Die Pflanze, die eine anmutige Höhe von 60 bis 90 cm erreicht, erzeugt einen Effekt von Leichtigkeit und Bewegung, der zum Träumen einlädt.

Anpflanzung

Die Pflanzung des Pfeifengrases 'Heidebraut' ist vergleichbar mit der Installation eines Kunstwerks im Garten. Sie bevorzugt leichte, gut durchlässige Böden, ist aber dennoch überraschend anpassungsfähig und gedeiht sowohl in der prallen Sonne als auch am Rande eines weichen Schattens. Die Erfahrung der Bakker-Spezialisten zeigt, dass die Pflanze am besten im Frühjahr oder Herbst gepflanzt wird, damit sie genügend Zeit hat, ihre Wurzeln in den Boden zu schlagen, bevor sie ihr sommerliches Ballkleid anlegt oder sich für den Winter gemütlich einrichtet. Ein Platz, an dem sie mit den Brisen tanzen kann, ohne von ihren Nachbarn erdrückt zu werden, wird ihr gut tun.

Pflege

Die Pfeifengraswiese 'Heidebraut' ist alles andere als pflegeintensiv. Einmal etabliert, ist sie mit wenig zufrieden und findet in ihrer Umgebung alles, was sie zum Gedeihen braucht. Mäßiges Gießen in der ersten Zeit nach der Pflanzung oder bei längeren Trockenperioden reicht aus, um die Pflanze gesund zu erhalten. Im Frühjahr empfiehlt das Bakker-Team einen sanften Schnitt, bei dem die alten, trockenen Halme entfernt werden, damit sich die Pflanze erneuern kann und bereit ist, ein neues Schauspiel zu bieten. Diese einfache Pflege macht sie zu einer beliebten Muse für Anfänger und erfahrene Gärtner.

Vorteile

Das Pfeifengras 'Heidebraut' verschönert den Garten nicht nur durch seine bloße Anwesenheit. Sie zieht auch unzählige bestäubende Insekten an, die eine entscheidende Rolle für die Biodiversität im Garten spielen. Darüber hinaus macht sie ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge noch attraktiver und verspricht eine gesunde und lebendige Gartenszene. Im Winter bieten ihre trockenen Stängel Schutz und Nahrung für Wildtiere, während sie Schnee oder Reif einfangen und so märchenhafte Winterbilder schaffen.

Kombinationen mit anderen Pflanzen

Das Pfeifengras 'Heidebraut' liebt es, von Freunden umgeben zu sein, die seine Weltanschauung teilen. In Kombination mit bunt blühenden Stauden oder anderen Gräsern schafft sie Textur- und Farbkontraste, die die Landschaft bereichern. Stellen Sie sich vor, wie sie neben der purpurnen Echinacea tanzt, unter dem wohlwollenden Blick von Miscanthus oder ein poetisches Duo mit Lavendel bildet. Diese Kombinationen verschönern nicht nur den Garten, sondern schaffen auch ein dynamisches Ökosystem, in dem jede Pflanze zur Gesamtharmonie beiträgt.

Blaues Pfeifengras Heidebraut Molinia caerulea heidebraut

Blaues Pfeifengras Heidebraut
Molinia caerulea heidebraut
Normaler Preis 5,95 €
Verkaufspreis 5,95 € Normaler Preis 5,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - August
Standort: Halber Schatten
Grün
Wachstumshöhe 160 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Beschreibung

Blaues Pfeifengras 'Heidebraut': Eine elegante Tänzerin im Garten.

Im Ballett der Ziergräser nimmt das Blaue Pfeifengras 'Heidebraut' einen besonderen Platz ein und zeichnet sich durch seine Anmut und seine schlanke Silhouette aus. Diese Sorte verzaubert Gärten mit ihrer luftigen Präsenz, die mit Wind und Licht spielt. Diese Pflanze, die alles andere als eine anspruchsvolle Diva ist, erweist sich als äußerst entgegenkommende Gartenbegleiterin.

Eigenschaften

Das Blaue Pfeifengras 'Heidebraut' ist ein mehrjähriges Gras, das sich mit feinem, elegantem Laub schmückt, das zwischen grünen und blauen Schattierungen changiert. Wenn der Sommer kommt, krönt es sich mit dunstigen Blütenständen, die wie leichte Federn aussehen und sich in einem luftigen Tanz über dem Laub erheben. Die zart goldgelben Blütenstände, die sich im Herbst ins Beige verfärben, scheinen jeden Sonnenstrahl einzufangen und verleihen der Pflanze eine leuchtende Aura. Die Pflanze, die eine anmutige Höhe von 60 bis 90 cm erreicht, erzeugt einen Effekt von Leichtigkeit und Bewegung, der zum Träumen einlädt.

Anpflanzung

Die Pflanzung des Pfeifengrases 'Heidebraut' ist vergleichbar mit der Installation eines Kunstwerks im Garten. Sie bevorzugt leichte, gut durchlässige Böden, ist aber dennoch überraschend anpassungsfähig und gedeiht sowohl in der prallen Sonne als auch am Rande eines weichen Schattens. Die Erfahrung der Bakker-Spezialisten zeigt, dass die Pflanze am besten im Frühjahr oder Herbst gepflanzt wird, damit sie genügend Zeit hat, ihre Wurzeln in den Boden zu schlagen, bevor sie ihr sommerliches Ballkleid anlegt oder sich für den Winter gemütlich einrichtet. Ein Platz, an dem sie mit den Brisen tanzen kann, ohne von ihren Nachbarn erdrückt zu werden, wird ihr gut tun.

Pflege

Die Pfeifengraswiese 'Heidebraut' ist alles andere als pflegeintensiv. Einmal etabliert, ist sie mit wenig zufrieden und findet in ihrer Umgebung alles, was sie zum Gedeihen braucht. Mäßiges Gießen in der ersten Zeit nach der Pflanzung oder bei längeren Trockenperioden reicht aus, um die Pflanze gesund zu erhalten. Im Frühjahr empfiehlt das Bakker-Team einen sanften Schnitt, bei dem die alten, trockenen Halme entfernt werden, damit sich die Pflanze erneuern kann und bereit ist, ein neues Schauspiel zu bieten. Diese einfache Pflege macht sie zu einer beliebten Muse für Anfänger und erfahrene Gärtner.

Vorteile

Das Pfeifengras 'Heidebraut' verschönert den Garten nicht nur durch seine bloße Anwesenheit. Sie zieht auch unzählige bestäubende Insekten an, die eine entscheidende Rolle für die Biodiversität im Garten spielen. Darüber hinaus macht sie ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge noch attraktiver und verspricht eine gesunde und lebendige Gartenszene. Im Winter bieten ihre trockenen Stängel Schutz und Nahrung für Wildtiere, während sie Schnee oder Reif einfangen und so märchenhafte Winterbilder schaffen.

Kombinationen mit anderen Pflanzen

Das Pfeifengras 'Heidebraut' liebt es, von Freunden umgeben zu sein, die seine Weltanschauung teilen. In Kombination mit bunt blühenden Stauden oder anderen Gräsern schafft sie Textur- und Farbkontraste, die die Landschaft bereichern. Stellen Sie sich vor, wie sie neben der purpurnen Echinacea tanzt, unter dem wohlwollenden Blick von Miscanthus oder ein poetisches Duo mit Lavendel bildet. Diese Kombinationen verschönern nicht nur den Garten, sondern schaffen auch ein dynamisches Ökosystem, in dem jede Pflanze zur Gesamtharmonie beiträgt.

Ref : 026883
Ref : 026883
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe