Glanzmispel 'Pink Marble'
Photinia fraseri 'pink marble'
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Rosa Strauch
Glanzmispel ‘Pink Marble’': Perfekt für die Gestaltung eines strahlenden und attraktiven Raums.

Um einen Hauch von Farbe und Zartheit in Ihren Garten zu bringen, gibt es nichts Besseres als die Glanzmispel ‘Pink Marble’'. Diese Pflanze wird für ihre panaschierten Blätter und ihre rosa und grünen Farbtöne geschätzt. Zögern Sie nicht länger und holen Sie sie zu sich nach Hause!

Die Eigenschaften der Glanzmispel ‘Pink Marble’'.

Die auch als Photinia Fraseri 'Pink Marble' bekannte Glanzmispel ‘Pink Marble’' stammt ursprünglich aus Asien. Sie gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ihre ovalen Blätter, die an den Rändern mittelmäßig gezackt sind, können bis zu 5 bis 10 Zentimeter lang werden. Diese Sorte sticht aufgrund ihrer marmorierten Blätter in einem rosa, cremefarbenen und grünen Ton hervor. Im Allgemeinen schwankt ihre Höhe zwischen 2 und 3 Metern, bei gleicher Breite, wenn sie vollständig ausgebildet ist.

Die Pflanze hat eine runde, üppige Form. Daher empfehlen die Bakker-Profis, dass Sie sie zur Verschönerung Ihrer Hecken, Einfassungen oder Beete verwenden.

Die eleganten weißen Blüten blühen im Frühjahr. Sie sind in Trauben angeordnet. Am Ende der Blütezeit entwickeln sich winzige rote Früchte. Sie erweisen sich jedoch aufgrund der Dominanz der Blätter als nicht ausreichend sichtbar.

Die Schritte zur Pflanzung der Glanzmispel ‘Pink Marble’'.

Um die Glanzmispel ‘Pink Marble’' erfolgreich anzubauen, sollten Sie einige Empfehlungen beachten.

Zunächst einmal sollten Sie einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort bevorzugen. Wählen Sie außerdem einen gut durchlässigen und fruchtbaren Boden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, im Frühjahr oder Herbst zu pflanzen. Anschließend bereiten Sie den Boden vor. Das bedeutet, dass Sie Kompost oder organisches Material hinzufügen, um die Fruchtbarkeit anzureichern. Dann machen Sie ein Loch, das etwa doppelt so groß ist wie der Wurzelballen, und setzen Sie den Setzling in die gleiche Tiefe wie in seinen ursprünglichen Topf.

Wenn Sie mehrere Photinia Fraseri 'Pink Marble' als Hecke pflanzen möchten, lassen Sie zwischen ihnen einen Abstand von etwa 1,5 bis 2 Metern, um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten.

Tipps zur Pflege der Glanzmispel ‘Pink Marble’'.

Um ein kräftiges Wachstum zu gewährleisten, müssen Sie Ihre Glanzmispel ‘Pink Marble’' gut pflegen. Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollten Sie konsequent gießen, um den Boden mäßig feucht zu halten. Sobald sich die Pflanze etabliert hat, bietet sie eine gewisse Resilienz gegenüber Trockenheit. In längeren Trockenzeiten ist jedoch eine Bewässerung erforderlich.

Die Bakker-Experten raten Ihnen zu einem sanften Rückschnitt im Frühjahr, um die Form und Dichte des Strauchs zu erhalten. Dadurch wird auch ein üppiges und gleichmäßiges Wachstum angeregt.

Außerdem sollten Sie im Frühjahr ausgewogen düngen, um ein gesundes Wachstum zu fördern.

Schließlich kann die Photinia Fraseri 'Pink Marble' von Pilzkrankheiten befallen werden, insbesondere von der Blattfleckenkrankheit. Halten Sie eine ausgezeichnete Luftzirkulation um die Pflanze herum aufrecht, damit das Laub beim Gießen nicht nass wird. Verwenden Sie bei Bedarf geeignete Fungizide. Kontrollieren Sie auch Schädlinge wie Blattläuse oder Schildläuse und behandeln Sie bei einem Befall sofort.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Glanzmispel ‘Pink Marble’' mit ihren panaschierten Blättern in Rosa, Creme und Grün lässt sich harmonisch mit verschiedenen Pflanzen kombinieren, um einen Garten mit unterschiedlichen Texturen und Farben zu schaffen. Gräser wie das Lampenputzergras (Pennisetum) bieten mit ihren luftigen Blütenständen einen sanften Kontrast. Hostas sorgen mit ihren breiten Blättern für eine andere Textur und ergänzen die helleren Farbtöne der Photinia. Farne mit ihren zarten, dunkelgrünen Blättern betonen die Helligkeit der Photinia-Blätter. Für einen Farbtupfer sorgen Azaleen oder Rhododendren mit ihren leuchtenden Blüten, die mit den Rosatönen der Pflanze harmonieren und das Bild bereichern.

Glanzmispel 'Pink Marble' Photinia fraseri 'pink marble'

Glanzmispel 'Pink Marble'
Photinia fraseri 'pink marble'
Normaler Preis 20,99 €
Verkaufspreis 20,99 € Normaler Preis 20,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Lieferung als getopfte Pflanze
Blüte April - Mai
Wachstumshöhe 320 - 320 cm
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 2 cm
Riechend
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Pflanzzeit Januar - Dezember
Arten von Klimazonen Milder Ozean
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Feuchter Boden, Trockener Boden, Reichhaltiger Boden
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Beschreibung

Rosa Strauch

Glanzmispel ‘Pink Marble’': Perfekt für die Gestaltung eines strahlenden und attraktiven Raums.

Um einen Hauch von Farbe und Zartheit in Ihren Garten zu bringen, gibt es nichts Besseres als die Glanzmispel ‘Pink Marble’'. Diese Pflanze wird für ihre panaschierten Blätter und ihre rosa und grünen Farbtöne geschätzt. Zögern Sie nicht länger und holen Sie sie zu sich nach Hause!

Die Eigenschaften der Glanzmispel ‘Pink Marble’'.

Die auch als Photinia Fraseri 'Pink Marble' bekannte Glanzmispel ‘Pink Marble’' stammt ursprünglich aus Asien. Sie gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ihre ovalen Blätter, die an den Rändern mittelmäßig gezackt sind, können bis zu 5 bis 10 Zentimeter lang werden. Diese Sorte sticht aufgrund ihrer marmorierten Blätter in einem rosa, cremefarbenen und grünen Ton hervor. Im Allgemeinen schwankt ihre Höhe zwischen 2 und 3 Metern, bei gleicher Breite, wenn sie vollständig ausgebildet ist.

Die Pflanze hat eine runde, üppige Form. Daher empfehlen die Bakker-Profis, dass Sie sie zur Verschönerung Ihrer Hecken, Einfassungen oder Beete verwenden.

Die eleganten weißen Blüten blühen im Frühjahr. Sie sind in Trauben angeordnet. Am Ende der Blütezeit entwickeln sich winzige rote Früchte. Sie erweisen sich jedoch aufgrund der Dominanz der Blätter als nicht ausreichend sichtbar.

Die Schritte zur Pflanzung der Glanzmispel ‘Pink Marble’'.

Um die Glanzmispel ‘Pink Marble’' erfolgreich anzubauen, sollten Sie einige Empfehlungen beachten.

Zunächst einmal sollten Sie einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort bevorzugen. Wählen Sie außerdem einen gut durchlässigen und fruchtbaren Boden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, im Frühjahr oder Herbst zu pflanzen. Anschließend bereiten Sie den Boden vor. Das bedeutet, dass Sie Kompost oder organisches Material hinzufügen, um die Fruchtbarkeit anzureichern. Dann machen Sie ein Loch, das etwa doppelt so groß ist wie der Wurzelballen, und setzen Sie den Setzling in die gleiche Tiefe wie in seinen ursprünglichen Topf.

Wenn Sie mehrere Photinia Fraseri 'Pink Marble' als Hecke pflanzen möchten, lassen Sie zwischen ihnen einen Abstand von etwa 1,5 bis 2 Metern, um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten.

Tipps zur Pflege der Glanzmispel ‘Pink Marble’'.

Um ein kräftiges Wachstum zu gewährleisten, müssen Sie Ihre Glanzmispel ‘Pink Marble’' gut pflegen. Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollten Sie konsequent gießen, um den Boden mäßig feucht zu halten. Sobald sich die Pflanze etabliert hat, bietet sie eine gewisse Resilienz gegenüber Trockenheit. In längeren Trockenzeiten ist jedoch eine Bewässerung erforderlich.

Die Bakker-Experten raten Ihnen zu einem sanften Rückschnitt im Frühjahr, um die Form und Dichte des Strauchs zu erhalten. Dadurch wird auch ein üppiges und gleichmäßiges Wachstum angeregt.

Außerdem sollten Sie im Frühjahr ausgewogen düngen, um ein gesundes Wachstum zu fördern.

Schließlich kann die Photinia Fraseri 'Pink Marble' von Pilzkrankheiten befallen werden, insbesondere von der Blattfleckenkrankheit. Halten Sie eine ausgezeichnete Luftzirkulation um die Pflanze herum aufrecht, damit das Laub beim Gießen nicht nass wird. Verwenden Sie bei Bedarf geeignete Fungizide. Kontrollieren Sie auch Schädlinge wie Blattläuse oder Schildläuse und behandeln Sie bei einem Befall sofort.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Glanzmispel ‘Pink Marble’' mit ihren panaschierten Blättern in Rosa, Creme und Grün lässt sich harmonisch mit verschiedenen Pflanzen kombinieren, um einen Garten mit unterschiedlichen Texturen und Farben zu schaffen. Gräser wie das Lampenputzergras (Pennisetum) bieten mit ihren luftigen Blütenständen einen sanften Kontrast. Hostas sorgen mit ihren breiten Blättern für eine andere Textur und ergänzen die helleren Farbtöne der Photinia. Farne mit ihren zarten, dunkelgrünen Blättern betonen die Helligkeit der Photinia-Blätter. Für einen Farbtupfer sorgen Azaleen oder Rhododendren mit ihren leuchtenden Blüten, die mit den Rosatönen der Pflanze harmonieren und das Bild bereichern.

Ref : 030874
Ref : 030874
Mehr lesen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop