Greiskraut
Senecio compacta drysdale
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Greiskraut: ein robuster Kleinstrauch mit Zierwert

Zur Dekoration Ihres Außenbereichs bietet Bakker die Greiskraut an. Dieser Strauch zeichnet sich durch seine sukkulenten Blätter, seinen kompakten Wuchs und seine Pflegeleichtigkeit aus. Er ist genau das, was Sie brauchen, um einen natürlichen und eleganten Garten anzulegen. Übernehmen Sie diese Pflanze und profitieren Sie von diesen Vorteilen!

Die Eigenschaften von Greiskraut

Greiskraut ist in Südamerika und Neuseeland beheimatet und gehört zur Familie der Asteraceae. Der 1 m hohe, zart verzweigte, mehrjährige Strauch hat immergrüne Blätter, die auch im Winter den Garten beleben. Im Sommer sehen seine schönen gelben Blüten wie eine Vielzahl von Gänseblümchen aus, die das graugrüne, immergrüne Laub bedecken. Sie verströmen einen feinen, süßen Duft. Die kleinen sommergrünen Blätter sind mit weißen Haaren besetzt, die einen silbrigen Effekt erzeugen. Die Pflanze zieht im Sommer viele Bienen und Schmetterlinge an. Sie trägt somit zur Erhaltung der Artenvielfalt bei.

Die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Greiskraut

Dieser Strauch ist genau das, was Sie brauchen, um ein buschiges Blumenbeet zu verschönern. Aufgrund seines runden und dichten Wuchses bleibt er eher unauffällig. Er verleiht dem Beet einen leuchtend gelben Farbton, behält aber seine Blätter.

Die Greiskraut kann mit anderen Pflanzenarten kombiniert werden. Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, sie in der Nähe von Garrigue-Pflanzen anzubauen. Zum Beispiel: Rosmarin, Cistus oder Lavendel.

Die Pflanzanforderungen der Greiskraut

Die Greiskraut gedeiht reichlich an einem halbschattigen Standort. Sie scheut einen sonnigen Standort. Die Bakker-Experten raten Ihnen, einen gut durchlässigen Boden mit Tendenz zu Lehm oder Kalk zu wählen. Der Strauch passt sich jedoch an jede Art von Boden an, sofern er ausreichend durchlässig ist. Stellen Sie ihn windgeschützt auf, damit er nicht geschwächt wird. Dank ihrer Robustheit und Widerstandsfähigkeit verträgt diese Pflanze niedrige Temperaturen von bis zu -10 °C. Sie verträgt auch Trockenheit und Gischt. Da sie ein ozeanisches Klima bevorzugt, kann sie problemlos an der Küste angebaut werden.

Der Strauch ist in der Lage, lange Zeit ohne Wasser zu überleben, etwa mehrere Wochen lang ohne Unterbrechung. Im Freiland sollten Sie ihn nur nach der Pflanzung gießen. In Töpfen sollten Sie in den ersten Wachstumsjahren systematisch gießen, um die Entwicklung und die Blütenpracht zu optimieren. Im Winter sollten Sie nur einmal im Monat gießen und im Frühjahr und Herbst doppelt so häufig. Im Sommer sollten Sie einmal pro Woche gießen, wenn der Boden um die Pflanze herum trocken ist.

Es ist durchaus möglich, die Senecio im Frühjahr umzutopfen. Wählen Sie dazu ein Gefäß, das groß genug ist, damit sich die Wurzeln voll entfalten können. Geben Sie in den ersten Jahren des Wachstums etwas Sukkulentendünger hinzu.

Tipps für die richtige Pflege der Greiskraut

Um die Schönheit der Pflanze zu erhalten, empfehlen die Bakker-Spezialisten, die vertrockneten Blüten im Spätsommer zu entfernen. Schneiden Sie dann am Ende der Blütezeit die Zweigspitzen und die jungen Triebe leicht zurück. Warten Sie mit einem starken Rückschnitt bis zum Ende des Winters. So kann Ihr Strauch im nächsten Jahr wieder aufblühen. Zögern Sie zum Beispiel nicht, zwischen März und April die Hälfte der Länge der Zweige abzuschneiden. Dies hilft, ein kräftiges Nachwachsen anzuregen.

Greiskraut Senecio compacta drysdale

Greiskraut
Senecio compacta drysdale
Normaler Preis 15,95 €
Verkaufspreis 15,95 € Normaler Preis 15,95 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Mai - Juni
Pflanzzeit Januar - Dezember
Grün
Standort: Halber Schatten
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 150 cm
Beschreibung

Greiskraut: ein robuster Kleinstrauch mit Zierwert

Zur Dekoration Ihres Außenbereichs bietet Bakker die Greiskraut an. Dieser Strauch zeichnet sich durch seine sukkulenten Blätter, seinen kompakten Wuchs und seine Pflegeleichtigkeit aus. Er ist genau das, was Sie brauchen, um einen natürlichen und eleganten Garten anzulegen. Übernehmen Sie diese Pflanze und profitieren Sie von diesen Vorteilen!

Die Eigenschaften von Greiskraut

Greiskraut ist in Südamerika und Neuseeland beheimatet und gehört zur Familie der Asteraceae. Der 1 m hohe, zart verzweigte, mehrjährige Strauch hat immergrüne Blätter, die auch im Winter den Garten beleben. Im Sommer sehen seine schönen gelben Blüten wie eine Vielzahl von Gänseblümchen aus, die das graugrüne, immergrüne Laub bedecken. Sie verströmen einen feinen, süßen Duft. Die kleinen sommergrünen Blätter sind mit weißen Haaren besetzt, die einen silbrigen Effekt erzeugen. Die Pflanze zieht im Sommer viele Bienen und Schmetterlinge an. Sie trägt somit zur Erhaltung der Artenvielfalt bei.

Die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Greiskraut

Dieser Strauch ist genau das, was Sie brauchen, um ein buschiges Blumenbeet zu verschönern. Aufgrund seines runden und dichten Wuchses bleibt er eher unauffällig. Er verleiht dem Beet einen leuchtend gelben Farbton, behält aber seine Blätter.

Die Greiskraut kann mit anderen Pflanzenarten kombiniert werden. Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, sie in der Nähe von Garrigue-Pflanzen anzubauen. Zum Beispiel: Rosmarin, Cistus oder Lavendel.

Die Pflanzanforderungen der Greiskraut

Die Greiskraut gedeiht reichlich an einem halbschattigen Standort. Sie scheut einen sonnigen Standort. Die Bakker-Experten raten Ihnen, einen gut durchlässigen Boden mit Tendenz zu Lehm oder Kalk zu wählen. Der Strauch passt sich jedoch an jede Art von Boden an, sofern er ausreichend durchlässig ist. Stellen Sie ihn windgeschützt auf, damit er nicht geschwächt wird. Dank ihrer Robustheit und Widerstandsfähigkeit verträgt diese Pflanze niedrige Temperaturen von bis zu -10 °C. Sie verträgt auch Trockenheit und Gischt. Da sie ein ozeanisches Klima bevorzugt, kann sie problemlos an der Küste angebaut werden.

Der Strauch ist in der Lage, lange Zeit ohne Wasser zu überleben, etwa mehrere Wochen lang ohne Unterbrechung. Im Freiland sollten Sie ihn nur nach der Pflanzung gießen. In Töpfen sollten Sie in den ersten Wachstumsjahren systematisch gießen, um die Entwicklung und die Blütenpracht zu optimieren. Im Winter sollten Sie nur einmal im Monat gießen und im Frühjahr und Herbst doppelt so häufig. Im Sommer sollten Sie einmal pro Woche gießen, wenn der Boden um die Pflanze herum trocken ist.

Es ist durchaus möglich, die Senecio im Frühjahr umzutopfen. Wählen Sie dazu ein Gefäß, das groß genug ist, damit sich die Wurzeln voll entfalten können. Geben Sie in den ersten Jahren des Wachstums etwas Sukkulentendünger hinzu.

Tipps für die richtige Pflege der Greiskraut

Um die Schönheit der Pflanze zu erhalten, empfehlen die Bakker-Spezialisten, die vertrockneten Blüten im Spätsommer zu entfernen. Schneiden Sie dann am Ende der Blütezeit die Zweigspitzen und die jungen Triebe leicht zurück. Warten Sie mit einem starken Rückschnitt bis zum Ende des Winters. So kann Ihr Strauch im nächsten Jahr wieder aufblühen. Zögern Sie zum Beispiel nicht, zwischen März und April die Hälfte der Länge der Zweige abzuschneiden. Dies hilft, ein kräftiges Nachwachsen anzuregen.

Ref : 029612
Ref : 029612
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe