Kleiner Schachtelhalm
Equisetum scirpoides
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Der Kleiner Schachtelhalm oder Ackerschachtelhalm: zwischen pflanzlicher Antike und zeitgenössischen Tugenden.

Der Kleiner Schachtelhalm ist mit seinen natürlichen Vorteilen ein wertvoller Verbündeter für Gärtner, denen es in der Welt des Gartens noch an Wissen mangelt. Dank seiner antimykotischen Eigenschaften schützt er die Kulturen vor Krankheiten. Außerdem nährt sie als Teeaufguss die Pflanzen und verbessert ihre Widerstandskraft. Ein natürlicher Trumpf für einen blühenden Garten! Pflanzen Sie sie und genießen Sie ihre Vorteile eine ganze Saison lang.

Wissenswertes über diese Art

Der Kleiner Schachtelhalm, wissenschaftlich bekannt als Equisetum arvense, ist eine alte Pflanzenart, die über 300 Millionen Jahre alt ist. Er hat seinen Ursprung in verschiedenen Regionen der Erde und wächst häufig in Feuchtgebieten, entlang von Wasserläufen, auf Wiesen und in Wäldern. Ihr Name leitet sich von ihrer einzigartigen Struktur ab, die einem Pferdeschwanz ähnelt. Die charakteristischen Merkmale des Kleiner Schachtelhalm sind seine auffällige Morphologie. Er zeichnet sich durch hohle, segmentierte und verzweigte Stängel aus, die eine Reihe von grünen Röhren bilden. Außerdem enthält er Kieselsäure, die seinen Stängeln eine raue, an Sandpapier erinnernde Struktur verleiht. Sie kann ausgewachsen bis zu 30 cm groß werden, wenn alle Wachstumsbedingungen eingehalten werden. Diese Besonderheiten machen sie zu einer einzigartigen und leicht identifizierbaren Pflanze. Im Laufe der Jahrhunderte wurde diese Pflanze wegen ihrer harntreibenden und entzündungshemmenden Eigenschaften für medizinische Zwecke verwendet. Sie ist auch für ihre wohltuende Wirkung auf Haare, Haut und Nägel bekannt. In der Gartenarbeit spielt sie eine wesentliche Rolle als natürlicher Dünger und Insektizid, und ihr Extrakt wird auch zur Stärkung von Kulturen und zur Bekämpfung von Schädlingen verwendet. Der Kleiner Schachtelhalm mit seinem alten Erbe und seinen einzigartigen Eigenschaften bleibt eine faszinierende und nützliche Spezies, die es zu erforschen gilt.

Die Techniken der Anpflanzung

Der Kleiner Schachtelhalm kann je nach Sorte auf unterschiedliche Weise gepflanzt werden. Für unerfahrene Gärtner empfehlen die Bakker-Spezialisten die einfachste Methode, genauer gesagt, die Verwendung von Rhizomen oder Sporen. Rhizome sind unterirdische Stängel, die direkt in feuchten, gut durchlässigen Boden gepflanzt werden. Sporen hingegen sollten auf ein fruchtbares Substrat gestreut und bis zur Keimung feucht gehalten werden. Vor der Aussaat sollten Sie den Boden vorbereiten, ihn etwa 20-30 cm tief bearbeiten und mit organischem Kompost verbessern, um seine Fruchtbarkeit zu erhöhen. Graben Sie dann 5-10 cm tiefe Löcher und achten Sie darauf, dass die Knospen oder jungen Triebe nach oben gerichtet sind. Bedecken Sie das Ganze mit Erde und drücken Sie es leicht an, um einen guten Kontakt zwischen dem Rhizom und der Erde zu gewährleisten. Die Pflanze mag teilweise schattige Bereiche und gedeiht in leicht sauren bis neutralen Böden. Einmal angesiedelt, kann der Kleiner Schachtelhalm zu einem wertvollen Verbündeten für die Gesundheit Ihres Gartens werden.

Pflege

Laut den Experten von Bakker ist die Pflege des Kleiner Schachtelhalm relativ einfach. Um ihn gesund zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Boden feucht zu halten, da er eine feuchte Umgebung bevorzugt. Achten Sie darauf, den Boden nicht völlig austrocknen zu lassen. Die Pflanze toleriert Teilschatten, kann aber auch indirektes Licht vertragen. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, da dies ihre zarten Stängel schädigen kann. Wenn die Pflanze invasiv wird, sollten Sie die unerwünschten Stängel regelmäßig zurückschneiden. Mit ein wenig Aufmerksamkeit und Liebe wird diese schöne Pflanze Ihren Garten verschönern und problemlos gedeihen.

Das kleine Plus seiner Bepflanzung

Der Kleiner Schachtelhalm bietet eine Vielzahl weiterer Vorzüge und Vorteile, die ihn zu einer wertvollen Pflanze im Garten machen. Neben seinen medizinischen Eigenschaften versichert Ihnen das Bakker-Team, dass er als hervorragendes Material für organischen Mulch verwendet werden kann, wodurch die Bodenfeuchtigkeit erhalten bleibt und das Unkraut reduziert wird. Sein Kieselsäuregehalt macht ihn zu einem hervorragenden natürlichen Reiniger für Töpfe und Metalloberflächen. Darüber hinaus verleihen seine schlanken grünen Stängel der Landschaftsgestaltung einen ästhetischen Touch und können in Blumenarrangements verwendet werden. Der Kleiner Schachtelhalm ist vielseitig und in vielerlei Hinsicht nützlich und verdient einen Platz in jedem Garten.

 

Kleiner Schachtelhalm Equisetum scirpoides

Kleiner Schachtelhalm
Equisetum scirpoides
Normaler Preis 6,95 €
Verkaufspreis 6,95 € Normaler Preis 6,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün
Widerstandsfähigkeit -16°C (zone 7a)
Standort: Halber Schatten
Wachstumshöhe 20 cm
Beschreibung

Der Kleiner Schachtelhalm oder Ackerschachtelhalm: zwischen pflanzlicher Antike und zeitgenössischen Tugenden.

Der Kleiner Schachtelhalm ist mit seinen natürlichen Vorteilen ein wertvoller Verbündeter für Gärtner, denen es in der Welt des Gartens noch an Wissen mangelt. Dank seiner antimykotischen Eigenschaften schützt er die Kulturen vor Krankheiten. Außerdem nährt sie als Teeaufguss die Pflanzen und verbessert ihre Widerstandskraft. Ein natürlicher Trumpf für einen blühenden Garten! Pflanzen Sie sie und genießen Sie ihre Vorteile eine ganze Saison lang.

Wissenswertes über diese Art

Der Kleiner Schachtelhalm, wissenschaftlich bekannt als Equisetum arvense, ist eine alte Pflanzenart, die über 300 Millionen Jahre alt ist. Er hat seinen Ursprung in verschiedenen Regionen der Erde und wächst häufig in Feuchtgebieten, entlang von Wasserläufen, auf Wiesen und in Wäldern. Ihr Name leitet sich von ihrer einzigartigen Struktur ab, die einem Pferdeschwanz ähnelt. Die charakteristischen Merkmale des Kleiner Schachtelhalm sind seine auffällige Morphologie. Er zeichnet sich durch hohle, segmentierte und verzweigte Stängel aus, die eine Reihe von grünen Röhren bilden. Außerdem enthält er Kieselsäure, die seinen Stängeln eine raue, an Sandpapier erinnernde Struktur verleiht. Sie kann ausgewachsen bis zu 30 cm groß werden, wenn alle Wachstumsbedingungen eingehalten werden. Diese Besonderheiten machen sie zu einer einzigartigen und leicht identifizierbaren Pflanze. Im Laufe der Jahrhunderte wurde diese Pflanze wegen ihrer harntreibenden und entzündungshemmenden Eigenschaften für medizinische Zwecke verwendet. Sie ist auch für ihre wohltuende Wirkung auf Haare, Haut und Nägel bekannt. In der Gartenarbeit spielt sie eine wesentliche Rolle als natürlicher Dünger und Insektizid, und ihr Extrakt wird auch zur Stärkung von Kulturen und zur Bekämpfung von Schädlingen verwendet. Der Kleiner Schachtelhalm mit seinem alten Erbe und seinen einzigartigen Eigenschaften bleibt eine faszinierende und nützliche Spezies, die es zu erforschen gilt.

Die Techniken der Anpflanzung

Der Kleiner Schachtelhalm kann je nach Sorte auf unterschiedliche Weise gepflanzt werden. Für unerfahrene Gärtner empfehlen die Bakker-Spezialisten die einfachste Methode, genauer gesagt, die Verwendung von Rhizomen oder Sporen. Rhizome sind unterirdische Stängel, die direkt in feuchten, gut durchlässigen Boden gepflanzt werden. Sporen hingegen sollten auf ein fruchtbares Substrat gestreut und bis zur Keimung feucht gehalten werden. Vor der Aussaat sollten Sie den Boden vorbereiten, ihn etwa 20-30 cm tief bearbeiten und mit organischem Kompost verbessern, um seine Fruchtbarkeit zu erhöhen. Graben Sie dann 5-10 cm tiefe Löcher und achten Sie darauf, dass die Knospen oder jungen Triebe nach oben gerichtet sind. Bedecken Sie das Ganze mit Erde und drücken Sie es leicht an, um einen guten Kontakt zwischen dem Rhizom und der Erde zu gewährleisten. Die Pflanze mag teilweise schattige Bereiche und gedeiht in leicht sauren bis neutralen Böden. Einmal angesiedelt, kann der Kleiner Schachtelhalm zu einem wertvollen Verbündeten für die Gesundheit Ihres Gartens werden.

Pflege

Laut den Experten von Bakker ist die Pflege des Kleiner Schachtelhalm relativ einfach. Um ihn gesund zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Boden feucht zu halten, da er eine feuchte Umgebung bevorzugt. Achten Sie darauf, den Boden nicht völlig austrocknen zu lassen. Die Pflanze toleriert Teilschatten, kann aber auch indirektes Licht vertragen. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, da dies ihre zarten Stängel schädigen kann. Wenn die Pflanze invasiv wird, sollten Sie die unerwünschten Stängel regelmäßig zurückschneiden. Mit ein wenig Aufmerksamkeit und Liebe wird diese schöne Pflanze Ihren Garten verschönern und problemlos gedeihen.

Das kleine Plus seiner Bepflanzung

Der Kleiner Schachtelhalm bietet eine Vielzahl weiterer Vorzüge und Vorteile, die ihn zu einer wertvollen Pflanze im Garten machen. Neben seinen medizinischen Eigenschaften versichert Ihnen das Bakker-Team, dass er als hervorragendes Material für organischen Mulch verwendet werden kann, wodurch die Bodenfeuchtigkeit erhalten bleibt und das Unkraut reduziert wird. Sein Kieselsäuregehalt macht ihn zu einem hervorragenden natürlichen Reiniger für Töpfe und Metalloberflächen. Darüber hinaus verleihen seine schlanken grünen Stängel der Landschaftsgestaltung einen ästhetischen Touch und können in Blumenarrangements verwendet werden. Der Kleiner Schachtelhalm ist vielseitig und in vielerlei Hinsicht nützlich und verdient einen Platz in jedem Garten.

 

Ref : 027344
Ref : 027344
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe