Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'
Euphorbia lactea cristata
Einfach zu kultivieren
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Lebender Kronleuchter
Die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata': eine Fettpflanze, die jedem Garten eine einzigartige Note verleiht.

Bakker stellt Ihnen die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'. Sie ist auch unter dem wissenschaftlichen Namen Euphorbia marginata bekannt. Sie ist eine sukkulente Strauchpflanze, die in den zentralen und östlichen Regionen Nordamerikas beheimatet ist. Übernehmen Sie diese Sorte, um Ihrem Garten einen tropischen Touch zu verleihen!

Charakteristische Merkmale der Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'

Die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' zeichnet sich durch ihre aufrechten, verzweigten Stängel aus. Sie sind grün mit purpurnen oder roten Markierungen. Die Blätter sind länglich, schmal und kräftig grün, während die Blüten klein sind und eine weiße bis rosa Farbe haben. Letztere sind in Dolden an der Spitze der Stängel zusammengefasst. Normalerweise blüht diese Sorte von der Mitte des Frühlings bis zum Ende des Sommers.

Nach dieser Blütezeit bilden sich dreieckige Samenkapseln, die Ihrem Raum zusätzliches Interesse verleihen können. Insgesamt entsteht ein starker Kontrast im Garten, vor allem wenn die farbigen Markierungen der Stängel von der Sonne hervorgehoben werden. Wenn die Pflanze ausgewachsen ist, kann sie eine Höhe von 60 bis 90 cm erreichen. Diese Art gedeiht auf gut durchlässigen Böden und bevorzugt einen sonnigen Standort. Sie kann jedoch auch leichten Schatten tolerieren. Diese Anpassungsfähigkeit macht sie zu einer vielseitigen Pflanze für Gärtner in verschiedenen Regionen.

Seine Pflanzweise

Um die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten zu warten, bis die Nachttemperaturen über null Grad Celsius steigen. In der Regel ist dies im zeitigen Frühjahr der Fall. Achten Sie darauf, dass der Boden ausreichend erwärmt ist, um das Keimen der Samen zu fördern. Bereiten Sie den Boden außerdem vor, indem Sie ihn gründlich von Unkraut befreien. Anschließend reichern Sie ihn mit Kompost oder Humus an, um die Wasserspeicherung und die Fruchtbarkeit zu verbessern. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Wurzelfäule zu vermeiden. Beim Pflanzen sollten Sie die Samen in einem Abstand von 20 bis 30 cm voneinander setzen. Sie können die Samen auch in Reihen mit einem Abstand von 45-60 cm pflanzen, um eine größere Wirkung in Ihrem Garten zu erzielen. Gießen Sie während der anfänglichen Wachstumsphase regelmäßig, um den jungen Pflanzen zu helfen, sich zu etablieren. Sobald sie sich etabliert haben, sollten sie dank ihres robusten Wurzelsystems auch mäßige Trockenperioden überstehen können.

Alles Wissenswerte über die richtige Pflege Ihrer Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'

Im Allgemeinen muss die Euphorbia marginata nicht stark beschnitten werden. Wenn Sie jedoch eine kompaktere Form beibehalten möchten, können Sie die Stängel nach der Blüte zurückschneiden. Übrigens: Eine der Qualitäten dieser Pflanze ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen die üblichen Gartenschädlinge. Die milchigen Substanzen, die sie produziert, sind für viele Schädlinge giftig, was sie zu einer hervorragenden Option für Gärtner macht, die den Einsatz von Pestiziden reduzieren möchten. Was die Düngung betrifft, so kann eine mäßige Zufuhr von ausgewogenem Dünger im Frühjahr ausreichen, um ihr Wachstum zu unterstützen. Zu viel Dünger kann zu einem übermäßigen Wachstum der Blätter auf Kosten der Blüten führen.

Das kleine Extra

Die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' mit ihrem skulpturalen Aussehen und den dicken, kaktusähnlichen Ästen bietet einen starken Kontrast, wenn sie mit anderen Pflanzen kombiniert wird. Sie lässt sich gut mit Arten kombinieren, die ähnliche Licht- und Bewässerungsbedürfnisse haben, wie z. B. Sukkulenten oder Agaven. Diese Kombinationen schaffen eine optisch harmonische Landschaft, in der sich die markanten Formen der Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' elegant abheben. Sie kann auch neben Pflanzen mit weicherem Laub, wie z. B. Gräsern, stehen, um eine interessante Dynamik der Textur zu erzeugen. Da sie den Schattenwurf größerer Pflanzen vermeidet, kann die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' so die Sonne voll ausnutzen und gleichzeitig dem gesamten Garten oder der Pflanzenkomposition eine einzigartige Struktur verleihen.

Ref : 030706

Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' Euphorbia lactea cristata

Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'
Euphorbia lactea cristata
Einfach zu kultivieren
Normaler Preis 15,45 €
Verkaufspreis 15,45 € Normaler Preis 15,45 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün
Lieferung als getopfte Pflanze
Wachstumshöhe 30 cm
Standort: Halber Schatten
Bodenarten Alle Arten
Haut- und Augenreaktionen, Atembeschwerden bei Einnahme
Bewässerungshäufigkeit Niedrig
Pflanzen
Stellen Sie die Euphorbia lactea nach Erhalt so bald wie möglich an einen hellen Platz. Sie verträgt direkte Sonne gut. Dieses robuste und dekorative Wolfsmilchgewächs braucht kaum Pflege.
Pflege
Was benötige ich?
  • Gießkanne

Geben Sie der Euphorbia sehr moderat Wasser. Der Kaktus ist nämlich äußerst temperaturbeständig. Lassen Sie den Topfballen zwischen zwei Bewässerungszyklen gut austrocknen. Im Winter reicht einmal gießen völlig aus.
Beschreibung

Lebender Kronleuchter

Die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata': eine Fettpflanze, die jedem Garten eine einzigartige Note verleiht.

Bakker stellt Ihnen die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'. Sie ist auch unter dem wissenschaftlichen Namen Euphorbia marginata bekannt. Sie ist eine sukkulente Strauchpflanze, die in den zentralen und östlichen Regionen Nordamerikas beheimatet ist. Übernehmen Sie diese Sorte, um Ihrem Garten einen tropischen Touch zu verleihen!

Charakteristische Merkmale der Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'

Die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' zeichnet sich durch ihre aufrechten, verzweigten Stängel aus. Sie sind grün mit purpurnen oder roten Markierungen. Die Blätter sind länglich, schmal und kräftig grün, während die Blüten klein sind und eine weiße bis rosa Farbe haben. Letztere sind in Dolden an der Spitze der Stängel zusammengefasst. Normalerweise blüht diese Sorte von der Mitte des Frühlings bis zum Ende des Sommers.

Nach dieser Blütezeit bilden sich dreieckige Samenkapseln, die Ihrem Raum zusätzliches Interesse verleihen können. Insgesamt entsteht ein starker Kontrast im Garten, vor allem wenn die farbigen Markierungen der Stängel von der Sonne hervorgehoben werden. Wenn die Pflanze ausgewachsen ist, kann sie eine Höhe von 60 bis 90 cm erreichen. Diese Art gedeiht auf gut durchlässigen Böden und bevorzugt einen sonnigen Standort. Sie kann jedoch auch leichten Schatten tolerieren. Diese Anpassungsfähigkeit macht sie zu einer vielseitigen Pflanze für Gärtner in verschiedenen Regionen.

Seine Pflanzweise

Um die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten zu warten, bis die Nachttemperaturen über null Grad Celsius steigen. In der Regel ist dies im zeitigen Frühjahr der Fall. Achten Sie darauf, dass der Boden ausreichend erwärmt ist, um das Keimen der Samen zu fördern. Bereiten Sie den Boden außerdem vor, indem Sie ihn gründlich von Unkraut befreien. Anschließend reichern Sie ihn mit Kompost oder Humus an, um die Wasserspeicherung und die Fruchtbarkeit zu verbessern. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Wurzelfäule zu vermeiden. Beim Pflanzen sollten Sie die Samen in einem Abstand von 20 bis 30 cm voneinander setzen. Sie können die Samen auch in Reihen mit einem Abstand von 45-60 cm pflanzen, um eine größere Wirkung in Ihrem Garten zu erzielen. Gießen Sie während der anfänglichen Wachstumsphase regelmäßig, um den jungen Pflanzen zu helfen, sich zu etablieren. Sobald sie sich etabliert haben, sollten sie dank ihres robusten Wurzelsystems auch mäßige Trockenperioden überstehen können.

Alles Wissenswerte über die richtige Pflege Ihrer Korallen-Wolfsmilch 'Cristata'

Im Allgemeinen muss die Euphorbia marginata nicht stark beschnitten werden. Wenn Sie jedoch eine kompaktere Form beibehalten möchten, können Sie die Stängel nach der Blüte zurückschneiden. Übrigens: Eine der Qualitäten dieser Pflanze ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen die üblichen Gartenschädlinge. Die milchigen Substanzen, die sie produziert, sind für viele Schädlinge giftig, was sie zu einer hervorragenden Option für Gärtner macht, die den Einsatz von Pestiziden reduzieren möchten. Was die Düngung betrifft, so kann eine mäßige Zufuhr von ausgewogenem Dünger im Frühjahr ausreichen, um ihr Wachstum zu unterstützen. Zu viel Dünger kann zu einem übermäßigen Wachstum der Blätter auf Kosten der Blüten führen.

Das kleine Extra

Die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' mit ihrem skulpturalen Aussehen und den dicken, kaktusähnlichen Ästen bietet einen starken Kontrast, wenn sie mit anderen Pflanzen kombiniert wird. Sie lässt sich gut mit Arten kombinieren, die ähnliche Licht- und Bewässerungsbedürfnisse haben, wie z. B. Sukkulenten oder Agaven. Diese Kombinationen schaffen eine optisch harmonische Landschaft, in der sich die markanten Formen der Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' elegant abheben. Sie kann auch neben Pflanzen mit weicherem Laub, wie z. B. Gräsern, stehen, um eine interessante Dynamik der Textur zu erzeugen. Da sie den Schattenwurf größerer Pflanzen vermeidet, kann die Korallen-Wolfsmilch 'Cristata' so die Sonne voll ausnutzen und gleichzeitig dem gesamten Garten oder der Pflanzenkomposition eine einzigartige Struktur verleihen.

Ref : 030706

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop