Orangenblume Sundance Lich
Choisya ternata sundance lich
Leuchtendes Blattwerk
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 5
Eine Explosion von Blüten und Düften!

Der Goldene Mexikanische Orangenbaum, auch Choysai ternata "Sundance" genannt, ist ein wunderschöner Strauch mit goldgelben Blättern und einem kompakten, vollen Wuchs, der sowohl für seine Schönheit als auch für seine einfache Pflege geschätzt wird. Er blüht hauptsächlich im April-Mai und im September gegen Ende des Sommers noch einmal. Dann bedeckt er sich mit einer Unzahl kleiner weißer Blüten, die zart nach Zitrusfrüchten duften, und ist eine Quelle des Staunens für die Augen und den Geruchssinn.

Dieser außergewöhnliche Strauch ist resistent gegen lange Sonneneinstrahlung und Trockenheit und verträgt Kalkstein. Er verliert sein Laub, wenn die Temperatur unter -10 °C sinkt, bildet es aber im nächsten Frühjahr wieder perfekt aus.

Der Goldene Mexikanische Orangenbaum kann einzeln oder in Kombination in Beeten, Hecken, Rabatten, Steingärten und auch in großen Kübeln, z. B. auf dem Balkon, gepflanzt werden. Sie hat eine buschige, runde Statur und kann ausgewachsen bis zu 2 Meter hoch und 1,5 Meter breit werden.

Die Möglichkeiten der Kombination

Auf kleinem Raum werden kleine Obstpflanzen wie Erdbeeren und Heidelbeeren hervorragende Begleiter für Ihren Goldenen Mexikanischen Orangenbaum sein und sind darüber hinaus sehr pflegeleichte Pflanzen. Heidelbeerpflanzen sind etwas größer als Erdbeerpflanzen, tragen aber wesentlich mehr Früchte. Wenn Sie noch mehr Platz zur Verfügung haben, entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Himbeere: Auch sie wird Ihnen reiche Ernten bescheren.

Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihre Pflanzen ausreichend Wasser und viel Sonne bekommen. Geben Sie ihnen die nötige Pflege und früh genug können Sie ihre frischen Früchte genießen und dabei den Anblick bewundern, während Sie gemütlich in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse sitzen!

Goldener Mexikanischer Orangenbaum: Tipps zum Anpflanzen.

Dieser Orangenbaum gedeiht am besten auf frischen, nährstoffreichen und gut durchlässigen Böden. Vermeiden Sie möglichst erdige Bereiche mit stehendem Wasser und achten Sie darauf, dass er nicht zu viel Wasser ausgesetzt ist, denn das könnte ihm zum Verhängnis werden.

Um den Goldenen Mexikanischen Orangenbaum im Garten in den Boden zu pflanzen, empfiehlt sich die Zeit von September bis Dezember für sonnige Mittelmeerregionen; und von Februar bis Mai für frostgefährdete Regionen (für diese Art von Regionen mit strengen Wintern wählen Sie am besten einen Standort, der vor kalten und trockenen Winden geschützt ist). Befeuchten Sie den Stamm Ihres Orangenbaums vor dem Einpflanzen.

Goldener Mexikanischer Orangenbaum: Pflegehinweise

Dieser Strauch muss nicht regelmäßig geschnitten werden, da er eine natürlich harmonische Form besitzt. Wenn Sie ihn dennoch beschneiden müssen, ist der Frühsommer der beste Zeitpunkt.

Um Ihren Goldenen Mexikanischen Orangenbaum richtig zu pflegen, sollten Sie ihn in den ersten Monaten seines Lebens reichlich gießen, denn das macht ihn rauer und widerstandsfähiger gegen mögliche Kälte- oder Hitzeeinbrüche. Als Nahrung legen Sie ihm rohes oder bereits verrottetes Laub zu Füßen. Im Sommer können Sie den Boden, in dem er sich befindet, auch mit einem speziellen Dünger für Blütensträucher anreichern.

Orangenblume Sundance Lich Choisya ternata sundance lich

Orangenblume Sundance Lich
Choisya ternata sundance lich
Leuchtendes Blattwerk
Normaler Preis 13,96 €
Verkaufspreis 13,96 € Normaler Preis 17,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -11°C (zone 8a)
Weiß
Blüte April - Mai, September
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Blätter das ganze Jahr
Riechend
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 100 - 120 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Wachstumshöhe 200 - 150 cm
Beschreibung

Eine Explosion von Blüten und Düften!

Der Goldene Mexikanische Orangenbaum, auch Choysai ternata "Sundance" genannt, ist ein wunderschöner Strauch mit goldgelben Blättern und einem kompakten, vollen Wuchs, der sowohl für seine Schönheit als auch für seine einfache Pflege geschätzt wird. Er blüht hauptsächlich im April-Mai und im September gegen Ende des Sommers noch einmal. Dann bedeckt er sich mit einer Unzahl kleiner weißer Blüten, die zart nach Zitrusfrüchten duften, und ist eine Quelle des Staunens für die Augen und den Geruchssinn.

Dieser außergewöhnliche Strauch ist resistent gegen lange Sonneneinstrahlung und Trockenheit und verträgt Kalkstein. Er verliert sein Laub, wenn die Temperatur unter -10 °C sinkt, bildet es aber im nächsten Frühjahr wieder perfekt aus.

Der Goldene Mexikanische Orangenbaum kann einzeln oder in Kombination in Beeten, Hecken, Rabatten, Steingärten und auch in großen Kübeln, z. B. auf dem Balkon, gepflanzt werden. Sie hat eine buschige, runde Statur und kann ausgewachsen bis zu 2 Meter hoch und 1,5 Meter breit werden.

Die Möglichkeiten der Kombination

Auf kleinem Raum werden kleine Obstpflanzen wie Erdbeeren und Heidelbeeren hervorragende Begleiter für Ihren Goldenen Mexikanischen Orangenbaum sein und sind darüber hinaus sehr pflegeleichte Pflanzen. Heidelbeerpflanzen sind etwas größer als Erdbeerpflanzen, tragen aber wesentlich mehr Früchte. Wenn Sie noch mehr Platz zur Verfügung haben, entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Himbeere: Auch sie wird Ihnen reiche Ernten bescheren.

Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihre Pflanzen ausreichend Wasser und viel Sonne bekommen. Geben Sie ihnen die nötige Pflege und früh genug können Sie ihre frischen Früchte genießen und dabei den Anblick bewundern, während Sie gemütlich in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse sitzen!

Goldener Mexikanischer Orangenbaum: Tipps zum Anpflanzen.

Dieser Orangenbaum gedeiht am besten auf frischen, nährstoffreichen und gut durchlässigen Böden. Vermeiden Sie möglichst erdige Bereiche mit stehendem Wasser und achten Sie darauf, dass er nicht zu viel Wasser ausgesetzt ist, denn das könnte ihm zum Verhängnis werden.

Um den Goldenen Mexikanischen Orangenbaum im Garten in den Boden zu pflanzen, empfiehlt sich die Zeit von September bis Dezember für sonnige Mittelmeerregionen; und von Februar bis Mai für frostgefährdete Regionen (für diese Art von Regionen mit strengen Wintern wählen Sie am besten einen Standort, der vor kalten und trockenen Winden geschützt ist). Befeuchten Sie den Stamm Ihres Orangenbaums vor dem Einpflanzen.

Goldener Mexikanischer Orangenbaum: Pflegehinweise

Dieser Strauch muss nicht regelmäßig geschnitten werden, da er eine natürlich harmonische Form besitzt. Wenn Sie ihn dennoch beschneiden müssen, ist der Frühsommer der beste Zeitpunkt.

Um Ihren Goldenen Mexikanischen Orangenbaum richtig zu pflegen, sollten Sie ihn in den ersten Monaten seines Lebens reichlich gießen, denn das macht ihn rauer und widerstandsfähiger gegen mögliche Kälte- oder Hitzeeinbrüche. Als Nahrung legen Sie ihm rohes oder bereits verrottetes Laub zu Füßen. Im Sommer können Sie den Boden, in dem er sich befindet, auch mit einem speziellen Dünger für Blütensträucher anreichern.

Ref : 020153
Ref : 020153
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe