Paprika Medrano F1
Capsicum annuum medrano f1
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Medrano F1-Paprika: eine scharfe Sorte mit kurzem Wachstumszyklus.

Medrano-Paprika sind lange, süße Gemüse mit einer Länge von 17 bis 20 cm und einer Breite von 5 cm. Sie haben einen herrlich süßen Geschmack mit einem Brixwert von 8/9. Diese Sorte ist kompakt und wächst schnell. Sie variiert in der Farbe von hellgrün bis hellrot. Sie hat einen süßen Geschmack und ist reich an Mineralien und Vitaminen.

Diese Art gehört zur Familie der Nachtschattengewächse, zu der auch Tomaten, Süßkartoffeln und Kartoffeln gehören. Paprikaschoten werden wegen ihres scharfen Geschmacks manchmal auch als "Chilis" bezeichnet. Sie enthalten jedoch kein Capsaicin, die Substanz, die Chilis ihre Schärfe verleiht.

Die verschiedenen Arten von Paprika

Es gibt auch mehrere verschiedene Paprikasorten, die neben der Medrano angebaut werden können, wie z. B. rote, gelbe, grüne und schwarze Paprika. Jede dieser Arten hat einzigartige Eigenschaften in Bezug auf Geschmack, Textur und Farbe und bietet somit eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten für Köche und Gärtner.

Einige sind süßer als andere und einige sind schärfer. Es gibt auch kleinere und größere Paprikas sowie herzförmige und birnenförmige Paprikas.

Die besten Pflanz- und Pflegepraktiken

Um Medrano-Paprika zu pflanzen, machen Sie eine Aussaat unter Glas auf einem Saatbett oder direkt in kleine 10-cm-Töpfe. Sobald die Sämlinge gekeimt sind, pikieren Sie sie und pflanzen Sie sie später in ein kaltes Gewächshaus oder ins Freie an einen warmen, gut geschützten Ort. Diese Art eignet sich auch für den Anbau in Töpfen oder Kübeln. Im Gewächshaus können sie eine Höhe von ca. 1,50 m und im Freien ca. 75 cm erreichen.

Diese Sorte braucht viel Sonne, um richtig zu wachsen. Achte daher darauf, dass du sie an einem Ort pflanzt, der mindestens 6 Stunden Sonne am Tag bekommt. Sie brauchen außerdem einen gut durchlässigen, nährstoffreichen Boden, um zu gedeihen. Wenn Sie sie in Töpfen oder Kübeln pflanzen, sollten Sie für die besten Ergebnisse eine hochwertige Bodenmischung verwenden.

Beobachten Sie die Pflanze regelmäßig, um Krankheiten und Schädlinge zu erkennen. Die wichtigsten Schädlinge dieser Art sind Blattläuse, Blattflöhe und Thripse. Achten Sie darauf, dass die Medrano-Paprikapflanzen ausreichend Platz zum Wachsen und Gedeihen haben. Sie sollten mindestens 30 cm Abstand zueinander haben, um Konkurrenz um Wasser und Nährstoffe zu vermeiden.

Schließlich sind Medrano-Paprika frostempfindliche Pflanzen. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, sie nach den letzten Frösten im Frühjahr zu pflanzen. Wenn Sie in einer Region leben, in der es kalt ist, sollten Sie sie in einem Gewächshaus pflanzen, um sie vor extremen Temperaturen zu schützen.Diese Sorte ist empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Gießen Sie sie regelmäßig, um den Boden feucht zu halten.

Was wissen Sie darüber?

Paprika ist eine Frucht und kein Gemüse. Sie sind reich an Vitamin C, was sie zu einer gesunden Wahl für eine ausgewogene Ernährung macht. In der Küche werden Paprikaschoten häufig verwendet, um einer Vielzahl von Gerichten, von Salaten über Sandwiches bis hin zu Hauptgerichten, Geschmack und Farbe zu verleihen.

Die Gärtnerei Bakker empfiehlt Medrano-Paprika sowohl Anfängern als auch erfahrenen Gärtnern, da sie einfach zu kultivieren sind und nicht viel Pflege benötigen. Sie haben einen relativ kurzen Wachstumszyklus, was bedeutet, dass sie bereits wenige Monate nach der Pflanzung geerntet werden können.

Ref : 020853

Paprika Medrano F1 Capsicum annuum medrano f1

Paprika Medrano F1
Capsicum annuum medrano f1
Normaler Preis 4,99 €
Verkaufspreis 4,99 € Normaler Preis 4,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit 6°C (zone 11a)
Rot
Juli - September
Aussaatzeit März - Mai
Pflanze vor Frost schützen
Pflanzabstand 30 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Beschreibung

Medrano F1-Paprika: eine scharfe Sorte mit kurzem Wachstumszyklus.

Medrano-Paprika sind lange, süße Gemüse mit einer Länge von 17 bis 20 cm und einer Breite von 5 cm. Sie haben einen herrlich süßen Geschmack mit einem Brixwert von 8/9. Diese Sorte ist kompakt und wächst schnell. Sie variiert in der Farbe von hellgrün bis hellrot. Sie hat einen süßen Geschmack und ist reich an Mineralien und Vitaminen.

Diese Art gehört zur Familie der Nachtschattengewächse, zu der auch Tomaten, Süßkartoffeln und Kartoffeln gehören. Paprikaschoten werden wegen ihres scharfen Geschmacks manchmal auch als "Chilis" bezeichnet. Sie enthalten jedoch kein Capsaicin, die Substanz, die Chilis ihre Schärfe verleiht.

Die verschiedenen Arten von Paprika

Es gibt auch mehrere verschiedene Paprikasorten, die neben der Medrano angebaut werden können, wie z. B. rote, gelbe, grüne und schwarze Paprika. Jede dieser Arten hat einzigartige Eigenschaften in Bezug auf Geschmack, Textur und Farbe und bietet somit eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten für Köche und Gärtner.

Einige sind süßer als andere und einige sind schärfer. Es gibt auch kleinere und größere Paprikas sowie herzförmige und birnenförmige Paprikas.

Die besten Pflanz- und Pflegepraktiken

Um Medrano-Paprika zu pflanzen, machen Sie eine Aussaat unter Glas auf einem Saatbett oder direkt in kleine 10-cm-Töpfe. Sobald die Sämlinge gekeimt sind, pikieren Sie sie und pflanzen Sie sie später in ein kaltes Gewächshaus oder ins Freie an einen warmen, gut geschützten Ort. Diese Art eignet sich auch für den Anbau in Töpfen oder Kübeln. Im Gewächshaus können sie eine Höhe von ca. 1,50 m und im Freien ca. 75 cm erreichen.

Diese Sorte braucht viel Sonne, um richtig zu wachsen. Achte daher darauf, dass du sie an einem Ort pflanzt, der mindestens 6 Stunden Sonne am Tag bekommt. Sie brauchen außerdem einen gut durchlässigen, nährstoffreichen Boden, um zu gedeihen. Wenn Sie sie in Töpfen oder Kübeln pflanzen, sollten Sie für die besten Ergebnisse eine hochwertige Bodenmischung verwenden.

Beobachten Sie die Pflanze regelmäßig, um Krankheiten und Schädlinge zu erkennen. Die wichtigsten Schädlinge dieser Art sind Blattläuse, Blattflöhe und Thripse. Achten Sie darauf, dass die Medrano-Paprikapflanzen ausreichend Platz zum Wachsen und Gedeihen haben. Sie sollten mindestens 30 cm Abstand zueinander haben, um Konkurrenz um Wasser und Nährstoffe zu vermeiden.

Schließlich sind Medrano-Paprika frostempfindliche Pflanzen. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, sie nach den letzten Frösten im Frühjahr zu pflanzen. Wenn Sie in einer Region leben, in der es kalt ist, sollten Sie sie in einem Gewächshaus pflanzen, um sie vor extremen Temperaturen zu schützen.Diese Sorte ist empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Gießen Sie sie regelmäßig, um den Boden feucht zu halten.

Was wissen Sie darüber?

Paprika ist eine Frucht und kein Gemüse. Sie sind reich an Vitamin C, was sie zu einer gesunden Wahl für eine ausgewogene Ernährung macht. In der Küche werden Paprikaschoten häufig verwendet, um einer Vielzahl von Gerichten, von Salaten über Sandwiches bis hin zu Hauptgerichten, Geschmack und Farbe zu verleihen.

Die Gärtnerei Bakker empfiehlt Medrano-Paprika sowohl Anfängern als auch erfahrenen Gärtnern, da sie einfach zu kultivieren sind und nicht viel Pflege benötigen. Sie haben einen relativ kurzen Wachstumszyklus, was bedeutet, dass sie bereits wenige Monate nach der Pflanzung geerntet werden können.

Ref : 020853

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop