Pfirsichsalbei Royal Bumble
Salvia royal bumble
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Strauch-Salbei: eine aromatische Art mit langer Blütezeit. Merkmale dieser Sorte

Der Royal Bumble Strauch-Salbei ist eine mehrjährige Pflanze, die zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) gehört. Sie stammt ursprünglich aus Mittelamerika und zeichnet sich durch ihr buschiges Aussehen aus. Ihre aromatischen, halbimmergrünen Blätter enden in hübschen, blühenden Ähren. Es ist eine besonders leuchtende Pflanze mit einem wunderschönen Kontrast zwischen dem samtigen Rot der Blüten und dem dunklen Grün der Blätter.

Die kleinen, zart geformten Blüten von Salvia Royal Bumble sind nicht länger als 2 cm, wenn der Zuchtstrauch in der Regel nicht höher als 1 Meter wird. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen die Anpflanzung dieser aromatischen Pflanze , da sie dicht und lange blüht. So ist die Zierde Ihres Gartens vom Frühjahr bis zum ersten Frost gesichert.

Anbau von Salvia Royal Bumble

Sie können den Strauchsalbei Royal Bumble als Einzelpflanze (in Töpfen oder Kübeln) anbauen, aber er eignet sich auch hervorragend als Beetpflanze. In Kombination mit anderen Stauden mit passender Blütezeit sorgt er das ganze Jahr über für eine farbenfrohe Umgebung. Für einen exotischen Touch können Sie sie mit Originalen wie Krokosmias, Cannas oder Tritomas kombinieren. Für einen eher naturalistischen und wilden Garten sollten Sie ihn mit anderen Blumensalbeiarten wie Dahlien, Margeriten und Gräsern kombinieren. Denn ihr luftiges, tänzerisches Aussehen und ihre langen Stiele verleihen Ihrem Garten ein bezauberndes bukolisches Flair.

Der Royal Bumble Strauch-Salbei benötigt einen gut durchlässigen Boden, unabhängig von seiner Nährstoffzusammensetzung. Bevorzugen Sie daher kalkhaltige oder sandige Böden und fügen Sie ggf. Drainagekugeln oder Kies hinzu. Halten Sie zwischen den Pflanzen einen Abstand von 60-80 cm ein, um ihr den nötigen Raum zum Gedeihen zu geben. In Regionen mit mildem Klima ist die ideale Zeit für seinen Anbau der Spätsommer (September bis Ende November). In anderen Gebieten lassen Sie den Winter verstreichen und pflanzen im Frühjahr. Was die Lage betrifft, so sollten Sie sonnige, windgeschützte und kühle Standorte bevorzugen.

Lesen Sie unsere Tipps zur Pflege der Pflanze!

Die Art ist pflegeleicht, da sie mit Regenwasser gegossen werden kann, außer bei längerer Trockenheit (sobald die Blätter matt werden). Die Bakker Gärtnerei empfiehlt, die Pflanze bei der Pflanzung und jährlich im Frühjahr zu düngen, um sie organisch zu versorgen. Um die Pflanze zu vermehren, sollten Sie von Mitte August bis Ende Oktober einen klassischen Steckling (10 bis 15 cm lang, ohne Blüten) machen. Die wunderschönen roten Blüten können so über viele Jahre hinweg Ihren Garten schmücken.

Für die Gartenarbeit empfehlen Die Bakker Gärtner, dass Sie auf Krankheiten und Schädlinge achten, die das Wachstum des Strauchsalbeis Royal Bumble beeinträchtigen können. Erhebliche Schäden können durch Blattläuse, rote Spinnen oder auch Raupen verursacht werden. Wir empfehlen Ihnen außerdem, Pilzkrankheiten wie Wurzelfäule und Blattfäule zu kontrollieren.

Der Royal Bumble Strauch-Salbei benötigt keinen regelmäßigen Rückschnitt, aber es empfiehlt sich, nach der Blüte verblühte Stängel und Blüten zu entfernen, um das Wachstum neuer Stängel und die nächste Blüte zu fördern. Wenn Sie den Anbau in Töpfen oder Kübeln praktizieren, ist ein Umpflanzen alle 2-3 Jahre erforderlich, um ihr Substrat zu erneuern und sie weiter wachsen zu lassen.

Als winterharte Pflanze kann der Royal Bumble Strauchsalbei kalten Temperaturen bis zu -10°C standhalten. Die Bakker-Experten raten Ihnen jedoch, die Topf- oder Kübelpflanzen mit einer Mulchschicht aus Laub oder Stroh vor Spätfrösten zu schützen.

Eine vielseitig einsetzbare Pflanze

Der Royal Bumble Strauch-Salbei ist für seine aromatischen und medizinischen Eigenschaften bekannt. Sie können seine Blätter zum Aromatisieren von Speisen, Getränken und Kosmetika verwenden. Er wird auch als Großmutters Hausmittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen und Menstruationsbeschwerden verwendet.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Royal Bumble Strauch-Salbei eine attraktive Pflanze für Bestäuber ist, insbesondere für Bienen und Schmetterlinge. Wenn Sie diese Blume in Ihrem Garten pflanzen, tragen Sie zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Denn sie ist ein echter Lebensraum und eine Nahrungsquelle für diese wichtigen Tiere.

Als dekorative Pflanze können Sie den Royal Bumble Strauch-Salbei verwenden, um Gartenbeete, Blumenbeete, Rabatten, Blumenkästen, Töpfe und Hängekörbe zu gestalten. Er dient auch als Tischdekoration für besondere Anlässe wie Hochzeiten und Feste.

Ref : 026488

Pfirsichsalbei Royal Bumble Salvia royal bumble

Pfirsichsalbei Royal Bumble
Salvia royal bumble
Normaler Preis 5,49 €
Verkaufspreis 5,49 € Normaler Preis 5,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rot
Blüte Mai - Oktober
Pflanzzeit März - Mai, September - November
Wachstumshöhe 100 cm
Beschreibung

Strauch-Salbei: eine aromatische Art mit langer Blütezeit.

Merkmale dieser Sorte

Der Royal Bumble Strauch-Salbei ist eine mehrjährige Pflanze, die zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) gehört. Sie stammt ursprünglich aus Mittelamerika und zeichnet sich durch ihr buschiges Aussehen aus. Ihre aromatischen, halbimmergrünen Blätter enden in hübschen, blühenden Ähren. Es ist eine besonders leuchtende Pflanze mit einem wunderschönen Kontrast zwischen dem samtigen Rot der Blüten und dem dunklen Grün der Blätter.

Die kleinen, zart geformten Blüten von Salvia Royal Bumble sind nicht länger als 2 cm, wenn der Zuchtstrauch in der Regel nicht höher als 1 Meter wird. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen die Anpflanzung dieser aromatischen Pflanze , da sie dicht und lange blüht. So ist die Zierde Ihres Gartens vom Frühjahr bis zum ersten Frost gesichert.

Anbau von Salvia Royal Bumble

Sie können den Strauchsalbei Royal Bumble als Einzelpflanze (in Töpfen oder Kübeln) anbauen, aber er eignet sich auch hervorragend als Beetpflanze. In Kombination mit anderen Stauden mit passender Blütezeit sorgt er das ganze Jahr über für eine farbenfrohe Umgebung. Für einen exotischen Touch können Sie sie mit Originalen wie Krokosmias, Cannas oder Tritomas kombinieren. Für einen eher naturalistischen und wilden Garten sollten Sie ihn mit anderen Blumensalbeiarten wie Dahlien, Margeriten und Gräsern kombinieren. Denn ihr luftiges, tänzerisches Aussehen und ihre langen Stiele verleihen Ihrem Garten ein bezauberndes bukolisches Flair.

Der Royal Bumble Strauch-Salbei benötigt einen gut durchlässigen Boden, unabhängig von seiner Nährstoffzusammensetzung. Bevorzugen Sie daher kalkhaltige oder sandige Böden und fügen Sie ggf. Drainagekugeln oder Kies hinzu. Halten Sie zwischen den Pflanzen einen Abstand von 60-80 cm ein, um ihr den nötigen Raum zum Gedeihen zu geben. In Regionen mit mildem Klima ist die ideale Zeit für seinen Anbau der Spätsommer (September bis Ende November). In anderen Gebieten lassen Sie den Winter verstreichen und pflanzen im Frühjahr. Was die Lage betrifft, so sollten Sie sonnige, windgeschützte und kühle Standorte bevorzugen.

Lesen Sie unsere Tipps zur Pflege der Pflanze!

Die Art ist pflegeleicht, da sie mit Regenwasser gegossen werden kann, außer bei längerer Trockenheit (sobald die Blätter matt werden). Die Bakker Gärtnerei empfiehlt, die Pflanze bei der Pflanzung und jährlich im Frühjahr zu düngen, um sie organisch zu versorgen. Um die Pflanze zu vermehren, sollten Sie von Mitte August bis Ende Oktober einen klassischen Steckling (10 bis 15 cm lang, ohne Blüten) machen. Die wunderschönen roten Blüten können so über viele Jahre hinweg Ihren Garten schmücken.

Für die Gartenarbeit empfehlen Die Bakker Gärtner, dass Sie auf Krankheiten und Schädlinge achten, die das Wachstum des Strauchsalbeis Royal Bumble beeinträchtigen können. Erhebliche Schäden können durch Blattläuse, rote Spinnen oder auch Raupen verursacht werden. Wir empfehlen Ihnen außerdem, Pilzkrankheiten wie Wurzelfäule und Blattfäule zu kontrollieren.

Der Royal Bumble Strauch-Salbei benötigt keinen regelmäßigen Rückschnitt, aber es empfiehlt sich, nach der Blüte verblühte Stängel und Blüten zu entfernen, um das Wachstum neuer Stängel und die nächste Blüte zu fördern. Wenn Sie den Anbau in Töpfen oder Kübeln praktizieren, ist ein Umpflanzen alle 2-3 Jahre erforderlich, um ihr Substrat zu erneuern und sie weiter wachsen zu lassen.

Als winterharte Pflanze kann der Royal Bumble Strauchsalbei kalten Temperaturen bis zu -10°C standhalten. Die Bakker-Experten raten Ihnen jedoch, die Topf- oder Kübelpflanzen mit einer Mulchschicht aus Laub oder Stroh vor Spätfrösten zu schützen.

Eine vielseitig einsetzbare Pflanze

Der Royal Bumble Strauch-Salbei ist für seine aromatischen und medizinischen Eigenschaften bekannt. Sie können seine Blätter zum Aromatisieren von Speisen, Getränken und Kosmetika verwenden. Er wird auch als Großmutters Hausmittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen und Menstruationsbeschwerden verwendet.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Royal Bumble Strauch-Salbei eine attraktive Pflanze für Bestäuber ist, insbesondere für Bienen und Schmetterlinge. Wenn Sie diese Blume in Ihrem Garten pflanzen, tragen Sie zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Denn sie ist ein echter Lebensraum und eine Nahrungsquelle für diese wichtigen Tiere.

Als dekorative Pflanze können Sie den Royal Bumble Strauch-Salbei verwenden, um Gartenbeete, Blumenbeete, Rabatten, Blumenkästen, Töpfe und Hängekörbe zu gestalten. Er dient auch als Tischdekoration für besondere Anlässe wie Hochzeiten und Feste.

Ref : 026488

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop