Porree Atal
Allium porrum atal
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Porree Atal (Obt Clause): Eine schmackhafte Pflanze mit hohem Nährstoffgehalt.

Atal-Lauch ist ein Wintergemüse, das seit der Antike angebaut wird. Er gehört zur Familie der Liliengewächse, wie Knoblauch und Zwiebeln. Er wird besonders wegen seines Geschmacks und seiner angenehmen Textur geschätzt und häufig in der Gastronomie verwendet. Er zeichnet sich durch die Größe und Länge seines Schafts aus und hat hellgrünes Laub.

Weitere Merkmale des Atal-Lauchs

Wir möchten anmerken, dass dieses Gemüse sehr nährstoffreich ist. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K, das für die Blutgerinnung wichtig ist. Außerdem enthält es große Mengen an Vitamin C und A. Ebenso ist es eine gute Quelle für Ballaststoffe, Kalium und Folat.

Neben seinen geschmacklichen und ernährungsphysiologischen Qualitäten informieren Sie die Bakker-Spezialisten darüber, dass er auch eine leicht zu kultivierende Pflanze ist. Sie kann im Freiland oder in Töpfen gepflanzt werden und ist tolerant gegenüber einer Vielzahl von klimatischen Bedingungen. Außerdem ist sie eine winterharte Pflanze, die kalten Temperaturen und häufigen Krankheiten widerstehen kann.

Unserer Erfahrung nach ist es für den Gartenbesitzer sehr vorteilhaft, den Atal-Lauch im Garten zu haben. Abgesehen von seinem herzhaften Geschmack für verschiedene Gerichte ist er auch eine Quelle von Nährstoffen für die Gesundheit. Zögern Sie nicht, ihn bei sich zu Hause anzupflanzen!

Wie baut man Atal-Lauch an?

Diese Pflanze wird hauptsächlich im Winter angebaut. Er benötigt einen gut durchlässigen, humusreichen Boden mit sonnigem Standort. Er kann Temperaturen bis unter 20°Celcius standhalten. Unsere Bakker-Experten empfehlen Ihnen, die Samen zwischen Januar und Mai in Reihen oder im Freiland auszusäen. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanzen anzubauen, sobald sie den Durchmesser eines Bleistifts erreicht haben. Dann hacken und jäten Sie die Erde regelmäßig, um Unkraut zu vermeiden.

Welche Kultur lässt sich mit dieser Pflanze kombinieren?

Unsere Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, den Anbau der Atal-Erbse mit zahlreichen Gemüsesorten, Blumen und Kräutern zu kombinieren, um die Rolle der Begleitpflanzen zu übernehmen. Beispielsweise kann er mit Karotten und Zwiebeln kombiniert werden, um die Lauchmotte abzuhalten. Oder mit Erdbeeren, Sellerie und Tomaten, um deren Wachstum zu fördern. Dill schützt den Lauch auch vor Schmetterlingen, die für die Miniermotte verantwortlich sind.

Wussten Sie schon?

Der weiße Schaft dieses Gemüses wird in der Regel wegen seines Geschmacks und seiner angenehmen Textur verzehrt. Die grünen Blätter haben einen stärkeren Geschmack und werden als Gewürz verwendet. Im Mittelalter war Lauch besonders in Suppen wie "Porée" beliebt. Die geschmacklichen Qualitäten dieser Pflanze sollen auch nach dem Einfrieren hervorragend sein, bestätigen Bakkers Gärtnereien.

Es gibt viele Möglichkeiten, Atal-Lauch zuzubereiten, von Suppen und Salaten bis hin zu aufwendigeren Gerichten wie Gratins und Quiches. Sie können ihn dämpfen, sautieren, schmoren oder sogar grillen. Er ist auch eine sehr angesehene Zutat in Schmorgerichten wie Suppen und Eintöpfen. Besonders schmackhaft ist er, wenn er mit Speck, Schinken oder geriebenem Käse serviert wird.

Porree Atal Allium porrum atal

Porree Atal
Allium porrum atal
Normaler Preis 2,95 €
Verkaufspreis 2,95 € Normaler Preis 2,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Juni - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 40 cm
Beschreibung

Porree Atal (Obt Clause): Eine schmackhafte Pflanze mit hohem Nährstoffgehalt.

Atal-Lauch ist ein Wintergemüse, das seit der Antike angebaut wird. Er gehört zur Familie der Liliengewächse, wie Knoblauch und Zwiebeln. Er wird besonders wegen seines Geschmacks und seiner angenehmen Textur geschätzt und häufig in der Gastronomie verwendet. Er zeichnet sich durch die Größe und Länge seines Schafts aus und hat hellgrünes Laub.

Weitere Merkmale des Atal-Lauchs

Wir möchten anmerken, dass dieses Gemüse sehr nährstoffreich ist. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K, das für die Blutgerinnung wichtig ist. Außerdem enthält es große Mengen an Vitamin C und A. Ebenso ist es eine gute Quelle für Ballaststoffe, Kalium und Folat.

Neben seinen geschmacklichen und ernährungsphysiologischen Qualitäten informieren Sie die Bakker-Spezialisten darüber, dass er auch eine leicht zu kultivierende Pflanze ist. Sie kann im Freiland oder in Töpfen gepflanzt werden und ist tolerant gegenüber einer Vielzahl von klimatischen Bedingungen. Außerdem ist sie eine winterharte Pflanze, die kalten Temperaturen und häufigen Krankheiten widerstehen kann.

Unserer Erfahrung nach ist es für den Gartenbesitzer sehr vorteilhaft, den Atal-Lauch im Garten zu haben. Abgesehen von seinem herzhaften Geschmack für verschiedene Gerichte ist er auch eine Quelle von Nährstoffen für die Gesundheit. Zögern Sie nicht, ihn bei sich zu Hause anzupflanzen!

Wie baut man Atal-Lauch an?

Diese Pflanze wird hauptsächlich im Winter angebaut. Er benötigt einen gut durchlässigen, humusreichen Boden mit sonnigem Standort. Er kann Temperaturen bis unter 20°Celcius standhalten. Unsere Bakker-Experten empfehlen Ihnen, die Samen zwischen Januar und Mai in Reihen oder im Freiland auszusäen. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanzen anzubauen, sobald sie den Durchmesser eines Bleistifts erreicht haben. Dann hacken und jäten Sie die Erde regelmäßig, um Unkraut zu vermeiden.

Welche Kultur lässt sich mit dieser Pflanze kombinieren?

Unsere Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, den Anbau der Atal-Erbse mit zahlreichen Gemüsesorten, Blumen und Kräutern zu kombinieren, um die Rolle der Begleitpflanzen zu übernehmen. Beispielsweise kann er mit Karotten und Zwiebeln kombiniert werden, um die Lauchmotte abzuhalten. Oder mit Erdbeeren, Sellerie und Tomaten, um deren Wachstum zu fördern. Dill schützt den Lauch auch vor Schmetterlingen, die für die Miniermotte verantwortlich sind.

Wussten Sie schon?

Der weiße Schaft dieses Gemüses wird in der Regel wegen seines Geschmacks und seiner angenehmen Textur verzehrt. Die grünen Blätter haben einen stärkeren Geschmack und werden als Gewürz verwendet. Im Mittelalter war Lauch besonders in Suppen wie "Porée" beliebt. Die geschmacklichen Qualitäten dieser Pflanze sollen auch nach dem Einfrieren hervorragend sein, bestätigen Bakkers Gärtnereien.

Es gibt viele Möglichkeiten, Atal-Lauch zuzubereiten, von Suppen und Salaten bis hin zu aufwendigeren Gerichten wie Gratins und Quiches. Sie können ihn dämpfen, sautieren, schmoren oder sogar grillen. Er ist auch eine sehr angesehene Zutat in Schmorgerichten wie Suppen und Eintöpfen. Besonders schmackhaft ist er, wenn er mit Speck, Schinken oder geriebenem Käse serviert wird.

Ref : 029356
Ref : 029356
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe