Prachtspiere d'Arends Ellie
Astilbe arendsii 'ellie'
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Die Astilbe Arends Ellie für eine üppige Blüte im Sommer.

Die Arends Ellie ist eine Astilbe-Sorte, die wegen ihres dunkelgrünen Laubs und ihrer rosafarbenen Blüten in Ähren geschätzt wird. Sie zeichnet sich durch ihre üppige Blüte ab Mitte des Sommers aus. Die Pflanze ist leicht zu kultivieren und eignet sich für viele verschiedene Bodenarten und Lichtverhältnisse. Sie ist außerdem resistent gegen Krankheiten und Insekten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Blumengärten oder Beete macht. Schließlich gilt die Arends Ellie Astilbe als umweltfreundliche Pflanze. Sie lockt nämlich Schmetterlinge und Bienen in den Garten.

Eigenschaften der Sorte

Arends Ellie Astilbe ist eine Astilbe-Sorte, die von dem berühmten deutschen Gärtner Franz Arends Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. Die Sorte wurde aufgrund ihrer schönen rosa Farbe und ihrer üppigen Blüte gezüchtet. Heute wird sie aufgrund ihrer Schönheit und leichten Kultivierbarkeit weltweit häufig angebaut. A dass es diese Art auch in anderen Farben wie rot, weiß, rosa und dunkelrot gibt.

Diese Astilbe-Sorte ist mittelgroß bis groß. Sie kann im reifen Zustand etwa 1 bis 1,2 Meter hoch und 0,9 bis 1,2 Meter breit werden. Die Pflanze hat aufrechte Stängel und dunkelgrüne, glänzende Blätter. Ihre ährenförmigen Blüten haben eine leuchtend rosa Farbe. Die Bakker bestätigen, dass sie ab Mitte des Sommers erscheinen und bis zum Ende des Sommers anhalten.

Bedingungen für die Anpflanzung

Im Allgemeinen ist der ideale Zeitpunkt für die Pflanzung der Arends Ellie Astilbe im Frühjahr oder Herbst, wenn die Temperaturen kühler sind. Dies hängt jedoch von der Region ab, in der Sie sich befinden.

In Regionen mit warmem Klima empfehlen Ihnen die Bakker Handwerker, diese Sorte im Herbst zu pflanzen. In dieser Zeit besteht nämlich weniger Gefahr, dass die Pflanze unter Wasserstress leidet.

In Regionen mit kaltem Klima sollte die Pflanzung im Frühjahr erfolgen, wenn der Boden noch kühl und feucht ist.

Um zu gedeihen, benötigt die Astilbe einen frischen, feuchten Boden. Es ist wichtig, einen schattigen Standort zu wählen und eine gute Drainage zu erhalten. Beachten Sie, dass diese Pflanze keine Wasseransammlungen um die Wurzeln herum verträgt. Erfahrungsgemäß können Sie die Qualität Ihres Bodens verbessern, wenn er zu leicht ist, indem Sie organisches Material wie Torf oder Kompost hinzufügen.

Tipps zur Pflege

Regelmäßiges Gießen ist von April bis Oktober empfehlenswert, vor allem bei warmem und trockenem Wetter. Dies ist wichtig, damit die Astilbe ihr hübsches Laub behalten kann. Zusätzlich sollten Sie eine Mulchschicht an den Füßen der Astilben anbringen und regelmäßig erneuern, um die Frische zu erhalten.

Bereits im Herbst können Sie die vertrockneten Blütenrispen abschneiden. Diese können auch den ganzen Winter über aufbewahrt werden. Wenn sie vom Raureif bedeckt sind, sehen sie dekorativ aus.

Die Stängel der Astilbe erneuern sich jedes Jahr vollständig. Im Herbst raten Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Büschel erst dann auf Bodenhöhe zu kürzen, wenn das Laub vollständig gelb geworden ist. Ansonsten ist es auch möglich, damit bis ganz zum Ende des Winters zu warten.

Wussten Sie schon?

Die Arends Ellie Astilbe kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Sie können sie in Gruppen in einem Beet, unter dem Blätterdach großer Bäume, am Rand von Teichen oder Bächen oder vor einem Beet mit Heidekrautsträuchern ansiedeln. Die Bakker Gärtner empfehlen, die Pflanze mit anderen Stauden wie Hostas, Peltiphyllum, Gunneria, japanischen Primeln, Cimifuga, Fingerhut oder Lysica zu kombinieren.

Prachtspiere d'Arends Ellie Astilbe arendsii 'ellie'

Prachtspiere d'Arends Ellie
Astilbe arendsii 'ellie'
Normaler Preis 9,45 €
Verkaufspreis 9,45 € Normaler Preis 9,45 €
inkl. MwSt.
Auf Bestellung
Versand ab 24 Jun
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün
Blüte Juni - Juli
Pflanzzeit April - Mai, September - Oktober
Standort: Halber Schatten
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 60 cm
Beschreibung

Die Astilbe Arends Ellie für eine üppige Blüte im Sommer.

Die Arends Ellie ist eine Astilbe-Sorte, die wegen ihres dunkelgrünen Laubs und ihrer rosafarbenen Blüten in Ähren geschätzt wird. Sie zeichnet sich durch ihre üppige Blüte ab Mitte des Sommers aus. Die Pflanze ist leicht zu kultivieren und eignet sich für viele verschiedene Bodenarten und Lichtverhältnisse. Sie ist außerdem resistent gegen Krankheiten und Insekten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Blumengärten oder Beete macht. Schließlich gilt die Arends Ellie Astilbe als umweltfreundliche Pflanze. Sie lockt nämlich Schmetterlinge und Bienen in den Garten.

Eigenschaften der Sorte

Arends Ellie Astilbe ist eine Astilbe-Sorte, die von dem berühmten deutschen Gärtner Franz Arends Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. Die Sorte wurde aufgrund ihrer schönen rosa Farbe und ihrer üppigen Blüte gezüchtet. Heute wird sie aufgrund ihrer Schönheit und leichten Kultivierbarkeit weltweit häufig angebaut. A dass es diese Art auch in anderen Farben wie rot, weiß, rosa und dunkelrot gibt.

Diese Astilbe-Sorte ist mittelgroß bis groß. Sie kann im reifen Zustand etwa 1 bis 1,2 Meter hoch und 0,9 bis 1,2 Meter breit werden. Die Pflanze hat aufrechte Stängel und dunkelgrüne, glänzende Blätter. Ihre ährenförmigen Blüten haben eine leuchtend rosa Farbe. Die Bakker bestätigen, dass sie ab Mitte des Sommers erscheinen und bis zum Ende des Sommers anhalten.

Bedingungen für die Anpflanzung

Im Allgemeinen ist der ideale Zeitpunkt für die Pflanzung der Arends Ellie Astilbe im Frühjahr oder Herbst, wenn die Temperaturen kühler sind. Dies hängt jedoch von der Region ab, in der Sie sich befinden.

In Regionen mit warmem Klima empfehlen Ihnen die Bakker Handwerker, diese Sorte im Herbst zu pflanzen. In dieser Zeit besteht nämlich weniger Gefahr, dass die Pflanze unter Wasserstress leidet.

In Regionen mit kaltem Klima sollte die Pflanzung im Frühjahr erfolgen, wenn der Boden noch kühl und feucht ist.

Um zu gedeihen, benötigt die Astilbe einen frischen, feuchten Boden. Es ist wichtig, einen schattigen Standort zu wählen und eine gute Drainage zu erhalten. Beachten Sie, dass diese Pflanze keine Wasseransammlungen um die Wurzeln herum verträgt. Erfahrungsgemäß können Sie die Qualität Ihres Bodens verbessern, wenn er zu leicht ist, indem Sie organisches Material wie Torf oder Kompost hinzufügen.

Tipps zur Pflege

Regelmäßiges Gießen ist von April bis Oktober empfehlenswert, vor allem bei warmem und trockenem Wetter. Dies ist wichtig, damit die Astilbe ihr hübsches Laub behalten kann. Zusätzlich sollten Sie eine Mulchschicht an den Füßen der Astilben anbringen und regelmäßig erneuern, um die Frische zu erhalten.

Bereits im Herbst können Sie die vertrockneten Blütenrispen abschneiden. Diese können auch den ganzen Winter über aufbewahrt werden. Wenn sie vom Raureif bedeckt sind, sehen sie dekorativ aus.

Die Stängel der Astilbe erneuern sich jedes Jahr vollständig. Im Herbst raten Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Büschel erst dann auf Bodenhöhe zu kürzen, wenn das Laub vollständig gelb geworden ist. Ansonsten ist es auch möglich, damit bis ganz zum Ende des Winters zu warten.

Wussten Sie schon?

Die Arends Ellie Astilbe kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Sie können sie in Gruppen in einem Beet, unter dem Blätterdach großer Bäume, am Rand von Teichen oder Bächen oder vor einem Beet mit Heidekrautsträuchern ansiedeln. Die Bakker Gärtner empfehlen, die Pflanze mit anderen Stauden wie Hostas, Peltiphyllum, Gunneria, japanischen Primeln, Cimifuga, Fingerhut oder Lysica zu kombinieren.

Ref : 029550
Ref : 029550
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe