Spierstrauch arguta
Spiraea arguta
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Die Spierstrauch arguta: Ein frischer und eleganter Beitrag für Ihren Garten.

Die Spierstrauch arguta ist ideal für Gartenanfänger und bietet viele Vorteile. Sie bietet wunderschöne weiße Blüten in Trauben und verleiht Ihrem Garten einen Hauch von Eleganz und Frische. Sie wird häufig zur Gestaltung von Hecken oder Blumenbeeten verwendet. Die pflegeleichte Pflanze gedeiht in den meisten Böden und benötigt nur wenig Pflege, was sie zu einer perfekten Wahl für alle macht, die keinen grünen Daumen haben, aber ihren Außenbereich verschönern möchten.

Herkunft und charakteristische Merkmale der Spierstrauch arguta

Die Spierstrauch arguta, mit wissenschaftlichem Namen spiraea, ist ein normal wachsender Strauch mit kompaktem Wuchs. Sie gehört zu den 80 Arten der Gattung Spiraea in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Es handelt sich um eine Hybridsorte, die aus der Kreuzung von Spiraea multiflora und Spiraea thunbergii hervorgegangen ist. Man findet sie in den gemäßigten Klimazonen der nördlichen Hemisphäre, insbesondere in Europa, Asien und Amerika.

Diese Frühlingssorte ist imposant und sehr winterhart. Sie kann Temperaturen um die 20 °C vertragen. Dieser sommergrüne Strauch zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, Vögel anzuziehen. Er hat lange, überhängende Stängel mit gezacktem, speerförmigem Laub. Seine hellgrünen, 2-4 cm langen Blätter färben sich im Herbst gelb. Die Blütezeit ist zwischen April und Mai. Sie bietet weiße, duftende Blüten, die Ihren Garten ausreichend blenden. Die Blüten bilden Blütenstände, die zwischen 5 und 8 cm lang sind. Im reifen Zustand erreicht diese Art eine Höhe von 1,5 bis 2,5 m und eine Ausdehnung von 1 bis 2 m.

Mögliche Kombinationen

Mit Spierstrauch arguta lassen sich alle Sträucher in frei wachsenden Hecken gut kombinieren. Man kann sie auch mit dem Tin-Lorbeer, dem lila Flieder oder dem mexikanischen Orangenbaum kombinieren. Die Pflanze lässt sich auch in Steingärten, Beeten oder Rabatten kultivieren. Dort lässt sie sich gut mit Amelanchier und Flieder Superba kombinieren. Sie können sie auch mit Ginster oder einer Johannisbeere kombinieren. Auch die Sommerclematis, Prunus oder Berberis thunbergii sind ausgezeichnete Begleiter für diese Pflanze.

Tipps für die Pflanzung

Die Spierstrauch arguta ist ein leicht zu kultivierender Strauch. Sie toleriert Halbschatten, bietet aber an einem sonnigen Standort eine bessere Blüte. Sie gedeiht auf gewöhnlichen und sogar kalkhaltigen Böden, wenn diese gut drainiert sind. Die beste Pflanzzeit ist im Herbst oder im Frühjahr. Sie kann aber auch im Spätwinter in die Erde gebracht werden.

Seine Pflanzung erfolgt in der Regel in Erde. Für langsam wachsende Sorten. Die Anzucht in Töpfen wird von den Bakker-Experten empfohlen. Vor der Pflanzung im Freiland sollten Sie Ihre Pflanzen in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Graben Sie dann ein großes Loch, in das Sie die Pflanzen setzen können. Für den Anbau in Hecken empfiehlt das Bakker-Team einen Abstand von 60 cm zwischen den Pflanzen.

Tipps zur Pflege

Aufgrund ihrer hohen Widerstandsfähigkeit benötigt die Spierstrauch arguta keine besondere Pflege. Die Bakker-Experten empfehlen lediglich ein regelmäßiges Gießen im ersten Jahr der Pflanzung. Wie alle Frühjahrsspiralen dieser Gattung blüht auch diese Sorte am Holz des Vorjahres. Schneiden Sie nach der Blüte alte, abgeblühte Zweige zurück, um die Entwicklung junger Triebe anzuregen. Entfernen Sie alle zwei Jahre ein Viertel der alten Zweige.

Um bestimmte Krankheiten wie Mehltau zu vermeiden, mulchen und gießen Sie nur den Fußbereich der Pflanze. Zur Bekämpfung von Schädlingen, die die Entwicklung der Pflanze stören können, verwenden Sie biologische (Ansiedlung von Marienkäfern) oder chemische Behandlungen.

Spierstrauch arguta Spiraea arguta

Spierstrauch arguta
Spiraea arguta
Normaler Preis 9,45 €
Verkaufspreis 9,45 € Normaler Preis 9,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte April - Mai
Pflanzzeit Februar - Mai, August - November
Weiß
Grün
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Bodenarten Trockener Boden
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 150 cm
Beschreibung

Die Spierstrauch arguta: Ein frischer und eleganter Beitrag für Ihren Garten.

Die Spierstrauch arguta ist ideal für Gartenanfänger und bietet viele Vorteile. Sie bietet wunderschöne weiße Blüten in Trauben und verleiht Ihrem Garten einen Hauch von Eleganz und Frische. Sie wird häufig zur Gestaltung von Hecken oder Blumenbeeten verwendet. Die pflegeleichte Pflanze gedeiht in den meisten Böden und benötigt nur wenig Pflege, was sie zu einer perfekten Wahl für alle macht, die keinen grünen Daumen haben, aber ihren Außenbereich verschönern möchten.

Herkunft und charakteristische Merkmale der Spierstrauch arguta

Die Spierstrauch arguta, mit wissenschaftlichem Namen spiraea, ist ein normal wachsender Strauch mit kompaktem Wuchs. Sie gehört zu den 80 Arten der Gattung Spiraea in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Es handelt sich um eine Hybridsorte, die aus der Kreuzung von Spiraea multiflora und Spiraea thunbergii hervorgegangen ist. Man findet sie in den gemäßigten Klimazonen der nördlichen Hemisphäre, insbesondere in Europa, Asien und Amerika.

Diese Frühlingssorte ist imposant und sehr winterhart. Sie kann Temperaturen um die 20 °C vertragen. Dieser sommergrüne Strauch zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, Vögel anzuziehen. Er hat lange, überhängende Stängel mit gezacktem, speerförmigem Laub. Seine hellgrünen, 2-4 cm langen Blätter färben sich im Herbst gelb. Die Blütezeit ist zwischen April und Mai. Sie bietet weiße, duftende Blüten, die Ihren Garten ausreichend blenden. Die Blüten bilden Blütenstände, die zwischen 5 und 8 cm lang sind. Im reifen Zustand erreicht diese Art eine Höhe von 1,5 bis 2,5 m und eine Ausdehnung von 1 bis 2 m.

Mögliche Kombinationen

Mit Spierstrauch arguta lassen sich alle Sträucher in frei wachsenden Hecken gut kombinieren. Man kann sie auch mit dem Tin-Lorbeer, dem lila Flieder oder dem mexikanischen Orangenbaum kombinieren. Die Pflanze lässt sich auch in Steingärten, Beeten oder Rabatten kultivieren. Dort lässt sie sich gut mit Amelanchier und Flieder Superba kombinieren. Sie können sie auch mit Ginster oder einer Johannisbeere kombinieren. Auch die Sommerclematis, Prunus oder Berberis thunbergii sind ausgezeichnete Begleiter für diese Pflanze.

Tipps für die Pflanzung

Die Spierstrauch arguta ist ein leicht zu kultivierender Strauch. Sie toleriert Halbschatten, bietet aber an einem sonnigen Standort eine bessere Blüte. Sie gedeiht auf gewöhnlichen und sogar kalkhaltigen Böden, wenn diese gut drainiert sind. Die beste Pflanzzeit ist im Herbst oder im Frühjahr. Sie kann aber auch im Spätwinter in die Erde gebracht werden.

Seine Pflanzung erfolgt in der Regel in Erde. Für langsam wachsende Sorten. Die Anzucht in Töpfen wird von den Bakker-Experten empfohlen. Vor der Pflanzung im Freiland sollten Sie Ihre Pflanzen in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Graben Sie dann ein großes Loch, in das Sie die Pflanzen setzen können. Für den Anbau in Hecken empfiehlt das Bakker-Team einen Abstand von 60 cm zwischen den Pflanzen.

Tipps zur Pflege

Aufgrund ihrer hohen Widerstandsfähigkeit benötigt die Spierstrauch arguta keine besondere Pflege. Die Bakker-Experten empfehlen lediglich ein regelmäßiges Gießen im ersten Jahr der Pflanzung. Wie alle Frühjahrsspiralen dieser Gattung blüht auch diese Sorte am Holz des Vorjahres. Schneiden Sie nach der Blüte alte, abgeblühte Zweige zurück, um die Entwicklung junger Triebe anzuregen. Entfernen Sie alle zwei Jahre ein Viertel der alten Zweige.

Um bestimmte Krankheiten wie Mehltau zu vermeiden, mulchen und gießen Sie nur den Fußbereich der Pflanze. Zur Bekämpfung von Schädlingen, die die Entwicklung der Pflanze stören können, verwenden Sie biologische (Ansiedlung von Marienkäfern) oder chemische Behandlungen.

Ref : 028282
Ref : 028282
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe