Zwerg-Brombeere Rubus 'Little Black Prince' Schwarz - Bio - Winterhart
Rubus fruticosus 'Little Black Prince'
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Klein und biologisch
Eine schöne Sorte, um Ihrem Garten neues Leben einzuhauchen

Entdecken Sie die exquisite Pracht des Brombeere Lowberry Little Black Prince. Eine seltene Baumart, die Eleganz und Produktivität in Ihrem Garten vereint. Ihre köstlichen, tiefschwarzen Früchte werden Ihren Gaumen verwöhnen. Lassen Sie sich von dieser exklusiven Sorte verführen, die ein Symbol für Exzellenz und Charme ist. Kultivieren Sie das Besondere mit den Experten von Bakker.

Eigenschaften und Vorteile, wenn Sie diese Pflanze zu Hause anpflanzen

Die Brombeere Lowberry Little Black Prince (Rubus Lowberry 'Little Black Prince') ist eine Sorte, die auch als "Fruchtbrombeere" bezeichnet wird. Es handelt sich um eine zwergwüchsige, kompakte Sorte, die in Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse angebaut werden kann. Im reifen Zustand wird sie nicht mehr als 1 m hoch. Sie trägt schöne schwarze Früchte mit süßem Geschmack und hat keine Dornen, was das Pflücken erleichtert. Die Pflanzung hingegen kann vom Herbst bis zum Frühjahr erfolgen, so dass man ab Mitte August ernten kann.

Dieser winterharte Strauch hat lange, biegsame Zweige mit gezähnten, stacheligen, sommergrünen Blättern. Er blüht im Frühling und Sommer mit kleinen weißen und rosafarbenen Blüten. Die daraus entstehenden runden Beeren, die sogenannten Brombeeren, können direkt nach der Ernte frisch verzehrt oder zu Marmelade, Gelee, Eis oder Gebäck wie Kuchen oder Muffins verarbeitet werden - nun, das hängt ganz von den individuellen Wünschen ab. Die Ernte erfolgt im Sommer und Frühherbst, wenn sich die Früchte leicht von der Unterlage lösen lassen. Obwohl die Sorten selbstfruchtbar sind, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, mindestens zwei Stöcke zu pflanzen und einen Abstand von etwa zwei Metern einzuhalten, um die Fruchtbildung zu verbessern.

Welche Pflanzen können neben dieser Maulbeersorte gepflanzt werden ?

Der Brombeere Lowberry Little Black Prince ist eine Sorte mit niedriger Wuchshöhe. Sie ist ideal für Balkone und Terrassen und kann mit anderen Obstbäumen kombiniert werden, um eine kleine Gourmet-Hecke zu schaffen. Hierzu empfiehlt Ihnen das Bakker-Team, mehrere Sorten auf einem etwa 0,5 m breiten Streifen mit einem geeigneten Spalier zu kombinieren. Diese Anordnung erleichtert die Ernte auf beiden Seiten und kann dazu dienen, den Gemüsegarten mit einer Allee abzugrenzen, in der sich herumstreunende Triebe leicht ausrotten lassen. Maulbeeren können auch in einer ländlichen Komposition zusammen mit Johannisbeeren, Maibeeren, Gartenbrombeeren, Kornelkirschen, Hagebutten, Preiselbeeren oder Heckenkirschen gepflanzt werden, die essbare und vitaminreiche Früchte hervorbringen.

Was Sie bei der Anpflanzung beachten sollten

Die Anpflanzung dieser schönen Sorte ist überhaupt nicht schwierig. Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass sie sonnige Standorte schätzt, solange diese vor starken Winden geschützt und leicht schattig sind. Sie toleriert alle Arten von Böden, wobei sie reiche, nicht kalkhaltige und nicht zu feuchte Böden bevorzugt.

Die Pflanzzeit für den Brombeere Lowberry Little Black Prince ist von Herbst bis Frühjahr, wobei Frostperioden vermieden werden sollten, also von November bis April. Wir empfehlen Ihnen, einen Spalier zu planen, um möglichst viel Sonne zu erhalten und die Ernte zu erleichtern. Die Reihen sollten in Nord-Süd-Richtung verlaufen, mit einem Abstand von 2 m zwischen den einzelnen Rebstöcken.

Um eine Obsthecke zu bilden, sollten Sie ein Gerüst aus drei horizontalen Drähten spannen, die vertikal 40 cm voneinander entfernt sind: in 80, 120 und 150 cm Höhe bei Sorten mit aufrechten Stämmen. Sie können den Brombeere Lowberry Little Black Prince auch an einer mit Draht bespannten Mauer hochklettern oder eine Laube damit überspannen lassen. Achten Sie darauf, den Wurzelballen vor dem Pflanzen in Wasser zu tauchen und die Erde in einem Streifen von 50 cm Breite und 30 cm Tiefe zu bearbeiten. Geben Sie Kompost oder Blumenerde und eventuell einen Grunddünger für Obstbäume hinzu. Wenn Ihre Gartenerde kalkhaltig ist, legen Sie am Fuß der Pflanze eine Mulchschicht aus säurehaltigem Material aus.

Pflegetipps für den Brombeere Lowberry Little Black Prince

Die Pflege des Brombeere Lowberry Little Black Prince ist kinderleicht, da die Pflanze wenig anspruchsvoll ist. Als Erstes sollten Sie einmal im Jahr im Herbst eine Schicht Mist oder Kompost einbringen und dabei die Stöcker, die beim Beschneiden von Trieben entstehen, die Früchte getragen haben, gut abdecken. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig, um die Wurzelbildung im ersten Pflanzjahr zu fördern. Danach sollten Sie bei großer Hitze oder längerer Trockenheit gießen. Wenn der Boden sehr feucht ist, können Sie durch Anstoßen der Füße und erneutes Mulchen des Bodens die Feuchtigkeit und Fruchtbarkeit erhalten. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, genau auf das Auftreten von Trieben außerhalb der Reihe zu achten und erschöpfte Triebe in Bodennähe abzuschneiden, wenn die Ernte beendet ist.

Beim Beschneiden wird das Holz, das im Herbst Früchte trägt, zurückgeschnitten und die neuen Triebe, die im nächsten Jahr Früchte tragen sollen, werden ausgedünnt.

Zwerg-Brombeere Rubus 'Little Black Prince' Schwarz - Bio - Winterhart Rubus fruticosus 'Little Black Prince'

Zwerg-Brombeere Rubus 'Little Black Prince' Schwarz - Bio - Winterhart
Rubus fruticosus 'Little Black Prince'
Normaler Preis 9,49 €
Verkaufspreis 9,49 € Normaler Preis 9,49 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Auf Lager
Derzeit nicht verfügbar
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Schwarz
Blüte April - Juni
Winterhart
August - Oktober
Pflanzzeit September - März
Beschreibung

Klein und biologisch

Eine schöne Sorte, um Ihrem Garten neues Leben einzuhauchen

Entdecken Sie die exquisite Pracht des Brombeere Lowberry Little Black Prince. Eine seltene Baumart, die Eleganz und Produktivität in Ihrem Garten vereint. Ihre köstlichen, tiefschwarzen Früchte werden Ihren Gaumen verwöhnen. Lassen Sie sich von dieser exklusiven Sorte verführen, die ein Symbol für Exzellenz und Charme ist. Kultivieren Sie das Besondere mit den Experten von Bakker.

Eigenschaften und Vorteile, wenn Sie diese Pflanze zu Hause anpflanzen

Die Brombeere Lowberry Little Black Prince (Rubus Lowberry 'Little Black Prince') ist eine Sorte, die auch als "Fruchtbrombeere" bezeichnet wird. Es handelt sich um eine zwergwüchsige, kompakte Sorte, die in Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse angebaut werden kann. Im reifen Zustand wird sie nicht mehr als 1 m hoch. Sie trägt schöne schwarze Früchte mit süßem Geschmack und hat keine Dornen, was das Pflücken erleichtert. Die Pflanzung hingegen kann vom Herbst bis zum Frühjahr erfolgen, so dass man ab Mitte August ernten kann.

Dieser winterharte Strauch hat lange, biegsame Zweige mit gezähnten, stacheligen, sommergrünen Blättern. Er blüht im Frühling und Sommer mit kleinen weißen und rosafarbenen Blüten. Die daraus entstehenden runden Beeren, die sogenannten Brombeeren, können direkt nach der Ernte frisch verzehrt oder zu Marmelade, Gelee, Eis oder Gebäck wie Kuchen oder Muffins verarbeitet werden - nun, das hängt ganz von den individuellen Wünschen ab. Die Ernte erfolgt im Sommer und Frühherbst, wenn sich die Früchte leicht von der Unterlage lösen lassen. Obwohl die Sorten selbstfruchtbar sind, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, mindestens zwei Stöcke zu pflanzen und einen Abstand von etwa zwei Metern einzuhalten, um die Fruchtbildung zu verbessern.

Welche Pflanzen können neben dieser Maulbeersorte gepflanzt werden ?

Der Brombeere Lowberry Little Black Prince ist eine Sorte mit niedriger Wuchshöhe. Sie ist ideal für Balkone und Terrassen und kann mit anderen Obstbäumen kombiniert werden, um eine kleine Gourmet-Hecke zu schaffen. Hierzu empfiehlt Ihnen das Bakker-Team, mehrere Sorten auf einem etwa 0,5 m breiten Streifen mit einem geeigneten Spalier zu kombinieren. Diese Anordnung erleichtert die Ernte auf beiden Seiten und kann dazu dienen, den Gemüsegarten mit einer Allee abzugrenzen, in der sich herumstreunende Triebe leicht ausrotten lassen. Maulbeeren können auch in einer ländlichen Komposition zusammen mit Johannisbeeren, Maibeeren, Gartenbrombeeren, Kornelkirschen, Hagebutten, Preiselbeeren oder Heckenkirschen gepflanzt werden, die essbare und vitaminreiche Früchte hervorbringen.

Was Sie bei der Anpflanzung beachten sollten

Die Anpflanzung dieser schönen Sorte ist überhaupt nicht schwierig. Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass sie sonnige Standorte schätzt, solange diese vor starken Winden geschützt und leicht schattig sind. Sie toleriert alle Arten von Böden, wobei sie reiche, nicht kalkhaltige und nicht zu feuchte Böden bevorzugt.

Die Pflanzzeit für den Brombeere Lowberry Little Black Prince ist von Herbst bis Frühjahr, wobei Frostperioden vermieden werden sollten, also von November bis April. Wir empfehlen Ihnen, einen Spalier zu planen, um möglichst viel Sonne zu erhalten und die Ernte zu erleichtern. Die Reihen sollten in Nord-Süd-Richtung verlaufen, mit einem Abstand von 2 m zwischen den einzelnen Rebstöcken.

Um eine Obsthecke zu bilden, sollten Sie ein Gerüst aus drei horizontalen Drähten spannen, die vertikal 40 cm voneinander entfernt sind: in 80, 120 und 150 cm Höhe bei Sorten mit aufrechten Stämmen. Sie können den Brombeere Lowberry Little Black Prince auch an einer mit Draht bespannten Mauer hochklettern oder eine Laube damit überspannen lassen. Achten Sie darauf, den Wurzelballen vor dem Pflanzen in Wasser zu tauchen und die Erde in einem Streifen von 50 cm Breite und 30 cm Tiefe zu bearbeiten. Geben Sie Kompost oder Blumenerde und eventuell einen Grunddünger für Obstbäume hinzu. Wenn Ihre Gartenerde kalkhaltig ist, legen Sie am Fuß der Pflanze eine Mulchschicht aus säurehaltigem Material aus.

Pflegetipps für den Brombeere Lowberry Little Black Prince

Die Pflege des Brombeere Lowberry Little Black Prince ist kinderleicht, da die Pflanze wenig anspruchsvoll ist. Als Erstes sollten Sie einmal im Jahr im Herbst eine Schicht Mist oder Kompost einbringen und dabei die Stöcker, die beim Beschneiden von Trieben entstehen, die Früchte getragen haben, gut abdecken. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig, um die Wurzelbildung im ersten Pflanzjahr zu fördern. Danach sollten Sie bei großer Hitze oder längerer Trockenheit gießen. Wenn der Boden sehr feucht ist, können Sie durch Anstoßen der Füße und erneutes Mulchen des Bodens die Feuchtigkeit und Fruchtbarkeit erhalten. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, genau auf das Auftreten von Trieben außerhalb der Reihe zu achten und erschöpfte Triebe in Bodennähe abzuschneiden, wenn die Ernte beendet ist.

Beim Beschneiden wird das Holz, das im Herbst Früchte trägt, zurückgeschnitten und die neuen Triebe, die im nächsten Jahr Früchte tragen sollen, werden ausgedünnt.

Ref : BK52462
Ref : BK52462
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe