Beetrose orange
Rosa
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis
1 von 2
Orangefarbene Beetrose: eine farbenfrohe und vielseitige Pflanze, die jedem Garten Farbe und Leben verleiht. Merkmale der orangefarbenen Beetrose

Bakker bietet Ihnen die Orange Bedding Rose. Es handelt sich um einen blühenden Strauch, der leuchtend orangefarbene Blüten hervorbringt. Ideal für Rabatten und Blumenbeete. Sie hat eine starke Wuchsform und kann 1 bis 2 Meter hoch werden. Von Juni bis Oktober blüht sie sehr üppig. Sie ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Außerdem ist sie leicht zu züchten und zu pflegen. Dieser Strauch braucht volle Sonne, um üppig zu blühen, und bevorzugt einen reichen, gut durchlässigen Boden. Außerdem ist sie sturm- und windfest. Um Farbe und Leben in Ihren Garten zu bringen, ist diese Rose eine ausgezeichnete Wahl.

Neben den leuchtenden Blüten hat die orangefarbene Beetrose auch dunkelgrüne, glänzende Blätter. Dies sorgt für einen schönen Anblick während der gesamten Vegetationsperiode. Die Blüten haben einen zarten Duft, der Bienen und Schmetterlinge anlockt. Sie sind groß und voll. Diese Rose ist auch ideal für den Rückschnitt. Sie können damit verschiedene Formen und Größen erstellen, je nach Ihren Vorlieben.

Bakker Gärtner empfiehlt, dieses Gras für Hecken und Blumenbeete zu verwenden. Es ist auch ideal für die Dekoration von Spielplätzen und Gärten. Sie können es auch für Rosengärten verwenden.

Pflanzung der orangefarbenen Beetpflanze

Außerdem ist sie sehr anpassungsfähig und kann in einer Vielzahl von Bodenarten und Klimazonen angebaut werden. Sie ist sturm- und windfest und damit ideal für Küstengebiete und Gärten, die den Elementen ausgesetzt sind. Außerdem ist sie trockenheitstolerant und damit ideal für Gärten mit Wasserbeschränkungen.

Die verschiedenen Arten von orangefarbenen Bettwaren

Orangefarbene Beetrosen gibt es in verschiedenen Sorten. Jede hat ihre eigenen einzigartigen Merkmale. Hier sind einige der häufigsten Beispiele:

  • Rosa 'Orange Sensation': Diese Sorte hat leuchtend orangefarbene Blüten und dunkelgrünes Laub. Sie wird 1,2 bis 1,5 Meter hoch und 1,2 bis 1,5 Meter breit. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.
  • Rosa 'Rise n' Shine': Diese Sorte hat dunkelorange Blüten und dunkelgrüne Blätter. Sie erreicht eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Metern und eine Breite von 1,2 bis 1,5 Metern. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.
  • Rosa 'Apricot Nectar': Diese Sorte hat hellorange Blüten und dunkelgrüne Blätter. Sie erreicht eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Metern und eine Breite von 1,2 bis 1,5 Metern. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.
  • Rosa 'Cantaloupe': Diese Sorte hat leuchtend orangefarbene Blüten und dunkelgrüne Blätter. Sie erreicht eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Metern und eine Breite von 1,2 bis 1,5 Metern. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.

Diese Informationen können je nach geografischem Gebiet und Klima von der Pflege der Pflanze abweichen. Wir empfehlen Ihnen, die spezifischen Informationen für jede Art in Ihrem Gartencenter zu überprüfen. Lassen Sie sich auch von einem Fachmann vor Ort beraten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Art für Ihren Garten auswählen.

Alles, was Sie über die Pflege dieser Rosensorte wissen müssen

Um eine orangefarbene Beetrose zu pflegen und zu pflanzen, empfehlen die Experten von Bakker's, einen vollsonnigen Standort für Ihre Rose zu wählen. Rosen brauchen viel Licht, um üppig zu blühen. Wählen Sie einen reichen, gut durchlässigen Boden. Wenn Ihr Boden schwer oder lehmig ist, empfehlen wir, Perlit oder organisches Material hinzuzufügen, um die Drainage zu verbessern. Pflanzen Sie die Pflanze dann in der gleichen Tiefe wie im Topf. Packen Sie die Erde um die Basis herum an, um Luftblasen zu vermeiden. Gießen Sie Ihre Rose dann in den ersten Wochen regelmäßig. Dies dient der Stabilisierung der Pflanze. Danach brauchen die meisten Rosen kein zusätzliches Wasser mehr, außer bei längerer Trockenheit. Wir empfehlen außerdem, den Boden um Ihre Rose herum mit Mulch zu bedecken. Dadurch wird die Feuchtigkeit gehalten und das Unkraut reduziert. Schneiden Sie Ihre orangefarbene Beetrose nach der Blüte zurück, um das Wachstum neuer Zweige zu fördern. Dies trägt auch dazu bei, eine gute Form für die nächste Blütezeit zu erhalten. Verwenden Sie einmal im Jahr einen Rosendünger, um das Wachstum Ihrer jungen Pflanze zu fördern. In der Regel im zeitigen Frühjahr. Halten Sie Ihre Vegetation frei von häufigen Krankheiten und Schädlingen wie Blattläusen, Milben und Rost. Behandeln Sie sie dann erforderlichenfalls sofort

Wussten Sie schon?

Rosen gelten als Symbol für Liebe und Leidenschaft. Ihre orangefarbenen Blüten werden oft mit Wärme und Freude assoziiert. Sie werden auch in der traditionellen Medizin zur Behandlung verschiedener Beschwerden wie Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen eingesetzt. Rosenblüten werden hauptsächlich zur Herstellung von ätherischen Ölen, Tinkturen und Parfüms verwendet. Diese Pflanzenart wird seit Tausenden von Jahren angebaut. Es gibt Hinweise auf ihren Anbau im alten Ägypten und in China. Diese Pflanzen werden verwendet, um farbenfrohe Garteneinfassungen zu schaffen und um Gartenbereiche in voller Sonne zu beleben. Einige Sorten der orangefarbenen Beetrosen haben duftende Blüten. Rosen sind auch wegen ihres Duftes beliebt. Für England ist die Rose ein Symbol des Landes, das häufig auf Wappen, Münzen, Briefmarken und anderen nationalen Symbolen zu sehen ist.

Diese Tipps werden Ihnen helfen, eine gesunde orangefarbene Beetrose mit schönen und üppigen Blüten zu züchten.

Beetrose orange Rosa

Beetrose orange
Rosa
Normaler Preis 5,49 €
Verkaufspreis 5,49 € Normaler Preis 5,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 90 cm
Beschreibung

Orangefarbene Beetrose: eine farbenfrohe und vielseitige Pflanze, die jedem Garten Farbe und Leben verleiht.

Merkmale der orangefarbenen Beetrose

Bakker bietet Ihnen die Orange Bedding Rose. Es handelt sich um einen blühenden Strauch, der leuchtend orangefarbene Blüten hervorbringt. Ideal für Rabatten und Blumenbeete. Sie hat eine starke Wuchsform und kann 1 bis 2 Meter hoch werden. Von Juni bis Oktober blüht sie sehr üppig. Sie ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Außerdem ist sie leicht zu züchten und zu pflegen. Dieser Strauch braucht volle Sonne, um üppig zu blühen, und bevorzugt einen reichen, gut durchlässigen Boden. Außerdem ist sie sturm- und windfest. Um Farbe und Leben in Ihren Garten zu bringen, ist diese Rose eine ausgezeichnete Wahl.

Neben den leuchtenden Blüten hat die orangefarbene Beetrose auch dunkelgrüne, glänzende Blätter. Dies sorgt für einen schönen Anblick während der gesamten Vegetationsperiode. Die Blüten haben einen zarten Duft, der Bienen und Schmetterlinge anlockt. Sie sind groß und voll. Diese Rose ist auch ideal für den Rückschnitt. Sie können damit verschiedene Formen und Größen erstellen, je nach Ihren Vorlieben.

Bakker Gärtner empfiehlt, dieses Gras für Hecken und Blumenbeete zu verwenden. Es ist auch ideal für die Dekoration von Spielplätzen und Gärten. Sie können es auch für Rosengärten verwenden.

Pflanzung der orangefarbenen Beetpflanze

Außerdem ist sie sehr anpassungsfähig und kann in einer Vielzahl von Bodenarten und Klimazonen angebaut werden. Sie ist sturm- und windfest und damit ideal für Küstengebiete und Gärten, die den Elementen ausgesetzt sind. Außerdem ist sie trockenheitstolerant und damit ideal für Gärten mit Wasserbeschränkungen.

Die verschiedenen Arten von orangefarbenen Bettwaren

Orangefarbene Beetrosen gibt es in verschiedenen Sorten. Jede hat ihre eigenen einzigartigen Merkmale. Hier sind einige der häufigsten Beispiele:

  • Rosa 'Orange Sensation': Diese Sorte hat leuchtend orangefarbene Blüten und dunkelgrünes Laub. Sie wird 1,2 bis 1,5 Meter hoch und 1,2 bis 1,5 Meter breit. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.
  • Rosa 'Rise n' Shine': Diese Sorte hat dunkelorange Blüten und dunkelgrüne Blätter. Sie erreicht eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Metern und eine Breite von 1,2 bis 1,5 Metern. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.
  • Rosa 'Apricot Nectar': Diese Sorte hat hellorange Blüten und dunkelgrüne Blätter. Sie erreicht eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Metern und eine Breite von 1,2 bis 1,5 Metern. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.
  • Rosa 'Cantaloupe': Diese Sorte hat leuchtend orangefarbene Blüten und dunkelgrüne Blätter. Sie erreicht eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Metern und eine Breite von 1,2 bis 1,5 Metern. Sie blüht von Juni bis Oktober sehr üppig.

Diese Informationen können je nach geografischem Gebiet und Klima von der Pflege der Pflanze abweichen. Wir empfehlen Ihnen, die spezifischen Informationen für jede Art in Ihrem Gartencenter zu überprüfen. Lassen Sie sich auch von einem Fachmann vor Ort beraten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Art für Ihren Garten auswählen.

Alles, was Sie über die Pflege dieser Rosensorte wissen müssen

Um eine orangefarbene Beetrose zu pflegen und zu pflanzen, empfehlen die Experten von Bakker's, einen vollsonnigen Standort für Ihre Rose zu wählen. Rosen brauchen viel Licht, um üppig zu blühen. Wählen Sie einen reichen, gut durchlässigen Boden. Wenn Ihr Boden schwer oder lehmig ist, empfehlen wir, Perlit oder organisches Material hinzuzufügen, um die Drainage zu verbessern. Pflanzen Sie die Pflanze dann in der gleichen Tiefe wie im Topf. Packen Sie die Erde um die Basis herum an, um Luftblasen zu vermeiden. Gießen Sie Ihre Rose dann in den ersten Wochen regelmäßig. Dies dient der Stabilisierung der Pflanze. Danach brauchen die meisten Rosen kein zusätzliches Wasser mehr, außer bei längerer Trockenheit. Wir empfehlen außerdem, den Boden um Ihre Rose herum mit Mulch zu bedecken. Dadurch wird die Feuchtigkeit gehalten und das Unkraut reduziert. Schneiden Sie Ihre orangefarbene Beetrose nach der Blüte zurück, um das Wachstum neuer Zweige zu fördern. Dies trägt auch dazu bei, eine gute Form für die nächste Blütezeit zu erhalten. Verwenden Sie einmal im Jahr einen Rosendünger, um das Wachstum Ihrer jungen Pflanze zu fördern. In der Regel im zeitigen Frühjahr. Halten Sie Ihre Vegetation frei von häufigen Krankheiten und Schädlingen wie Blattläusen, Milben und Rost. Behandeln Sie sie dann erforderlichenfalls sofort

Wussten Sie schon?

Rosen gelten als Symbol für Liebe und Leidenschaft. Ihre orangefarbenen Blüten werden oft mit Wärme und Freude assoziiert. Sie werden auch in der traditionellen Medizin zur Behandlung verschiedener Beschwerden wie Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen eingesetzt. Rosenblüten werden hauptsächlich zur Herstellung von ätherischen Ölen, Tinkturen und Parfüms verwendet. Diese Pflanzenart wird seit Tausenden von Jahren angebaut. Es gibt Hinweise auf ihren Anbau im alten Ägypten und in China. Diese Pflanzen werden verwendet, um farbenfrohe Garteneinfassungen zu schaffen und um Gartenbereiche in voller Sonne zu beleben. Einige Sorten der orangefarbenen Beetrosen haben duftende Blüten. Rosen sind auch wegen ihres Duftes beliebt. Für England ist die Rose ein Symbol des Landes, das häufig auf Wappen, Münzen, Briefmarken und anderen nationalen Symbolen zu sehen ist.

Diese Tipps werden Ihnen helfen, eine gesunde orangefarbene Beetrose mit schönen und üppigen Blüten zu züchten.

Ref : 030563
Ref : 030563
Mehr lesen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop