Buschbohne Purple Queen
Phaseolus vulgaris purple queen
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Zuckerschoten PurpleQueen: eine frühe und einfach zu kultivierende Sorte.

Die Zuckerbohne PurpleQueen ist eine frühe Sorte mit langen, prallen Hülsen, die durch ihre violette Farbe beim Pflücken leicht zu erkennen sind.

Es ist ein sehr ertragreiches Gemüse, das die Bakker-Spezialisten für Ihre Gemüsegärten empfehlen. Aufgrund seiner auffälligen Farbe kann er auch mit anderen Pflanzen kombiniert werden, um interessante, farbenfrohe Beete zu schaffen oder einen Hauch von Phantasie in die Pflanzen zu bringen. Beachten Sie jedoch, dass die violette Farbe während des Kochens verschwindet.

Apropos ästhetisch: Sie können die PurpleQueen-Mangoldbohne zum Beispiel mit japanischen Anemonen kombinieren, um eine farbenfrohe Unterschicht zu schaffen. Sie können sie auch mit Rhododendren kombinieren, um einen wunderschönen Farbverlauf zu erzeugen.

Außerdem handelt es sich um ein leicht anzubauendes, pflegeleichtes und vor allem trockenheitsresistentes Gemüse. Daher ist er ideal für Gartenanfänger oder für diejenigen, die nur wenig Zeit für die Pflege ihres Gemüsegartens haben.

Wie pflanzen Sie sie in Ihrem Garten an?

Für den Anbau dieser Sorte sollten Sie einen Standort mit viel Sonne wählen. Die Aussaat von Bohnen stellt keine großen Ansprüche an den Boden, sofern Sie ihn gut vorbereiten und er leicht und durchlässig genug ist, damit sich die Wurzeln gut entwickeln können. Bohnen sind auch sehr trockenheitsresistent. Was sie jedoch nicht mögen, ist zu viel Feuchtigkeit! Achten Sie also darauf, dass Sie den Standort nach diesen Kriterien auswählen und den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens genau im Auge behalten.

Da Bohnen aus den warmen Regionen Amerikas stammen, sollten sie nicht vor Mai ins Freiland gesät werden. Dadurch wird verhindert, dass sie unter der Kälte leiden.

Säen Sie die Samen in Häufchen von drei Einheiten versetzt im Abstand von 40-50 cm auf einer warmen Schicht aus. Gehen Sie nur vor, wenn keine Frostgefahr mehr besteht.

Für den direkten Anbau im Freiland ist es wichtig, dass das Loch tiefer als der Wurzelballen der Stangenbohne (etwa eineinhalb Mal so tief) und vier Mal so groß wie der Durchmesser des Wurzelballens ist. Beachten Sie, dass es auch möglich ist, diese Bohne in Töpfen anzubauen, um den Säuregehalt des Bodens zu erhalten.

Wenn die Pflanzen anfangen, hoch zu wachsen, sollten Sie sie anhäufeln, um sie gesund zu halten, ohne dass Sie Stangen verwenden müssen. Diese Sorte ist so konzipiert, dass sie kompakt und selbstständig wächst.

Die Ernte kann von Juli bis September erfolgen. Bakker-Tipp: Für frische Buschbohnen sollten Sie die Hülsen pflücken, wenn sie noch weich und jung sind!

Beste Praktiken für das Gedeihen Ihrer Bohnen

Bei der Pflege Ihrer PurpleQueen-Mangetout-Bohnen empfehlen die Bakker-Experten das regelmäßige Beschneiden von toten oder kranken Ästen, um die schöne Form zu erhalten. Außerdem empfehlen wir das Anhäufeln der Pflanzen, wenn sie beginnen, in die Höhe zu wachsen.

Auch die Düngung ist wichtig, um ein gesundes und produktives Wachstum Ihrer Bohnen zu gewährleisten. Wir empfehlen die Verwendung eines Volldüngers zur Grunddüngung auf mittelschwerem Boden. Die ideale Dosierung liegt in diesem Fall bei 70 bis 80 Gramm Dünger pro Pflanze. Verwenden Sie außerdemeinen stickstoffhaltigen Ergänzungsdünger, um während des Anbaus ein optimales Wachstum aufrechtzuerhalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die PurpleQueen-Mangetout eine Bohnensorte mit vielen Vorteilen ist. Sie ist einfach zu kultivieren, nährstoffreich und hat eine attraktive und sehr originelle Farbe. Eine Bohne der allerersten Wahl, die vom gesamten Bakker-Team empfohlen wird!

Die kulinarischen und ernährungsphysiologischen Qualitäten der PurpleQueen-Merintbohne.

Wussten Sie, dass es viele verschiedene Bohnensorten gibt, die sich in der Form ihrer Hülsen und Körner sowie in ihrer Verwendung unterscheiden? Die Mangenbohne PurpleQueen gehört zu den Zwergsorten mit Filets.

Es handelt sich um ein besonders nährstoffreiches Gemüse!Es ist eine hervorragende Quelle für Eiweiß, Ballaststoffe und die Vitamine C und K und hat dabei nur sehr wenig Kalorien. Das macht sie zu einem gesunden Nahrungsmittel und ideal für Menschen, die abnehmen möchten.

In der Küche kann er auf vielfältige Weise verwendet werden: roh in Salaten verzehrt, gedünstet oder auch angebraten. Es kann auch als Beilage zu Fleisch- oder Fischgerichten oder zur Zubereitung von sehr leckeren Suppen oder Eintöpfen verwendet werden.

s
Ref : 000644

Buschbohne Purple Queen Phaseolus vulgaris purple queen

Buschbohne Purple Queen
Phaseolus vulgaris purple queen
Normaler Preis 4,99 €
Verkaufspreis 4,99 € Normaler Preis 4,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Juli - September
Aussaatzeit Mai - Juli
Bewässerungshäufigkeit Niedrig
Beschreibung

Zuckerschoten PurpleQueen: eine frühe und einfach zu kultivierende Sorte.

Die Zuckerbohne PurpleQueen ist eine frühe Sorte mit langen, prallen Hülsen, die durch ihre violette Farbe beim Pflücken leicht zu erkennen sind.

Es ist ein sehr ertragreiches Gemüse, das die Bakker-Spezialisten für Ihre Gemüsegärten empfehlen. Aufgrund seiner auffälligen Farbe kann er auch mit anderen Pflanzen kombiniert werden, um interessante, farbenfrohe Beete zu schaffen oder einen Hauch von Phantasie in die Pflanzen zu bringen. Beachten Sie jedoch, dass die violette Farbe während des Kochens verschwindet.

Apropos ästhetisch: Sie können die PurpleQueen-Mangoldbohne zum Beispiel mit japanischen Anemonen kombinieren, um eine farbenfrohe Unterschicht zu schaffen. Sie können sie auch mit Rhododendren kombinieren, um einen wunderschönen Farbverlauf zu erzeugen.

Außerdem handelt es sich um ein leicht anzubauendes, pflegeleichtes und vor allem trockenheitsresistentes Gemüse. Daher ist er ideal für Gartenanfänger oder für diejenigen, die nur wenig Zeit für die Pflege ihres Gemüsegartens haben.

Wie pflanzen Sie sie in Ihrem Garten an?

Für den Anbau dieser Sorte sollten Sie einen Standort mit viel Sonne wählen. Die Aussaat von Bohnen stellt keine großen Ansprüche an den Boden, sofern Sie ihn gut vorbereiten und er leicht und durchlässig genug ist, damit sich die Wurzeln gut entwickeln können. Bohnen sind auch sehr trockenheitsresistent. Was sie jedoch nicht mögen, ist zu viel Feuchtigkeit! Achten Sie also darauf, dass Sie den Standort nach diesen Kriterien auswählen und den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens genau im Auge behalten.

Da Bohnen aus den warmen Regionen Amerikas stammen, sollten sie nicht vor Mai ins Freiland gesät werden. Dadurch wird verhindert, dass sie unter der Kälte leiden.

Säen Sie die Samen in Häufchen von drei Einheiten versetzt im Abstand von 40-50 cm auf einer warmen Schicht aus. Gehen Sie nur vor, wenn keine Frostgefahr mehr besteht.

Für den direkten Anbau im Freiland ist es wichtig, dass das Loch tiefer als der Wurzelballen der Stangenbohne (etwa eineinhalb Mal so tief) und vier Mal so groß wie der Durchmesser des Wurzelballens ist. Beachten Sie, dass es auch möglich ist, diese Bohne in Töpfen anzubauen, um den Säuregehalt des Bodens zu erhalten.

Wenn die Pflanzen anfangen, hoch zu wachsen, sollten Sie sie anhäufeln, um sie gesund zu halten, ohne dass Sie Stangen verwenden müssen. Diese Sorte ist so konzipiert, dass sie kompakt und selbstständig wächst.

Die Ernte kann von Juli bis September erfolgen. Bakker-Tipp: Für frische Buschbohnen sollten Sie die Hülsen pflücken, wenn sie noch weich und jung sind!

Beste Praktiken für das Gedeihen Ihrer Bohnen

Bei der Pflege Ihrer PurpleQueen-Mangetout-Bohnen empfehlen die Bakker-Experten das regelmäßige Beschneiden von toten oder kranken Ästen, um die schöne Form zu erhalten. Außerdem empfehlen wir das Anhäufeln der Pflanzen, wenn sie beginnen, in die Höhe zu wachsen.

Auch die Düngung ist wichtig, um ein gesundes und produktives Wachstum Ihrer Bohnen zu gewährleisten. Wir empfehlen die Verwendung eines Volldüngers zur Grunddüngung auf mittelschwerem Boden. Die ideale Dosierung liegt in diesem Fall bei 70 bis 80 Gramm Dünger pro Pflanze. Verwenden Sie außerdemeinen stickstoffhaltigen Ergänzungsdünger, um während des Anbaus ein optimales Wachstum aufrechtzuerhalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die PurpleQueen-Mangetout eine Bohnensorte mit vielen Vorteilen ist. Sie ist einfach zu kultivieren, nährstoffreich und hat eine attraktive und sehr originelle Farbe. Eine Bohne der allerersten Wahl, die vom gesamten Bakker-Team empfohlen wird!

Die kulinarischen und ernährungsphysiologischen Qualitäten der PurpleQueen-Merintbohne.

Wussten Sie, dass es viele verschiedene Bohnensorten gibt, die sich in der Form ihrer Hülsen und Körner sowie in ihrer Verwendung unterscheiden? Die Mangenbohne PurpleQueen gehört zu den Zwergsorten mit Filets.

Es handelt sich um ein besonders nährstoffreiches Gemüse!Es ist eine hervorragende Quelle für Eiweiß, Ballaststoffe und die Vitamine C und K und hat dabei nur sehr wenig Kalorien. Das macht sie zu einem gesunden Nahrungsmittel und ideal für Menschen, die abnehmen möchten.

In der Küche kann er auf vielfältige Weise verwendet werden: roh in Salaten verzehrt, gedünstet oder auch angebraten. Es kann auch als Beilage zu Fleisch- oder Fischgerichten oder zur Zubereitung von sehr leckeren Suppen oder Eintöpfen verwendet werden.

s
Ref : 000644

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop