Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1
Brassica campestris chinensis green fortune
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 2
Pak-choi Green Fortune F1 Chinakohl: eine frische und schmackhafte Kohlsorte.

Der Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 ist eine besondere Kohlsorte, die für ihre Frische und ihren herzhaften Geschmack geschätzt wird. Bei richtiger Pflanzung und guter Pflege garantiert er ein optimales Wachstum.

Beschreibung von Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1

Wie der Name schon sagt, stammt der Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 aus China. Er ist auch unter der Bezeichnung "Pe-Tsai" oder Chinakohl auf Deutsch bekannt. Es ist zu beachten, dass es sich hierbei nicht um einen Kopfkohl handelt.

Diese Pflanze ist eine F1-Hybridsorte, was bedeutet, dass diese Samen nicht vermehrbar sind. Sie hat glatte, weiße Stängel und grüne Blätter mit weißen Rippen. Die Bakker Baumschulen bestätigen, dass sie sich durch ihren leicht süßlichen Geschmack und ihre knackige Textur auszeichnet.

Pflanzung und Ernte des Chinakohls Pak-choi Green Fortune F1

Um Ihren Pak-choi Green Fortune F1 Chinakohl zu pflanzen, empfehlen wir Ihnen, ihn an einem hellen Standort anzubauen.

Die Gärtnerei Bakker empfiehlt, unter Glas zu säen. Dadurch werden nämlich Temperaturschwankungen vermieden, die bei dieser Sorte zum Auflaufen der Samen führen können. Diese sollte im Juni ausgepflanzt werden, um ein optimales Wachstum zu ermöglichen.

Unserer Erfahrung nach können Sie diese Sorte als Schnittkohl innerhalb von 30 Tagen nach der Aussaat ernten, zumal sie nicht ausgedünnt werden muss, und als Pak-Choi nach Abschluss des Wachstums nach ca. 65 Tagen.

Was Sie über die Pflege des Chinakohls Pak-choi Green Fortune F1 wissen sollten.

Der pflegeleichte Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 gehört zu den Pflanzen, die auch von Gartenanfängern angebaut werden können. Hierzu raten die Bakker-Experten, auf eine gute Drainage zu achten, um Wurzelfäule zu vermeiden. Gießen Sie diese Pflanze nicht zu viel, wenn sie zu feucht wird, kann sie von Schimmelwachstum betroffen sein.

Wir empfehlen, diesen Chinakohl regelmäßig zu gießen und auf eine gute Düngergrundlage zu achten, um sein gesundes Wachstum zu fördern. Schneiden Sie die Blätter dieser Pflanze häufig zurück, um das Wachstum neuer Blätter zu fördern. Achten Sie auch auf seine Blätter, damit Sie Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen erkennen können.

Wussten Sie schon?

Der Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 wird normalerweise in der Küche verwendet, vor allem in der asiatischen Küche. Er gehört zu den Hauptzutaten in vielen Pflanzen wie Salaten, Rührgerichten , Suppen etc. Die Bakker Gärtner empfehlen den Anbau dieser Pflanze, die reich an Vitaminen und Mineralien ist, damit Sie sie öfter essen können.

Wir raten Ihnen davon ab, diese Sorte in der Nähe anderer Pflanzen aus der Familie der Brassicaceae wie Kohl und Rüben anzupflanzen, da es zu einer Übertragung von Krankheiten und Schädlingen kommen kann. Nach Meinung unserer Fachleute ist es am besten, ihn zusammen mit Gemüse wie Tomaten und Paprika anzubauen.

Bauen Sie Pak-choi Green Fortune F1 Chinakohl an und verwenden Sie ihn, um leckere Gerichte zuzubereiten!

Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 Brassica campestris chinensis green fortune

Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1
Brassica campestris chinensis green fortune
Normaler Preis 2,12 €
Verkaufspreis 2,12 € Normaler Preis 2,65 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -8°C (zone 8b)
Grün
Juli - September
Aussaatzeit Juli - August
Pflanzabstand 30 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Beschreibung

Pak-choi Green Fortune F1 Chinakohl: eine frische und schmackhafte Kohlsorte.

Der Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 ist eine besondere Kohlsorte, die für ihre Frische und ihren herzhaften Geschmack geschätzt wird. Bei richtiger Pflanzung und guter Pflege garantiert er ein optimales Wachstum.

Beschreibung von Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1

Wie der Name schon sagt, stammt der Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 aus China. Er ist auch unter der Bezeichnung "Pe-Tsai" oder Chinakohl auf Deutsch bekannt. Es ist zu beachten, dass es sich hierbei nicht um einen Kopfkohl handelt.

Diese Pflanze ist eine F1-Hybridsorte, was bedeutet, dass diese Samen nicht vermehrbar sind. Sie hat glatte, weiße Stängel und grüne Blätter mit weißen Rippen. Die Bakker Baumschulen bestätigen, dass sie sich durch ihren leicht süßlichen Geschmack und ihre knackige Textur auszeichnet.

Pflanzung und Ernte des Chinakohls Pak-choi Green Fortune F1

Um Ihren Pak-choi Green Fortune F1 Chinakohl zu pflanzen, empfehlen wir Ihnen, ihn an einem hellen Standort anzubauen.

Die Gärtnerei Bakker empfiehlt, unter Glas zu säen. Dadurch werden nämlich Temperaturschwankungen vermieden, die bei dieser Sorte zum Auflaufen der Samen führen können. Diese sollte im Juni ausgepflanzt werden, um ein optimales Wachstum zu ermöglichen.

Unserer Erfahrung nach können Sie diese Sorte als Schnittkohl innerhalb von 30 Tagen nach der Aussaat ernten, zumal sie nicht ausgedünnt werden muss, und als Pak-Choi nach Abschluss des Wachstums nach ca. 65 Tagen.

Was Sie über die Pflege des Chinakohls Pak-choi Green Fortune F1 wissen sollten.

Der pflegeleichte Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 gehört zu den Pflanzen, die auch von Gartenanfängern angebaut werden können. Hierzu raten die Bakker-Experten, auf eine gute Drainage zu achten, um Wurzelfäule zu vermeiden. Gießen Sie diese Pflanze nicht zu viel, wenn sie zu feucht wird, kann sie von Schimmelwachstum betroffen sein.

Wir empfehlen, diesen Chinakohl regelmäßig zu gießen und auf eine gute Düngergrundlage zu achten, um sein gesundes Wachstum zu fördern. Schneiden Sie die Blätter dieser Pflanze häufig zurück, um das Wachstum neuer Blätter zu fördern. Achten Sie auch auf seine Blätter, damit Sie Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen erkennen können.

Wussten Sie schon?

Der Chinakohl Pak-choi Green Fortune F1 wird normalerweise in der Küche verwendet, vor allem in der asiatischen Küche. Er gehört zu den Hauptzutaten in vielen Pflanzen wie Salaten, Rührgerichten , Suppen etc. Die Bakker Gärtner empfehlen den Anbau dieser Pflanze, die reich an Vitaminen und Mineralien ist, damit Sie sie öfter essen können.

Wir raten Ihnen davon ab, diese Sorte in der Nähe anderer Pflanzen aus der Familie der Brassicaceae wie Kohl und Rüben anzupflanzen, da es zu einer Übertragung von Krankheiten und Schädlingen kommen kann. Nach Meinung unserer Fachleute ist es am besten, ihn zusammen mit Gemüse wie Tomaten und Paprika anzubauen.

Bauen Sie Pak-choi Green Fortune F1 Chinakohl an und verwenden Sie ihn, um leckere Gerichte zuzubereiten!

Ref : 020761
Ref : 020761
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe