Geißblatt
Lonicera pileata
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 3
Kelch-Geißblatt: eine elegante und winterharte Pflanze

Das Becher-Geißblatt, auch bekannt als Glockenblumen-Geißblatt, ist in Asien und Europa beheimatet. Es wird wegen seiner duftenden Blüten und seines schnellen Wachstums in den Gärten weit verbreitet angebaut. Die Blüten können weiß, rosa oder rot sein und ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Diese Art ist pflegeleicht und verträgt einen Rückschnitt gut. Außerdem ist sie resistent gegen Krankheiten und Insekten. Sie ist eine ausgezeichnete Wahl für Gärten am Meer, da sie salzige Winde tolerieren kann.

Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, diesen eleganten, duftenden, pflegeleichten und sehr dekorativen Strauch in Ihrem Garten zu kultivieren.

Die häufigsten Geißblatt-Sorten

Es gibt viele verschiedene Sorten des Becher-Geißblatts, jede mit Blüten in verschiedenen Farben, von weißen über rosa bis hin zu roten Blüten.

  • Lonicera periclymenum 'Belgica' mit ihren rosa Blüten ist eine beliebte Sorte.
  • Lonicera periclymenum 'Serotina' hat rote Blüten.
  • Lonicera periclymenum 'Graham Thomas' zeichnet sich durch wunderschöne gelbe Blüten aus.

Die Blütenfarbe kann je nach Sorte und Anbaugebiet variieren.


Wann ist die beste Zeit, um das Kelch-Geißblatt zu pflanzen?

Die beste Zeit, um die Kuppelgeißblattpflanze zu pflanzen, hängt von der Region ab, in der Sie sich befinden. Im Allgemeinen ist es am besten, immergrüne Sträucher wie die Kuppelgeißblattpflanze im frühen Herbst oder im frühen Frühjahr zu pflanzen. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt, diese Art zu pflanzen, wenn die Temperaturen kühler sind und mehr gegossen wird.

In Regionen mit gemäßigtem Klima wird das Bechergeißblatt im Frühherbst gepflanzt. So kann sich der Strauch vor dem Wintereinbruch etablieren.

In wärmeren Regionen sollte diese Sorte im zeitigen Frühjahr gepflanzt werden. So kann der Strauch gut wachsen, bevor die Sommerhitze einsetzt.

Wie pflanzen und pflegen Sie Ihre Pflanze?

Das Bechergeißblatt sollte in gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden. Achten Sie darauf, sie in den ersten Monaten nach der Pflanzung zu gießen, um sicherzustellen, dass der Strauch gut angewachsen ist.

Die Pflanze eignet sich für leichte, sandige Böden, kann aber auch in schwereren, lehmigen Böden angebaut werden, wenn die Drainage stimmt. Überprüfen Sie die Feuchtigkeit des Bodens. Achten Sie darauf, dass es keine Staunässe gibt, da diese zu Wurzelfäule führen kann. Halten Sie den pH-Wert des Bodens neutral bis leicht sauer, zwischen 6 und 7.

Das Kelch-Geißblatt benötigt einen Boden, der gut mit organischen Stoffen angereichert ist. Geben Sie Torf, zerkleinertes Flachs- oder Leinenstroh, gut verrotteten Mist oder Kompost in den Boden. Denken Sie daran, der Erde einen organischen Dünger beizugeben, der dem Strauch hilft, sich zu etablieren und zu wachsen.

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Bodenbedingungen zu überwachen und bei Bedarf Bodenverbesserer einzubringen, um einen reichen und gut durchlässigen Boden zu erhalten.

Geißblatt Lonicera pileata

Geißblatt
Lonicera pileata
Normaler Preis 11,00 €
Verkaufspreis 11,00 € Normaler Preis 12,95 €
inkl. MwSt.
Auf Bestellung
Versand ab 03 Jun

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün
Blüte April - Mai
Pflanzzeit Februar - Mai, September - November
Standort: Halber Schatten
Standort: Voller Schatten
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 80 cm
Beschreibung

Kelch-Geißblatt: eine elegante und winterharte Pflanze

Das Becher-Geißblatt, auch bekannt als Glockenblumen-Geißblatt, ist in Asien und Europa beheimatet. Es wird wegen seiner duftenden Blüten und seines schnellen Wachstums in den Gärten weit verbreitet angebaut. Die Blüten können weiß, rosa oder rot sein und ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Diese Art ist pflegeleicht und verträgt einen Rückschnitt gut. Außerdem ist sie resistent gegen Krankheiten und Insekten. Sie ist eine ausgezeichnete Wahl für Gärten am Meer, da sie salzige Winde tolerieren kann.

Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, diesen eleganten, duftenden, pflegeleichten und sehr dekorativen Strauch in Ihrem Garten zu kultivieren.

Die häufigsten Geißblatt-Sorten

Es gibt viele verschiedene Sorten des Becher-Geißblatts, jede mit Blüten in verschiedenen Farben, von weißen über rosa bis hin zu roten Blüten.

  • Lonicera periclymenum 'Belgica' mit ihren rosa Blüten ist eine beliebte Sorte.
  • Lonicera periclymenum 'Serotina' hat rote Blüten.
  • Lonicera periclymenum 'Graham Thomas' zeichnet sich durch wunderschöne gelbe Blüten aus.

Die Blütenfarbe kann je nach Sorte und Anbaugebiet variieren.


Wann ist die beste Zeit, um das Kelch-Geißblatt zu pflanzen?

Die beste Zeit, um die Kuppelgeißblattpflanze zu pflanzen, hängt von der Region ab, in der Sie sich befinden. Im Allgemeinen ist es am besten, immergrüne Sträucher wie die Kuppelgeißblattpflanze im frühen Herbst oder im frühen Frühjahr zu pflanzen. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt, diese Art zu pflanzen, wenn die Temperaturen kühler sind und mehr gegossen wird.

In Regionen mit gemäßigtem Klima wird das Bechergeißblatt im Frühherbst gepflanzt. So kann sich der Strauch vor dem Wintereinbruch etablieren.

In wärmeren Regionen sollte diese Sorte im zeitigen Frühjahr gepflanzt werden. So kann der Strauch gut wachsen, bevor die Sommerhitze einsetzt.

Wie pflanzen und pflegen Sie Ihre Pflanze?

Das Bechergeißblatt sollte in gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden. Achten Sie darauf, sie in den ersten Monaten nach der Pflanzung zu gießen, um sicherzustellen, dass der Strauch gut angewachsen ist.

Die Pflanze eignet sich für leichte, sandige Böden, kann aber auch in schwereren, lehmigen Böden angebaut werden, wenn die Drainage stimmt. Überprüfen Sie die Feuchtigkeit des Bodens. Achten Sie darauf, dass es keine Staunässe gibt, da diese zu Wurzelfäule führen kann. Halten Sie den pH-Wert des Bodens neutral bis leicht sauer, zwischen 6 und 7.

Das Kelch-Geißblatt benötigt einen Boden, der gut mit organischen Stoffen angereichert ist. Geben Sie Torf, zerkleinertes Flachs- oder Leinenstroh, gut verrotteten Mist oder Kompost in den Boden. Denken Sie daran, der Erde einen organischen Dünger beizugeben, der dem Strauch hilft, sich zu etablieren und zu wachsen.

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Bodenbedingungen zu überwachen und bei Bedarf Bodenverbesserer einzubringen, um einen reichen und gut durchlässigen Boden zu erhalten.

Ref : 029584
Ref : 029584
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe