Sukkulente Crassula Mischung (x3)
Crassula 'Gollum', 'Afra', 'Minor'
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Steht überall gerne
"Drei Sorten Crassulas, die Sie nebeneinander oder an verschiedenen Stellen bei sich zu Hause anpflanzen können.

Crassulas sind sukkulente Zimmerpflanzen, die zur Familie der Crassulaceae gehören. Sie sind in Halbwüsten und Trockengebieten Afrikas, Asiens und Amerikas beheimatet. Charakteristisch für diese Pflanzen sind ihre fleischigen, oft dunkelgrünen, silbrigen oder rötlichen Blätter sowie ihre dicken, fleischigen Stängel, mit denen sie Wasser speichern können. Crassulas bilden auch sternförmige, oft weiße, rosafarbene oder rote Blüten aus, die im Sommer oder Herbst erscheinen.

Als beliebte Zimmerpflanzen sind sie ästhetisch ansprechend und pflegeleicht. Sie sind sehr widerstandsfähig gegen Trockenheit und vergessenes Gießen. Sie benötigen jedoch eine helle Beleuchtung.

Die Crassula Golum

Die Crassula Gollum, auch bekannt als "Hobbit-Finger", ist eine Fettpflanze, die sich durch ihre fleischigen, röhrenförmigen, fingerförmigen Blätter auszeichnet. Sie ist sehr widerstandsfähig und kann sowohl im Haus als auch im Freien angebaut werden. Die Blätter der Crassula Gollum sind dunkelgrün und verfärben sich rötlich, wenn sie starkem Licht ausgesetzt sind. Als attraktive Zierpflanze gilt Crassula Gollum in einigen Kulturen auch als Heilpflanze, wobei die Verwendungsmöglichkeiten von der Behandlung von Hautinfektionen bis hin zur Verringerung von Entzündungen reichen.

Die Crassula Afra

Diese auch als ""Jadepflanze"" bezeichnete Sorte ist eine Sukkulente, die in Südafrika beheimatet ist. Sie zeichnet sich durch ihre fleischigen, rundlichen, grünen Blätter aus, die sich bei starker Sonneneinstrahlung rötlich verfärben können. Was ist ihre Besonderheit? Sie ist in der Lage, die Luft zu reinigen, was sie zu einer beliebten Zimmerpflanze in Wohnungen und Büros macht.

Die Crassula Minor

Die Crassula Minor ist eine kleine Sukkulente, die ursprünglich aus Südafrika stammt. Sie hat kleine, fleischige, grüne Blätter, die in Pyramidenform angeordnet sind. Die Crassula Minor ist außerdem sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge, was sie zu einer idealen Pflanze für Gartenanfänger macht.

Tipps für die Pflanzung von Crassulas

Crassulas sind sukkulente Pflanzen, die durch ihre Fähigkeit, sich an eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen anzupassen, auffallen. Um eine Crassula im Haus zu pflanzen, ist es wichtig, einen gut drainierten Topf zu wählen, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist. Stellen Sie den Topf in einen gut beleuchteten Bereich, vermeiden Sie jedoch direkte Sonneneinstrahlung während der heißesten Stunden des Tages. Crassulas müssen nicht häufig gegossen werden, daher ist es wichtig, die Erde vor dem erneuten Gießen vollständig austrocknen zu lassen.

Tipps zur Pflege von Crassulas

Um eine Crassula im Haus zu pflegen, ist es wichtig, die Bewässerung zu kontrollieren. Die Pflanzen können faulen, wenn der Boden zu feucht bleibt. Achten Sie darauf, dass Sie nur dann gießen, wenn der Boden völlig trocken ist. Vermeiden Sie es außerdem, die Blätter zu gießen, um Fäulnis zu vermeiden.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen, wie gelbe oder verwelkte Blätter, braune Flecken oder Schildläuse. Zögern Sie im Zweifelsfall nicht, einen Fachmann zu Rate zu ziehen, um zu verhindern, dass sich Krankheiten oder Schädlinge auf andere Pflanzen im Haus ausbreiten".

Ref : 030638

Sukkulente Crassula Mischung (x3) Crassula 'Gollum', 'Afra', 'Minor'

Sukkulente Crassula Mischung (x3)
Crassula 'Gollum', 'Afra', 'Minor'
Normaler Preis 16,49 €
Verkaufspreis 16,49 € Normaler Preis 16,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Lieferung als getopfte Pflanze
Beschreibung

Steht überall gerne

"Drei Sorten Crassulas, die Sie nebeneinander oder an verschiedenen Stellen bei sich zu Hause anpflanzen können.

Crassulas sind sukkulente Zimmerpflanzen, die zur Familie der Crassulaceae gehören. Sie sind in Halbwüsten und Trockengebieten Afrikas, Asiens und Amerikas beheimatet. Charakteristisch für diese Pflanzen sind ihre fleischigen, oft dunkelgrünen, silbrigen oder rötlichen Blätter sowie ihre dicken, fleischigen Stängel, mit denen sie Wasser speichern können. Crassulas bilden auch sternförmige, oft weiße, rosafarbene oder rote Blüten aus, die im Sommer oder Herbst erscheinen.

Als beliebte Zimmerpflanzen sind sie ästhetisch ansprechend und pflegeleicht. Sie sind sehr widerstandsfähig gegen Trockenheit und vergessenes Gießen. Sie benötigen jedoch eine helle Beleuchtung.

Die Crassula Golum

Die Crassula Gollum, auch bekannt als "Hobbit-Finger", ist eine Fettpflanze, die sich durch ihre fleischigen, röhrenförmigen, fingerförmigen Blätter auszeichnet. Sie ist sehr widerstandsfähig und kann sowohl im Haus als auch im Freien angebaut werden. Die Blätter der Crassula Gollum sind dunkelgrün und verfärben sich rötlich, wenn sie starkem Licht ausgesetzt sind. Als attraktive Zierpflanze gilt Crassula Gollum in einigen Kulturen auch als Heilpflanze, wobei die Verwendungsmöglichkeiten von der Behandlung von Hautinfektionen bis hin zur Verringerung von Entzündungen reichen.

Die Crassula Afra

Diese auch als ""Jadepflanze"" bezeichnete Sorte ist eine Sukkulente, die in Südafrika beheimatet ist. Sie zeichnet sich durch ihre fleischigen, rundlichen, grünen Blätter aus, die sich bei starker Sonneneinstrahlung rötlich verfärben können. Was ist ihre Besonderheit? Sie ist in der Lage, die Luft zu reinigen, was sie zu einer beliebten Zimmerpflanze in Wohnungen und Büros macht.

Die Crassula Minor

Die Crassula Minor ist eine kleine Sukkulente, die ursprünglich aus Südafrika stammt. Sie hat kleine, fleischige, grüne Blätter, die in Pyramidenform angeordnet sind. Die Crassula Minor ist außerdem sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge, was sie zu einer idealen Pflanze für Gartenanfänger macht.

Tipps für die Pflanzung von Crassulas

Crassulas sind sukkulente Pflanzen, die durch ihre Fähigkeit, sich an eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen anzupassen, auffallen. Um eine Crassula im Haus zu pflanzen, ist es wichtig, einen gut drainierten Topf zu wählen, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist. Stellen Sie den Topf in einen gut beleuchteten Bereich, vermeiden Sie jedoch direkte Sonneneinstrahlung während der heißesten Stunden des Tages. Crassulas müssen nicht häufig gegossen werden, daher ist es wichtig, die Erde vor dem erneuten Gießen vollständig austrocknen zu lassen.

Tipps zur Pflege von Crassulas

Um eine Crassula im Haus zu pflegen, ist es wichtig, die Bewässerung zu kontrollieren. Die Pflanzen können faulen, wenn der Boden zu feucht bleibt. Achten Sie darauf, dass Sie nur dann gießen, wenn der Boden völlig trocken ist. Vermeiden Sie es außerdem, die Blätter zu gießen, um Fäulnis zu vermeiden.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen, wie gelbe oder verwelkte Blätter, braune Flecken oder Schildläuse. Zögern Sie im Zweifelsfall nicht, einen Fachmann zu Rate zu ziehen, um zu verhindern, dass sich Krankheiten oder Schädlinge auf andere Pflanzen im Haus ausbreiten".

Ref : 030638

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop