Sumpfschafgarbe Diadem (x3)
Achillea ptarmica diadem
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 3
Möchten Sie alles über die Schafgarbe Diadem wissen und warum Sie sie pflanzen sollten?

Die Schafgarbe gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Sie ist vor allem in Europa und Asien wild verbreitet. Im Garten werden häufig Hybridsorten oder Kultivare mit außergewöhnlichen Blüten angebaut.

In der Antike galt die Schafgarbe als therapeutisches Heilmittel. Plinius berichtet, dass Achilles bei der Belagerung von Troja mit der Pflanze die Wunden des Thelephus behandelte. Von dieser Geschichte hat die Pflanze ihren Namen erhalten. Bis heute wird die Schafgarbe in der Pflanzenheilkunde als Antiseptikum und in Kräutertees zur Behandlung von Erkältungen verwendet. Aus Schafgarbe lassen sich auch Liköre herstellen. Einige Sorten sind besonders nützlich für den Anbau im ökologischen Landbau. Sie haben eine abstoßende Wirkung gegen Insekten und Schnecken. Sie können sie zum Schutz zusammen mit anderen Pflanzen anbauen.

Die Merkmale der Schafgarbe Diadem

Im Frühjahr bildet diese recht kräftige Pflanze dichte Büsche. Diese können 1 bis 1,5 m hoch werden. Die Stängel der Schafgarbe sind dünn, steif und aufrecht. Sie tragen zahlreiche große, fein geteilte und stark zerteilte Blätter in dunkelgrüner Farbe. Im Sommer erscheinen mehrere kleine, schirmförmige Blüten an der Spitze der Stängel. Die Schafgarbe blüht sehr üppig und hält mehrere Wochen lang an. Die Pflanzen können im Herbst erneut blühen. Die Blüten sind oft weiß oder rosa, aber viele Sorten haben rosa, rote oder sogar gelbe Knospen. Einige Sorten sind mit gefüllten Blüten geschmückt.

Die richtige Anzucht und Pflege der Achillea Diadem

Geeignet für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben, erfordert die Pflanzung der Sorte nicht allzu viel Erfahrung. Die Pflanze benötigt nur sehr wenig Nährstoffe und wächst auf jedem Boden. Die Bakker-Experten raten Ihnen, die Pflanze an einem sonnigen Ort zu pflanzen. Diese Bedingung sorgt dafür, dass die Pflanze stärker wird und üppigere Blüten bekommt. Im Garten sollte die Pflanze nur in trockenen Perioden oder an den heißesten Sommertagen gegossen werden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen außerdem, die verblühten Stängel regelmäßig zurückzuschneiden, um das schöne Aussehen der Pflanze zu erhalten.

Die Schafgarbe ist pflegeleicht und widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge. Sie ist auch trockenheitsresistent und gedeiht auch auf kargen Böden. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt jedoch, sie nicht in feuchten oder zu schattigen Gebieten zu pflanzen.

Wussten Sie schon?

Die Schafgarbe Diadem kann im Garten im Freiland angebaut werden, um Blumenbeete und Einfassungen im natürlichen Stil zu gestalten. Sie kann sogar in kälteren Klimazonen wachsen. Die Pflanze bietet ein atemberaubendes Landschaftsbild und gedeiht auch in Steingärten und am Meer. Die Sorte ist bei bestäubenden Insekten sehr beliebt. Da sie die Biodiversität fördern, gelten sie als vorteilhaft für alle Gartenpflanzen. Diese Art gibt es in mehreren Sorten, aber die häufigsten im Garten sind Achillea millefolium mit rosa oder cremefarbenen Blüten, Achillea filipendulina mit leuchtend gelben Blüten und Achillea ptarmica Diadem mit runden weißen Blüten.

Sumpfschafgarbe Diadem (x3) Achillea ptarmica diadem

Sumpfschafgarbe Diadem (x3)
Achillea ptarmica diadem
Normaler Preis 5,67 €
Verkaufspreis 5,67 € Normaler Preis 9,45 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Blüte Juni - September
Pflanzzeit Februar - Juni, September - November
Standort: Halber Schatten
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 40 cm
Beschreibung

Möchten Sie alles über die Schafgarbe Diadem wissen und warum Sie sie pflanzen sollten?

Die Schafgarbe gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Sie ist vor allem in Europa und Asien wild verbreitet. Im Garten werden häufig Hybridsorten oder Kultivare mit außergewöhnlichen Blüten angebaut.

In der Antike galt die Schafgarbe als therapeutisches Heilmittel. Plinius berichtet, dass Achilles bei der Belagerung von Troja mit der Pflanze die Wunden des Thelephus behandelte. Von dieser Geschichte hat die Pflanze ihren Namen erhalten. Bis heute wird die Schafgarbe in der Pflanzenheilkunde als Antiseptikum und in Kräutertees zur Behandlung von Erkältungen verwendet. Aus Schafgarbe lassen sich auch Liköre herstellen. Einige Sorten sind besonders nützlich für den Anbau im ökologischen Landbau. Sie haben eine abstoßende Wirkung gegen Insekten und Schnecken. Sie können sie zum Schutz zusammen mit anderen Pflanzen anbauen.

Die Merkmale der Schafgarbe Diadem

Im Frühjahr bildet diese recht kräftige Pflanze dichte Büsche. Diese können 1 bis 1,5 m hoch werden. Die Stängel der Schafgarbe sind dünn, steif und aufrecht. Sie tragen zahlreiche große, fein geteilte und stark zerteilte Blätter in dunkelgrüner Farbe. Im Sommer erscheinen mehrere kleine, schirmförmige Blüten an der Spitze der Stängel. Die Schafgarbe blüht sehr üppig und hält mehrere Wochen lang an. Die Pflanzen können im Herbst erneut blühen. Die Blüten sind oft weiß oder rosa, aber viele Sorten haben rosa, rote oder sogar gelbe Knospen. Einige Sorten sind mit gefüllten Blüten geschmückt.

Die richtige Anzucht und Pflege der Achillea Diadem

Geeignet für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben, erfordert die Pflanzung der Sorte nicht allzu viel Erfahrung. Die Pflanze benötigt nur sehr wenig Nährstoffe und wächst auf jedem Boden. Die Bakker-Experten raten Ihnen, die Pflanze an einem sonnigen Ort zu pflanzen. Diese Bedingung sorgt dafür, dass die Pflanze stärker wird und üppigere Blüten bekommt. Im Garten sollte die Pflanze nur in trockenen Perioden oder an den heißesten Sommertagen gegossen werden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen außerdem, die verblühten Stängel regelmäßig zurückzuschneiden, um das schöne Aussehen der Pflanze zu erhalten.

Die Schafgarbe ist pflegeleicht und widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge. Sie ist auch trockenheitsresistent und gedeiht auch auf kargen Böden. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt jedoch, sie nicht in feuchten oder zu schattigen Gebieten zu pflanzen.

Wussten Sie schon?

Die Schafgarbe Diadem kann im Garten im Freiland angebaut werden, um Blumenbeete und Einfassungen im natürlichen Stil zu gestalten. Sie kann sogar in kälteren Klimazonen wachsen. Die Pflanze bietet ein atemberaubendes Landschaftsbild und gedeiht auch in Steingärten und am Meer. Die Sorte ist bei bestäubenden Insekten sehr beliebt. Da sie die Biodiversität fördern, gelten sie als vorteilhaft für alle Gartenpflanzen. Diese Art gibt es in mehreren Sorten, aber die häufigsten im Garten sind Achillea millefolium mit rosa oder cremefarbenen Blüten, Achillea filipendulina mit leuchtend gelben Blüten und Achillea ptarmica Diadem mit runden weißen Blüten.

Ref : 023616
Ref : 023616
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe