Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' (x3)
Sedum spurium schorbuser blut
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Eine kräftige Pflanze!
Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lernen Sie diese unbekannte Pflanze kennen, die jedoch viele positive Eigenschaften besitzt.

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut', auch bekannt als Orpin spurium Schorbuser Blut, bietet aufgrund seiner scharlachroten Blätter ästhetische Vorteile. Sie wird hauptsächlich als Bodendecker in Gärten verwendet, sorgt für einen vibrierenden Farbtupfer und benötigt nur wenig Pflege.

Die Eigenschaften von Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut'

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' ist eine sukkulente Pflanze, die in Osteuropa und Sibirien beheimatet ist. Sie wird häufig wegen ihrer fleischigen, farbenfrohen Blätter und der kleinen, sternförmigen Blüten, die im Sommer erblühen, angebaut. Eines der auffälligsten Merkmale der Pflanze ist die Farbe ihrer Blätter. Die Blätter dieser Pflanze sind intensiv scharlachrot, was sie zu einer spektakulären Ergänzung für jeden Garten macht. Dieser gewagte Farbton ist im Frühjahr und Herbst, wenn die Temperaturen kühler sind, besonders attraktiv.

Sie ist eine Pflanze mit kriechendem Wuchs, was bedeutet, dass sie sich mit zunehmender Entwicklung über den Boden ausbreitet. Sie bildet einen dichten Teppich aus Laub, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Gartenbegrenzungen, Steingärten und Bodendecker macht. Ihr schnelles Wachstum ermöglicht

Pflanzung von Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut'

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' gedeiht an einem Standort in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Sie bevorzugt einen gut durchlässigen und trockenen Boden, was sie zu einer perfekten Pflanze für trockenheitsanfällige Regionen macht. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen Standort zu wählen, an dem er genügend Licht erhält, um seine vibrierende scharlachrote Farbe zu erhalten.

Graben Sie ein Loch, das etwas größer als der Wurzelballen der Pflanze ist, und setzen Sie es in die entsprechende Tiefe. Achten Sie darauf, dass der Wurzelballen gut mit dem Boden in Berührung kommt und drücken Sie die Erde um die Pflanze herum vorsichtig fest.

Achten Sie beim Einpflanzen darauf, dass Sie genügend Platz zwischen den Pflanzen lassen, da sie dazu neigen, sich auszubreiten. Ein Abstand von etwa 30 bis 45 Zentimetern ist ideal, damit sich jede Pflanze voll entfalten kann.

Pflege von Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut'

Die Pflege der Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' ist relativ einfach, was sie zu einer attraktiven Option für Hobbygärtner und erfahrene Gärtner macht.

Unsere Expertise in diesem Bereich zeigt, dass sie eigentlich trockene, gut durchlässige Böden bevorzugt. Diese Sukkulente sollte unbedingt nicht zu viel gegossen werden, da zu viel Wasser zu Problemen mit Wurzelfäule führen kann. In der Regel reicht eine mäßige Bewässerung alle zwei bis drei Wochen aus, außer bei längerer Trockenheit.

Die Pflanze muss nicht regelmäßig beschnitten werden, aber Sie können sie im Frühjahr leicht stutzen, um ihr eine klarere Form zu geben, wenn Sie möchten. Das Abschneiden der verblühten Stängel nach der Blüte fördert ebenfalls ein neues, gesundes Wachstum.

Diese Pflanze benötigt keine übermäßige Düngung. Den Bakker-Experten zufolge reicht eine ausgewogene Düngung im zeitigen Frühjahr aus, um sie während der gesamten Wachstumssaison zu versorgen.

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' (x3) Sedum spurium schorbuser blut

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' (x3)
Sedum spurium schorbuser blut
Normaler Preis 9,95 €
Verkaufspreis 9,95 € Normaler Preis 9,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rot
Grün bleibend
Wachstumshöhe 15 cm
Winterhart
Pflanzabstand 20 - 30 cm
Ja
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Bodendecker
Pflanzen
Am besten pflanzen Sie Sedum spurium 'Schorbuser Blut' in den Gartenboden. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie schwere Gartenerde, indem Sie sie mit grobem Sand mischen. Setzen Sie den Ballen des Roten Mauerpfeffers in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie Ihrem Roten Mauerpfeffer nach dem Pflanzen gleich Wasser. Der Rote Mauerpfeffer 'Schorbuser Blut' wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne, im Halbschatten oder Schatten in sandigem Boden. Roter Mauerpfeffer als Bodendecker Der robuste, wintergrüne Sedum spurium 'Schorbuser Blut' ist einer der stärksten wintergrünen Bodendecker. Die Stängel liegen auf dem Boden und bedecken ihn damit  gut. Sie können den Roten Mauerpfeffer in großen Gruppen pflanzen, als Bodendecker oder für Einfassungen von Randbeeten oder Gartenwegen pflanzen. Oder setzen  Sie Sedum spurium 'Schorbuser Blut' zwischen freistehende Sträucher wie die Säckelblume (Ceanothus pallidus 'Marie Simon'). Auch wunderschön im Steingarten oder im Blumentopf.
 
Pflege
Sedum spurium 'Schorbuser Blut' ist eine sehr robuste und pflegeleichte Gartenpflanze. Geben Sie ihr in sehr trockenen und warmen Perioden etwas Wasser. Sie können größere Büschel im Frühjahr vorsichtig aus dem Boden nehmen, um die Pflanze zu verjüngen. Dieser Bodendecker ist winterhart.
Extra
Mauerpfeffer ist eine Sukkulente. Das bedeutet, dass die Blätter viel Flüssigkeit speichern können. Darum verträgt der Rote Mauerpfeffer Trockenheit auch sehr gut. Roter Mauerpfeffer gehört zur Gattung der Fetthennen.
Beschreibung

Eine kräftige Pflanze!

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lernen Sie diese unbekannte Pflanze kennen, die jedoch viele positive Eigenschaften besitzt.

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut', auch bekannt als Orpin spurium Schorbuser Blut, bietet aufgrund seiner scharlachroten Blätter ästhetische Vorteile. Sie wird hauptsächlich als Bodendecker in Gärten verwendet, sorgt für einen vibrierenden Farbtupfer und benötigt nur wenig Pflege.

Die Eigenschaften von Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut'

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' ist eine sukkulente Pflanze, die in Osteuropa und Sibirien beheimatet ist. Sie wird häufig wegen ihrer fleischigen, farbenfrohen Blätter und der kleinen, sternförmigen Blüten, die im Sommer erblühen, angebaut. Eines der auffälligsten Merkmale der Pflanze ist die Farbe ihrer Blätter. Die Blätter dieser Pflanze sind intensiv scharlachrot, was sie zu einer spektakulären Ergänzung für jeden Garten macht. Dieser gewagte Farbton ist im Frühjahr und Herbst, wenn die Temperaturen kühler sind, besonders attraktiv.

Sie ist eine Pflanze mit kriechendem Wuchs, was bedeutet, dass sie sich mit zunehmender Entwicklung über den Boden ausbreitet. Sie bildet einen dichten Teppich aus Laub, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Gartenbegrenzungen, Steingärten und Bodendecker macht. Ihr schnelles Wachstum ermöglicht

Pflanzung von Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut'

Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' gedeiht an einem Standort in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Sie bevorzugt einen gut durchlässigen und trockenen Boden, was sie zu einer perfekten Pflanze für trockenheitsanfällige Regionen macht. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen Standort zu wählen, an dem er genügend Licht erhält, um seine vibrierende scharlachrote Farbe zu erhalten.

Graben Sie ein Loch, das etwas größer als der Wurzelballen der Pflanze ist, und setzen Sie es in die entsprechende Tiefe. Achten Sie darauf, dass der Wurzelballen gut mit dem Boden in Berührung kommt und drücken Sie die Erde um die Pflanze herum vorsichtig fest.

Achten Sie beim Einpflanzen darauf, dass Sie genügend Platz zwischen den Pflanzen lassen, da sie dazu neigen, sich auszubreiten. Ein Abstand von etwa 30 bis 45 Zentimetern ist ideal, damit sich jede Pflanze voll entfalten kann.

Pflege von Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut'

Die Pflege der Teppich-Fettblatt 'Schorbuser Blut' ist relativ einfach, was sie zu einer attraktiven Option für Hobbygärtner und erfahrene Gärtner macht.

Unsere Expertise in diesem Bereich zeigt, dass sie eigentlich trockene, gut durchlässige Böden bevorzugt. Diese Sukkulente sollte unbedingt nicht zu viel gegossen werden, da zu viel Wasser zu Problemen mit Wurzelfäule führen kann. In der Regel reicht eine mäßige Bewässerung alle zwei bis drei Wochen aus, außer bei längerer Trockenheit.

Die Pflanze muss nicht regelmäßig beschnitten werden, aber Sie können sie im Frühjahr leicht stutzen, um ihr eine klarere Form zu geben, wenn Sie möchten. Das Abschneiden der verblühten Stängel nach der Blüte fördert ebenfalls ein neues, gesundes Wachstum.

Diese Pflanze benötigt keine übermäßige Düngung. Den Bakker-Experten zufolge reicht eine ausgewogene Düngung im zeitigen Frühjahr aus, um sie während der gesamten Wachstumssaison zu versorgen.

Ref : 026653
Ref : 026653
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe