Frühblühender Thymian 'Albiflorus' (x3)
Thymus praecox albiflorus
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Duftkraut
Der Frühblühender Thymian 'Albiflorus': ein mehrjähriges Kraut mit vielen Vorteilen!

Machen Sie sich eine Freude und entdecken Sie den Frühblühender Thymian 'Albiflorus' von Bakker. Diese Pflanze gehört zu einer Reihe von Kräutern, die Garten- und Kochliebhaber auf der ganzen Welt begeistern. Sie wird wegen ihrer duftenden Blätter und ihrer Attraktivität als Zierpflanze geschätzt, aber nicht nur. Dieses mehrjährige Kraut zieht auch Bestäuber an - ein interessanter Vorteil, um die Artenvielfalt in Ihrem Garten zu erhalten!

Die verschiedenen Eigenschaften des Frühblühender Thymian 'Albiflorus'

Der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' wird auch als "Weißblütiger Frühblüher" bezeichnet und ist eine niedrig wachsende, kriechende Pflanze. Seine Stängel breiten sich horizontal aus, um einen dichten Teppich aus immergrünen Blättern zu bilden. Die kleinen weißen Blüten, die im zeitigen Frühjahr erscheinen, verleihen Ihrer Landschaftsgestaltung einen Hauch von Leichtigkeit. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal dieser Sorte ist ihr betörender Duft. Ihre Blätter verströmen nämlich ein Aroma, das an Kräuter der Provence erinnert. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, diese Pflanze zum Aromatisieren einer Vielzahl von kulinarischen Gerichten zu verwenden.

Wie pflanzt man den Frühblühender Thymian 'Albiflorus'?

Die Pflanzung von Frühblühender Thymian 'Albiflorus' beginnt mit der Wahl eines guten Standorts. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, diese Pflanze unter direkter Sonneneinstrahlung zu setzen. Beachten Sie, dass es sich um eine Pflanzenart handelt, die mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag benötigt. Ein gut durchlässiger Boden ist ebenfalls entscheidend, um zu verhindern, dass die Wurzeln faulen. Vergessen Sie nicht, den Boden vor dem Pflanzen aufzulockern, und mischen Sie Kompost oder Blumenerde ein, um die Qualität des Bodens zu verbessern und gleichzeitig die Wasserspeicherung zu fördern. Die beste Zeit, um Ihren Thymian zu pflanzen, ist der Frühling. Auch der Herbst bleibt eine Alternative, um diese Art anzubauen. Ansonsten halten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von etwa 30 bis 45 Zentimetern ein. Sobald er sich etabliert hat, sollten Sie ihn weiterhin mäßig gießen. Im Allgemeinen ist diese Art von Thymian relativ trockenheitsresistent und bevorzugt einen leicht trockenen Boden. Seien Sie vorsichtig mit übermäßiger Bewässerung, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Wie wird der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' gepflegt?

Um einen dichten, buschigen Wuchs zu fördern, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, Ihren Frühblühender Thymian 'Albiflorus' mindestens einmal pro Jahr zu beschneiden. Dieser Schnitt sollte am besten im zeitigen Frühjahr erfolgen. Dadurch wird das Wachstum neuer Blätter angeregt und eine bessere Luftzirkulation gefördert. Diese Pflanzenart benötigt nicht viel Dünger. Um sie zu ernähren, kann eine mäßige Gabe eines ausgewogenen Düngers im Frühjahr ausreichen. Auch Krankheiten und Schädlinge können sein Gedeihen beeinträchtigen. Obwohl der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' im Allgemeinen dagegen resistent ist, sollten Sie immer auf Anzeichen von Problemen achten. Blattläuse und Schnecken neigen manchmal dazu, diese Pflanze zu befallen. Wenden Sie daher bei Bedarf biologische Bekämpfungsmethoden an. Schließlich empfehlen wir Ihnen, Ihre Pflanze alle drei bis vier Jahre zu teilen. Dies ist wichtig, um die Pflanze zu verjüngen und ein kräftiges Wachstum zu fördern.

Wussten Sie schon?

Der Frühblühender Thymian 'Albiflorus', eine Zwergthymianart, bildet einen strahlend weißen Blumenteppich, der sich ideal für Steingärten oder Rabatten eignet. Seine Fähigkeit, sich harmonisch mit anderen Pflanzen zu verbinden, ist bemerkenswert. Wird sie beispielsweise neben Lavendel gepflanzt, entsteht ein starker Kontrast zwischen dem Purpur des Lavendels und seinem eigenen reinen Weiß. Auch in Kombination mit kleineren Sedum-Pflanzen entsteht ein Mosaik aus Texturen und Farben, wobei die grün-grauen Töne der Sedum-Pflanzen das Weiß des Thymians hervorheben. Darüber hinaus lässt sich der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' gut mit alpinen Pflanzen wie Glockenblumen kombinieren und sorgt so für eine Vielfalt an Formen und Höhen, wobei die ästhetische Harmonie gewahrt bleibt. Seine Robustheit und sein geringer Pflegeaufwand machen ihn für solche Pflanzengesellschaften umso attraktiver.

Frühblühender Thymian 'Albiflorus' (x3) Thymus praecox albiflorus

Frühblühender Thymian 'Albiflorus' (x3)
Thymus praecox albiflorus
Normaler Preis 11,95 €
Verkaufspreis 11,95 € Normaler Preis 11,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Verfügbar ab 17 Jun
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Grün bleibend
Wachstumshöhe 10 cm
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Einbürgerung
Riechend
Bodenarten Sandiger Boden
Ja
Beschreibung

Duftkraut

Der Frühblühender Thymian 'Albiflorus': ein mehrjähriges Kraut mit vielen Vorteilen!

Machen Sie sich eine Freude und entdecken Sie den Frühblühender Thymian 'Albiflorus' von Bakker. Diese Pflanze gehört zu einer Reihe von Kräutern, die Garten- und Kochliebhaber auf der ganzen Welt begeistern. Sie wird wegen ihrer duftenden Blätter und ihrer Attraktivität als Zierpflanze geschätzt, aber nicht nur. Dieses mehrjährige Kraut zieht auch Bestäuber an - ein interessanter Vorteil, um die Artenvielfalt in Ihrem Garten zu erhalten!

Die verschiedenen Eigenschaften des Frühblühender Thymian 'Albiflorus'

Der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' wird auch als "Weißblütiger Frühblüher" bezeichnet und ist eine niedrig wachsende, kriechende Pflanze. Seine Stängel breiten sich horizontal aus, um einen dichten Teppich aus immergrünen Blättern zu bilden. Die kleinen weißen Blüten, die im zeitigen Frühjahr erscheinen, verleihen Ihrer Landschaftsgestaltung einen Hauch von Leichtigkeit. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal dieser Sorte ist ihr betörender Duft. Ihre Blätter verströmen nämlich ein Aroma, das an Kräuter der Provence erinnert. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, diese Pflanze zum Aromatisieren einer Vielzahl von kulinarischen Gerichten zu verwenden.

Wie pflanzt man den Frühblühender Thymian 'Albiflorus'?

Die Pflanzung von Frühblühender Thymian 'Albiflorus' beginnt mit der Wahl eines guten Standorts. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, diese Pflanze unter direkter Sonneneinstrahlung zu setzen. Beachten Sie, dass es sich um eine Pflanzenart handelt, die mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag benötigt. Ein gut durchlässiger Boden ist ebenfalls entscheidend, um zu verhindern, dass die Wurzeln faulen. Vergessen Sie nicht, den Boden vor dem Pflanzen aufzulockern, und mischen Sie Kompost oder Blumenerde ein, um die Qualität des Bodens zu verbessern und gleichzeitig die Wasserspeicherung zu fördern. Die beste Zeit, um Ihren Thymian zu pflanzen, ist der Frühling. Auch der Herbst bleibt eine Alternative, um diese Art anzubauen. Ansonsten halten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von etwa 30 bis 45 Zentimetern ein. Sobald er sich etabliert hat, sollten Sie ihn weiterhin mäßig gießen. Im Allgemeinen ist diese Art von Thymian relativ trockenheitsresistent und bevorzugt einen leicht trockenen Boden. Seien Sie vorsichtig mit übermäßiger Bewässerung, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Wie wird der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' gepflegt?

Um einen dichten, buschigen Wuchs zu fördern, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, Ihren Frühblühender Thymian 'Albiflorus' mindestens einmal pro Jahr zu beschneiden. Dieser Schnitt sollte am besten im zeitigen Frühjahr erfolgen. Dadurch wird das Wachstum neuer Blätter angeregt und eine bessere Luftzirkulation gefördert. Diese Pflanzenart benötigt nicht viel Dünger. Um sie zu ernähren, kann eine mäßige Gabe eines ausgewogenen Düngers im Frühjahr ausreichen. Auch Krankheiten und Schädlinge können sein Gedeihen beeinträchtigen. Obwohl der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' im Allgemeinen dagegen resistent ist, sollten Sie immer auf Anzeichen von Problemen achten. Blattläuse und Schnecken neigen manchmal dazu, diese Pflanze zu befallen. Wenden Sie daher bei Bedarf biologische Bekämpfungsmethoden an. Schließlich empfehlen wir Ihnen, Ihre Pflanze alle drei bis vier Jahre zu teilen. Dies ist wichtig, um die Pflanze zu verjüngen und ein kräftiges Wachstum zu fördern.

Wussten Sie schon?

Der Frühblühender Thymian 'Albiflorus', eine Zwergthymianart, bildet einen strahlend weißen Blumenteppich, der sich ideal für Steingärten oder Rabatten eignet. Seine Fähigkeit, sich harmonisch mit anderen Pflanzen zu verbinden, ist bemerkenswert. Wird sie beispielsweise neben Lavendel gepflanzt, entsteht ein starker Kontrast zwischen dem Purpur des Lavendels und seinem eigenen reinen Weiß. Auch in Kombination mit kleineren Sedum-Pflanzen entsteht ein Mosaik aus Texturen und Farben, wobei die grün-grauen Töne der Sedum-Pflanzen das Weiß des Thymians hervorheben. Darüber hinaus lässt sich der Frühblühender Thymian 'Albiflorus' gut mit alpinen Pflanzen wie Glockenblumen kombinieren und sorgt so für eine Vielfalt an Formen und Höhen, wobei die ästhetische Harmonie gewahrt bleibt. Seine Robustheit und sein geringer Pflegeaufwand machen ihn für solche Pflanzengesellschaften umso attraktiver.

Ref : 027077
Ref : 027077
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe