Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Süßer Zitrusgeschmack

Geschmackvoll und gesund. Der Limonenbasilikum (Ocimum basilicum) hat einen frischen Zitronengeschmack und -duft. Mit hellgrünen Blättern und weißer Blüte. Das Kraut ist bei Köchen zum Servieren von süßen Desserts beliebt. Oder als leckere Geschmacksüberraschung bei Cocktails. Der Basilikum eignet sich ideal als Mikrogrün. Dies ist Gemüse, das bereits in sehr jungem Alter geerntet und roh gegessen werden kann. Sie können die Kräutersamen das ganze Jahr über säen. Für den Anbau im Freien sät man von März bis Juli drinnen. Stellen Sie die Pflanze nach draußen, sobald die Temperaturen über 20 °C steigen. Sie können den Limonenbasilikum schon nach etwa 2 Wochen ernten.
Stellen Sie die Kräutersamen an einen sonnigen Standort. Geben Sie nach dem Säen ausreichend Wasser. Die Kräutersamen werden in einem Beutel von etwa 1 Gramm geliefert.

Limonenbasilikum Ocimum basilicum - Kräutersamen

Ocimum basilicum 'Citriodorum'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Vielleicht interessieren Sie unsere Alternativen in der Kategorie Basilikum

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Limonenbasilikum Ocimum basilicum - Kräutersamen

Normaler Preis 2,49 €
Verkaufspreis 2,49 € Normaler Preis 2,49 €

Spezifikationen

Essbar
1 Jahr Wachstums- und Blühgarantie
Juli - August
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten

Pflanzen

Die Saat-Pads  muss man nicht vorbehandeln.

Saatmethode

Saatperiode unter Glas: März, draußen Ende April – Juni. Mit diesen praktischen runden Saat-Pads können Sie leicht selbst Ihr Basilikum züchten. Füllen Sie einen Topf (Ø mindestens 8 cm) mit Blumenerde. Legen Sie einen einzelnen Saat-Pad in einen Topf, geben ein bisschen Erde darüber, leicht andrücken und gießen Sie regelmäßig. Ein Saat-Pad enthält genau die Menge Samen, um je einen Topf voll wachsen zu lassen. Die Saat keimt in 7 – 10 Tagen. Lassen Sie die Keimlinge nicht vertrocknen.

Pflege

Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Geben Sie regelmäßig flüssigen Dünger (alle 2 Wochen). Lassen Sie die Pflanze nicht in Blüte kommen. Denn eine blühende Pflanze produziert keine neuen Blättchen mehr.

Kräuter auf der Terrasse oder dem Balkon
Die Töpfe mit Kräutern können Sie ab Mitte Mai auch nach draußen stellen. Dazu sollten Sie die Pflanzen abhärten, indem Sie sie täglich eine Stunde länger nach draußen stellen an einen schattenreichen Platz. Nach 5 Tagen haben sich die Pflanzen eingewöhnt und können Sie sie an ihren endgültigen Platz stellen. Wählen Sie einen sonnigen bis halbsonnigen Platz. Ein Tipp zu Ihrem Komfort: Stellen Sie die Töpfe in die Nähe Ihrer Küche, dann haben Sie die Kräuter immer zur Hand, wenn Sie kochen.

Erntemethode

Ernteperiode ab 6 – 8 Wochen nach Aussäen.  Normalerweise Juli – September. Ernten Sie das Basilikum pro Blatt aber lassen Sie auf jeden Fall das Herz der Pflanze unversehrt. Am besten ernsten Sie mit z. B. einer Schere oder einem Messer aber es geht auch mit den Fingernägeln von Daumen und Zeigefinger, passen Sie aber auf, dass Sie die Pflanze nicht aus dem Boden ziehen. Ernten Sie nicht zu viel von einer einzelnen Pflanze. Solange die Pflanze neue Blätter bildet, können Sie auch von ihr ernten. Mit dieser Methode können Sie monatelang von der selben Pflanze ernten!

Extra

Das ursprünglich aus Indien stammende Basilikum (Ocimum basilicum) kennen wir vor allem aus mediterranen Gebieten. Es ist eine einjährige Pflanze. Im Sommer blüht Basilikum mit rosa/roten Blüten. Um so lange wie möglich ernten zu können, muss man die Blüte jedoch verhindern. Basilikum ist sehr gesund und wird als medizinisch wirksam bezeichnet. Es soll eine heilsame Wirkung auf die Verdauung haben.

Beschreibung

Süßer Zitrusgeschmack

Geschmackvoll und gesund. Der Limonenbasilikum (Ocimum basilicum) hat einen frischen Zitronengeschmack und -duft. Mit hellgrünen Blättern und weißer Blüte. Das Kraut ist bei Köchen zum Servieren von süßen Desserts beliebt. Oder als leckere Geschmacksüberraschung bei Cocktails. Der Basilikum eignet sich ideal als Mikrogrün. Dies ist Gemüse, das bereits in sehr jungem Alter geerntet und roh gegessen werden kann. Sie können die Kräutersamen das ganze Jahr über säen. Für den Anbau im Freien sät man von März bis Juli drinnen. Stellen Sie die Pflanze nach draußen, sobald die Temperaturen über 20 °C steigen. Sie können den Limonenbasilikum schon nach etwa 2 Wochen ernten.
Stellen Sie die Kräutersamen an einen sonnigen Standort. Geben Sie nach dem Säen ausreichend Wasser. Die Kräutersamen werden in einem Beutel von etwa 1 Gramm geliefert.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Schnelle und unkomplizierte Lieferung zu Ihnen nach Hause

Growing happiness – und zwar mit den schönsten Pflanzen für drinnen und draußen.

Einfach Ihre Pflanze aussuchen
Sorgfältig und nachhaltig verpackt
Frisch vom Züchter direkt zu Ihnen nach Hause
100% Wachstums- und Blühgarantie

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren