Traubenheide
Leucothoe walteri 'rainbow'
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 2
Traubenheide: eine farbenfrohe und leicht zu kultivierende Pflanze für jedermann!

Die Traubenheide ist eine fantastische Pflanze für Gartenneulinge. Sie bringt mit ihren panaschierten Blättern Farbe und Struktur in den Garten. Sie ist relativ pflegeleicht. Verwenden Sie ihn als schöne Einfassung oder kultivieren Sie ihn in Beeten, um Ihren Außenbereich aufzupeppen.

Die charakteristischen Merkmale von Traubenheide.

Diese sehr buschige Zierpflanze wird Traubenheide oder Leucothoe Walteri "Rainbow" genannt. Sie stammt von der Ostküste der USA, wo sie zum ersten Mal entdeckt wurde. Man findet sie auch in den Ebenen des Himalaya und auf Madagaskar. Sie zeichnet sich durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus. Sie gehört zur botanischen Familie der Ericaceae, wie die klassischen Heidekrautgewächse. Ihre Blätter sind zahlreich und stehen dicht beieinander. Diese wechseln je nach Jahreszeit ihre Farbe. Sie sind grün, rot oder violett und biegen sich zur Basis hin leicht nadelförmig. Kleine weiße Glockenblüten erscheinen, wenn die Pflanze blüht. Die Pflanze kann bis zu 2 m hoch und breit werden, wenn sie ausgewachsen ist.

Praktische Tipps für die Pflanzung von Traubenheide.

Wählen Sie den Leucothoe Walteri Rainbow, wenn Sie in einer kalten Gegend leben. Unserer Analyse zufolge verträgt dieser Strauch raues Klima und übersteht strengen Frost (-12°C). Achten Sie jedoch auf das Anbaugebiet, in das Sie ihn verpflanzen. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen einen sehr sauren Boden. Verbessern Sie die Drainage Ihres Gartens bei Bedarf mit Blumenerde oder Kies. Bei der Pflanzung in Behältern legen Sie Kieselsteine auf den Boden, um eine gute Filterung zu gewährleisten. Wir empfehlen Ihnen, diese Pflanze während der Frühlings- oder Herbstzeit zu bewalden, damit sie sich gut anpasst. Da sie Schatten und weiches Licht bevorzugt, spricht unser Fachwissen dafür, ihr einen halbschattigen Standort zu geben.

Wie wird Traubenheide gepflegt?

Unserer Erfahrung nach muss die Traubenheide vor allem in der Wachstumsphase oder bei großer Hitze reichlich gegossen werden. Tun Sie dies in den ersten Monaten und im Sommer 2 bis 3 Mal pro Woche. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen zu einer Düngung, um die Entwicklung der Pflanze zu fördern. Eine kleine Menge im Frühjahr und im Herbst ist ausreichend. Wir empfehlen Ihnen, die Blüten Ihrer Leucothoe so oft wie möglich abzuschneiden. Sie behindern die gute Entwicklung der neuen Triebe und lassen den Strauch unordentlich wirken.

Wussten Sie schon?

Dieser Strauch hat eine recht regelmäßige Form, wodurch er sich ideal zur Verzierung von Grenzen (Weg, Erker etc.) eignet. Das Bakker-Team schlägt Ihnen auch vor, ihn mit Nadelbäumen oder einigen Sorten von Buchengewächsen zu kombinieren, um ein reicheres Blumenensemble zu schaffen. Da er sich gut in Gefäßen pflanzen lässt, empfehlen wir Ihnen, ihn als dekoratives Element z. B. auf Terrassen oder Fensterbänken einzusetzen. Zögern Sie nicht, Ihre schöne blühende Leucothoe mit einem grünen Hintergrund zu verschönern, indem Sie sie mit anderen Pflanzen wie Eleagnus oder Weißdorn ergänzen.

Traubenheide Leucothoe walteri 'rainbow'

Traubenheide
Leucothoe walteri 'rainbow'
Normaler Preis 11,37 €
Verkaufspreis 11,37 € Normaler Preis 18,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte April - Mai
Pflanzzeit März - Juni
Grün
Grün
Widerstandsfähigkeit -16°C (zone 7a)
Standort: Halber Schatten
Standort: Voller Schatten
Bodenarten Tonhaltiger Boden
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 100 cm
Beschreibung

Traubenheide: eine farbenfrohe und leicht zu kultivierende Pflanze für jedermann!

Die Traubenheide ist eine fantastische Pflanze für Gartenneulinge. Sie bringt mit ihren panaschierten Blättern Farbe und Struktur in den Garten. Sie ist relativ pflegeleicht. Verwenden Sie ihn als schöne Einfassung oder kultivieren Sie ihn in Beeten, um Ihren Außenbereich aufzupeppen.

Die charakteristischen Merkmale von Traubenheide.

Diese sehr buschige Zierpflanze wird Traubenheide oder Leucothoe Walteri "Rainbow" genannt. Sie stammt von der Ostküste der USA, wo sie zum ersten Mal entdeckt wurde. Man findet sie auch in den Ebenen des Himalaya und auf Madagaskar. Sie zeichnet sich durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus. Sie gehört zur botanischen Familie der Ericaceae, wie die klassischen Heidekrautgewächse. Ihre Blätter sind zahlreich und stehen dicht beieinander. Diese wechseln je nach Jahreszeit ihre Farbe. Sie sind grün, rot oder violett und biegen sich zur Basis hin leicht nadelförmig. Kleine weiße Glockenblüten erscheinen, wenn die Pflanze blüht. Die Pflanze kann bis zu 2 m hoch und breit werden, wenn sie ausgewachsen ist.

Praktische Tipps für die Pflanzung von Traubenheide.

Wählen Sie den Leucothoe Walteri Rainbow, wenn Sie in einer kalten Gegend leben. Unserer Analyse zufolge verträgt dieser Strauch raues Klima und übersteht strengen Frost (-12°C). Achten Sie jedoch auf das Anbaugebiet, in das Sie ihn verpflanzen. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen einen sehr sauren Boden. Verbessern Sie die Drainage Ihres Gartens bei Bedarf mit Blumenerde oder Kies. Bei der Pflanzung in Behältern legen Sie Kieselsteine auf den Boden, um eine gute Filterung zu gewährleisten. Wir empfehlen Ihnen, diese Pflanze während der Frühlings- oder Herbstzeit zu bewalden, damit sie sich gut anpasst. Da sie Schatten und weiches Licht bevorzugt, spricht unser Fachwissen dafür, ihr einen halbschattigen Standort zu geben.

Wie wird Traubenheide gepflegt?

Unserer Erfahrung nach muss die Traubenheide vor allem in der Wachstumsphase oder bei großer Hitze reichlich gegossen werden. Tun Sie dies in den ersten Monaten und im Sommer 2 bis 3 Mal pro Woche. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen zu einer Düngung, um die Entwicklung der Pflanze zu fördern. Eine kleine Menge im Frühjahr und im Herbst ist ausreichend. Wir empfehlen Ihnen, die Blüten Ihrer Leucothoe so oft wie möglich abzuschneiden. Sie behindern die gute Entwicklung der neuen Triebe und lassen den Strauch unordentlich wirken.

Wussten Sie schon?

Dieser Strauch hat eine recht regelmäßige Form, wodurch er sich ideal zur Verzierung von Grenzen (Weg, Erker etc.) eignet. Das Bakker-Team schlägt Ihnen auch vor, ihn mit Nadelbäumen oder einigen Sorten von Buchengewächsen zu kombinieren, um ein reicheres Blumenensemble zu schaffen. Da er sich gut in Gefäßen pflanzen lässt, empfehlen wir Ihnen, ihn als dekoratives Element z. B. auf Terrassen oder Fensterbänken einzusetzen. Zögern Sie nicht, Ihre schöne blühende Leucothoe mit einem grünen Hintergrund zu verschönern, indem Sie sie mit anderen Pflanzen wie Eleagnus oder Weißdorn ergänzen.

Ref : 028332
Ref : 028332
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe