Fuchsien Brilliant (x3)
Fuchsia brilliant
Robust und ästhetisch
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Leuchtende Blüten für hartnäckige Gärten: Entdecken Sie unsere 3 frostbeständigen Brilliant-Fuchsien.

Die Fuchsie ist eine Blütenpflanze, die wegen ihrer Ästhetik und der Vielfalt ihrer Farben beliebt ist. Allerdings sind nur wenige Fuchsienarten winterhart und können winterliche Temperaturen vertragen. Wählen Sie daher die Sorte, die sich am besten an die klimatischen Bedingungen in Ihrer Region anpasst.

Es gibt verschiedene Arten von Fuchsien, die alle ihre eigenen Besonderheiten und Bedürfnisse haben. Eine gute Kenntnis der einzelnen Sorten ist notwendig, um diejenige auszuwählen, die am besten zu Ihrem Garten passt. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanz- und Pflegehinweise zu beachten, um eine gute Entwicklung der Pflanze zu fördern.

Wenn Sie diese Sorte in Betracht ziehen, sollten Sie wissen, dass sie sich durch ihre eleganten Blüten auszeichnet. Diese bringen zahlreiche hängende Glockenblüten mit harmonischen Farben hervor. Sie können auch Temperaturen von bis zu -5 °C aushalten. Im Winter können Sie ein Schutzvlies verwenden oder den Fuß mulchen. Wenn die Blüten reif sind, können sie 70 bis 90 Zentimeter hoch werden.

Die Pflanzhinweise

Die Fuchsie Brillant ist einfach zu kultivieren. Sie findet ihren Platz an einem schattigen, kühlen Ort, als Rabatte, im Beet, in Blumenkästen oder in Töpfen. Diese Sorte gedeiht am besten in einem humusreichen Gartenboden, der im Sommer kühl ist. Sie benötigt außerdem einen gut durchlässigen Boden, um Probleme mit Wurzelfäule zu vermeiden. Die Bakker-Handwerker raten Ihnen daher, einen leichten Boden mit viel organischem Material zu wählen. Außerdem muss die Pflanze vor starken Winden, Regen und direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Außerdem sollte sie regelmäßig gegossen werden, vor allem in Trockenperioden.

Bei Fuchsien in Töpfen oder Blumenkästen können Sie sie leicht umstellen, um sie vor Stürmen zu schützen oder auf einer Terrasse oder einem Balkon zur Geltung zu bringen. Es ist jedoch wichtig, einen Topf zu wählen, der groß genug ist, damit sich die Pflanze gut entwickeln kann, und ihn regelmäßig mit frischer Blumenerde zu füllen, um eine gute Drainage und Nährstoffversorgung aufrechtzuerhalten.

Wie wird die Pflanze richtig gepflegt?

Die Pflege dieser Pflanze ist recht einfach. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, die Pflanze nach der Blüte zu beschneiden. Entfernen Sie dazu die verblühten Stängel und kürzen Sie die blühenden Stängel. Dadurch wird das Wachstum neuer Blüten gefördert, während die Pflanze ihre kompakte Form beibehält. Sie können auch im Spätwinter zurückschneiden, um einen dichteren Wuchs zu erzielen.

Fuchsien sind darüber hinaus anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Die Pflanze sollte daher regelmäßig beobachtet werden. Beachten Sie, dass die wichtigsten Schädlinge Blattläuse und Spinnmilben sind. Es ist auch wichtig, Blattflecken zu erkennen, die ein Anzeichen für Krankheiten sind.

Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge. Nehmen Sie nach der Blüte im Sommer Stecklinge von den Stängeln, die Sie dann in einem feuchten Substrat bewurzeln. Die Vermehrung durch Aussaat ist ebenfalls möglich. Dies ist jedoch schwieriger und erfordert eine hohe Luftfeuchtigkeit sowie warme Temperaturen.

Fuchsien Brilliant (x3) Fuchsia brilliant

Fuchsien Brilliant (x3)
Fuchsia brilliant
Robust und ästhetisch
Normaler Preis 14,95 €
Verkaufspreis 14,95 € Normaler Preis 14,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blätter das ganze Jahr
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Mehrfarbig
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Blüte Juni - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 40 - 50 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 70 cm
Beschreibung

Leuchtende Blüten für hartnäckige Gärten: Entdecken Sie unsere 3 frostbeständigen Brilliant-Fuchsien.

Die Fuchsie ist eine Blütenpflanze, die wegen ihrer Ästhetik und der Vielfalt ihrer Farben beliebt ist. Allerdings sind nur wenige Fuchsienarten winterhart und können winterliche Temperaturen vertragen. Wählen Sie daher die Sorte, die sich am besten an die klimatischen Bedingungen in Ihrer Region anpasst.

Es gibt verschiedene Arten von Fuchsien, die alle ihre eigenen Besonderheiten und Bedürfnisse haben. Eine gute Kenntnis der einzelnen Sorten ist notwendig, um diejenige auszuwählen, die am besten zu Ihrem Garten passt. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanz- und Pflegehinweise zu beachten, um eine gute Entwicklung der Pflanze zu fördern.

Wenn Sie diese Sorte in Betracht ziehen, sollten Sie wissen, dass sie sich durch ihre eleganten Blüten auszeichnet. Diese bringen zahlreiche hängende Glockenblüten mit harmonischen Farben hervor. Sie können auch Temperaturen von bis zu -5 °C aushalten. Im Winter können Sie ein Schutzvlies verwenden oder den Fuß mulchen. Wenn die Blüten reif sind, können sie 70 bis 90 Zentimeter hoch werden.

Die Pflanzhinweise

Die Fuchsie Brillant ist einfach zu kultivieren. Sie findet ihren Platz an einem schattigen, kühlen Ort, als Rabatte, im Beet, in Blumenkästen oder in Töpfen. Diese Sorte gedeiht am besten in einem humusreichen Gartenboden, der im Sommer kühl ist. Sie benötigt außerdem einen gut durchlässigen Boden, um Probleme mit Wurzelfäule zu vermeiden. Die Bakker-Handwerker raten Ihnen daher, einen leichten Boden mit viel organischem Material zu wählen. Außerdem muss die Pflanze vor starken Winden, Regen und direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Außerdem sollte sie regelmäßig gegossen werden, vor allem in Trockenperioden.

Bei Fuchsien in Töpfen oder Blumenkästen können Sie sie leicht umstellen, um sie vor Stürmen zu schützen oder auf einer Terrasse oder einem Balkon zur Geltung zu bringen. Es ist jedoch wichtig, einen Topf zu wählen, der groß genug ist, damit sich die Pflanze gut entwickeln kann, und ihn regelmäßig mit frischer Blumenerde zu füllen, um eine gute Drainage und Nährstoffversorgung aufrechtzuerhalten.

Wie wird die Pflanze richtig gepflegt?

Die Pflege dieser Pflanze ist recht einfach. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, die Pflanze nach der Blüte zu beschneiden. Entfernen Sie dazu die verblühten Stängel und kürzen Sie die blühenden Stängel. Dadurch wird das Wachstum neuer Blüten gefördert, während die Pflanze ihre kompakte Form beibehält. Sie können auch im Spätwinter zurückschneiden, um einen dichteren Wuchs zu erzielen.

Fuchsien sind darüber hinaus anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Die Pflanze sollte daher regelmäßig beobachtet werden. Beachten Sie, dass die wichtigsten Schädlinge Blattläuse und Spinnmilben sind. Es ist auch wichtig, Blattflecken zu erkennen, die ein Anzeichen für Krankheiten sind.

Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge. Nehmen Sie nach der Blüte im Sommer Stecklinge von den Stängeln, die Sie dann in einem feuchten Substrat bewurzeln. Die Vermehrung durch Aussaat ist ebenfalls möglich. Dies ist jedoch schwieriger und erfordert eine hohe Luftfeuchtigkeit sowie warme Temperaturen.

Ref : 005065
Ref : 005065
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe