Geranien blau (x2)
Geranium pratense plenum caeruleum
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
2 Staudengeranien mit gefüllten blauen Blüten: Reinheit mit Qualität

Diese Staudengeranie (Geraniumpratense plenum Caeruleum) blüht doppelt mit kleinen, blauvioletten Pomponblüten. Sie ist origineller als ihre große Prärieschwester, deren Blüten einfach sind. Ebenfalls sehr dekorativ ist ihr mittelgrünes, fein geschnittenes Laub, das im Winter halbimmergrün ist. Die Formen und Farbtöne, in denen es von oben nach unten wächst, sind einfach bezaubernd!

Im reifen Zustand kann er eine Höhe von ca. 60-70 cm und eine Flügelspannweite von ca. 50 cm erreichen. Neben ihrer Schönheit zeichnet sie sich auch durch ihre Frosthärte aus, die sie ideal für Gärten in kalten Klimazonen macht, in denen andere Geraniensorten nicht überleben würden.

Da sie leicht zu vermehren ist, können Gärtner aus Stecklingen oder Sämlingen neue Pflanzen ziehen. Das Bakker-Team empfiehlt diese Pflanze mit ihren vielen positiven Eigenschaften auf jeden Fall!

Tipps für den Anbau der mehrjährigen Geranie mit gefüllten blauen Blüten

Diese außergewöhnliche Geranie, die von Februar bis Mai und von September bis Dezember gepflanzt wird, gedeiht am besten auf leichten, humusreichen, gut durchlässigen und eher kühlen Böden. Beachten Sie, dass sie Trockenheit fürchtet, wodurch sie mit Mehltau befallen wird, aber auch Wind gut verträgt.

Die Bakker Gartenexperten empfehlen einen Abstand von 30 bis 40 cm zwischen den einzelnen Pflanzen. Um die Verwurzelung Ihrer Pflanzen zu fördern, sollten Sie sie in den ersten Tagen nach dem Einpflanzen großzügig gießen. Für eine optimale Entwicklung wählen Sie einen Standort im Halbschatten. Auch volle Sonne ist kein Problem, solange sie nicht zu heiß ist.

Tipps zur Pflege der mehrjährigen Geranie mit gefüllten blauen Blüten

Diese recht einfach zu kultivierende Geranie erfordert keine komplizierte Pflege oder Gartentechnik. Im Kübel freut sie sich über regelmäßige Düngergaben und gutes Gießen, wenn der Regen ausbleibt. Im Freiland kann er auf das Gießen verzichten oder sich mit einer leichten Mulchschicht aus Laub oder Kompost im Herbst begnügen!

Unsere Bakker-Botaniker raten Ihnen hingegen, verblühte Stängel regelmäßig zurückzuschneiden, um die Blüte besser anzuregen.Während der Wachstumssaison sollten Sie Ihre Pflanze regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen beobachten. Wenn Sie auch nur ein gelbes Blatt oder einen Fleck bemerken, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sich die Krankheit auf andere Pflanzenteile ausbreitet.

Achten Sie schließlich darauf, die jungen Geranienpflanzen vor Schnecken und Nacktschnecken zu schützen, die hier erheblichen Schaden anrichten können.

Einige dekorative Ideen

Mit ihrer natürlichen Anmut wird Ihnen die mehrjährige Geranie mit ihren gefüllten blauen Blüten in jedem Garten eine willkommene Dekoration sein. In bunten Blumenrabatten und -beeten können Sie mit ihr beispielsweise zusammen mit Rosen in zarten Farben eine Art englische Landhausatmosphäre schaffen. In Gruppen am Fuße eines großen Baumes gepflanzt, bildet sie einen charmanten Bodendecker!Sie kann auch verwendet werden, um Steingärten zu schmücken oder einen Hauch von Prärie im Garten zu schaffen.

Außerdem passt das sanfte Blau von Geraniumpratense plenum Caeruleum hervorragend zu kräftigen Farbtönen wie Orange, Blutrot oder leuchtendem Gelb und lässt sich leicht mit anderen Stauden wie dem spanischen Flieder oder Alchemilla mollis kombinieren.

Erstaunliche Eigenschaften

Neben ihren ästhetischen Qualitäten kann die mehrjährige Geranie mit den gefüllten blauen Blüten auch für medizinische Zwecke verwendet werden.

Die Blätter und Stängel dieser Pflanze besitzen adstringierende und antiseptische Eigenschaften. Diese können bei der Behandlung verschiedener Hautkrankheiten (Schnitte, Schürfwunden und Insektenstiche) helfen und können auch als Tee zur Linderung von Verdauungsstörungen und Kopfschmerzen verwendet werden!

Geranien blau (x2) Geranium pratense plenum caeruleum

Geranien blau (x2)
Geranium pratense plenum caeruleum
Normaler Preis 10,95 €
Verkaufspreis 10,95 € Normaler Preis 10,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Blau
Blüte Juni - August
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 70 cm
Beschreibung

2 Staudengeranien mit gefüllten blauen Blüten: Reinheit mit Qualität

Diese Staudengeranie (Geraniumpratense plenum Caeruleum) blüht doppelt mit kleinen, blauvioletten Pomponblüten. Sie ist origineller als ihre große Prärieschwester, deren Blüten einfach sind. Ebenfalls sehr dekorativ ist ihr mittelgrünes, fein geschnittenes Laub, das im Winter halbimmergrün ist. Die Formen und Farbtöne, in denen es von oben nach unten wächst, sind einfach bezaubernd!

Im reifen Zustand kann er eine Höhe von ca. 60-70 cm und eine Flügelspannweite von ca. 50 cm erreichen. Neben ihrer Schönheit zeichnet sie sich auch durch ihre Frosthärte aus, die sie ideal für Gärten in kalten Klimazonen macht, in denen andere Geraniensorten nicht überleben würden.

Da sie leicht zu vermehren ist, können Gärtner aus Stecklingen oder Sämlingen neue Pflanzen ziehen. Das Bakker-Team empfiehlt diese Pflanze mit ihren vielen positiven Eigenschaften auf jeden Fall!

Tipps für den Anbau der mehrjährigen Geranie mit gefüllten blauen Blüten

Diese außergewöhnliche Geranie, die von Februar bis Mai und von September bis Dezember gepflanzt wird, gedeiht am besten auf leichten, humusreichen, gut durchlässigen und eher kühlen Böden. Beachten Sie, dass sie Trockenheit fürchtet, wodurch sie mit Mehltau befallen wird, aber auch Wind gut verträgt.

Die Bakker Gartenexperten empfehlen einen Abstand von 30 bis 40 cm zwischen den einzelnen Pflanzen. Um die Verwurzelung Ihrer Pflanzen zu fördern, sollten Sie sie in den ersten Tagen nach dem Einpflanzen großzügig gießen. Für eine optimale Entwicklung wählen Sie einen Standort im Halbschatten. Auch volle Sonne ist kein Problem, solange sie nicht zu heiß ist.

Tipps zur Pflege der mehrjährigen Geranie mit gefüllten blauen Blüten

Diese recht einfach zu kultivierende Geranie erfordert keine komplizierte Pflege oder Gartentechnik. Im Kübel freut sie sich über regelmäßige Düngergaben und gutes Gießen, wenn der Regen ausbleibt. Im Freiland kann er auf das Gießen verzichten oder sich mit einer leichten Mulchschicht aus Laub oder Kompost im Herbst begnügen!

Unsere Bakker-Botaniker raten Ihnen hingegen, verblühte Stängel regelmäßig zurückzuschneiden, um die Blüte besser anzuregen.Während der Wachstumssaison sollten Sie Ihre Pflanze regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen beobachten. Wenn Sie auch nur ein gelbes Blatt oder einen Fleck bemerken, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sich die Krankheit auf andere Pflanzenteile ausbreitet.

Achten Sie schließlich darauf, die jungen Geranienpflanzen vor Schnecken und Nacktschnecken zu schützen, die hier erheblichen Schaden anrichten können.

Einige dekorative Ideen

Mit ihrer natürlichen Anmut wird Ihnen die mehrjährige Geranie mit ihren gefüllten blauen Blüten in jedem Garten eine willkommene Dekoration sein. In bunten Blumenrabatten und -beeten können Sie mit ihr beispielsweise zusammen mit Rosen in zarten Farben eine Art englische Landhausatmosphäre schaffen. In Gruppen am Fuße eines großen Baumes gepflanzt, bildet sie einen charmanten Bodendecker!Sie kann auch verwendet werden, um Steingärten zu schmücken oder einen Hauch von Prärie im Garten zu schaffen.

Außerdem passt das sanfte Blau von Geraniumpratense plenum Caeruleum hervorragend zu kräftigen Farbtönen wie Orange, Blutrot oder leuchtendem Gelb und lässt sich leicht mit anderen Stauden wie dem spanischen Flieder oder Alchemilla mollis kombinieren.

Erstaunliche Eigenschaften

Neben ihren ästhetischen Qualitäten kann die mehrjährige Geranie mit den gefüllten blauen Blüten auch für medizinische Zwecke verwendet werden.

Die Blätter und Stängel dieser Pflanze besitzen adstringierende und antiseptische Eigenschaften. Diese können bei der Behandlung verschiedener Hautkrankheiten (Schnitte, Schürfwunden und Insektenstiche) helfen und können auch als Tee zur Linderung von Verdauungsstörungen und Kopfschmerzen verwendet werden!

Ref : 005417
Ref : 005417
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe