Japan-Segge Ice Dance
Carex morrowii ice dance
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Die Japan-Segge Ice Dance: eine vielseitige Pflanze, die sich ideal als Bodendecker eignet, um Einfassungen, Beete und Schattengärten zu verschönern.

Bakker stellt Ihnen die Japan-Segge Ice Dance vor. Wissenschaftlich ist sie unter dem Namen Carex morrowii 'Ice Dance' bekannt. Sie stammt ursprünglich aus Japan. Die mehrjährige Pflanze gehört zur Familie der Cyperaceae und hat sich aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften schnell in Gärten auf der ganzen Welt verbreitet.

Besonderheiten der Japanischen Segge Ice Dance

Die Japan-Segge Ice Dance umfasst einige charakteristische Merkmale, die sie zu einer beliebten Gartenpflanze machen. Zum einen ist ihr immergrünes Laub auffallend leuchtend und üppig. Außerdem bildet es einen dichten Teppich aus grünen und cremefarbenen Blättern, der einer leichten Eisschicht auf der Erde gleicht. Dieses Laub ist wie ein schmales Band geformt und bietet eine attraktive Textur für die Landschaftsgestaltung. Im reifen Zustand kann diese Sorte eine Höhe von 70 cm erreichen.

Art der Anpflanzung dieser Sorte

Der Anbau der Japanischen Segge Ice Dance ist relativ einfach und auch für Gartenneulinge zugänglich. Um dies zu erreichen, empfehlen die Bakker-Experten Ihnen, die folgenden Tipps zu befolgen. Zunächst sollten Sie einen geeigneten Standort für Ihre Pflanze finden, damit sie sich gut entwickeln kann. Wir empfehlen einen halbschattigen oder schattigen Platz mit gut durchlässigem Boden. Auch direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.

Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden vorbereiten. Jäten Sie dazu gründlich Unkraut und lockern Sie den Boden auf, um das Einwurzeln zu erleichtern.

Während des Pflanzens empfehlen wir Ihnen, ein Loch zu graben, das etwas größer als der Wurzelballen der Pflanze ist. Setzen Sie Ihre Pflanze in das Loch ein und füllen Sie es mit Blumenerde oder Kompost auf. Achten Sie darauf, dass Sie die Erde um die Wurzeln herum gut festdrücken.

Nach dem Einpflanzen ist eine anfängliche Bewässerung entscheidend. Um diese durchzuführen, gießen Sie großzügig, um die Etablierung der Wurzeln zu unterstützen.

Einige Tipps für die erfolgreiche Pflege Ihrer Japanischen Segge Ice Dance

Zur Pflege der Carex morrowii 'Ice Dance' finden Sie hier einige Tipps, wie Sie diese Pflanze gesund erhalten und ihr ein gutes Gedeihen in Ihrem Garten ermöglichen.

Zunächst einmal schätzt diese Sorte einen leicht feuchten Boden. Vermeiden Sie es jedoch, die Pflanze zu stark zu gießen, da sie keinen ständig nassen Boden mag. Regelmäßiges Gießen, vor allem in trockenen Perioden, ist ausreichend.

Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, organischen Mulch um die Pflanze herum aufzutragen. Dadurch wird die Bodenfeuchtigkeit erhalten, das Wachstum von Unkraut reduziert und die Wurzeln im Winter geschützt.

Entfernen Sie außerdem beschädigte oder verwelkte Blätter in Bodennähe. Das Ziel ist es, ein gepflegtes Aussehen zu erhalten und das Wachstum neuer Blätter anzuregen.

Außerdem ist diese Art nicht nährstoffhungrig, aber Sie können sie im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger versorgen, um das Wachstum zu fördern.

Schließlich ist diese Pflanze winterhart. In sehr kalten Regionen kann jedoch eine dicke Mulchschicht aufgetragen werden, um die Wurzeln im Winter zu schützen.

Weitere Vorteile, wenn Sie diese Art in Ihren Garten aufnehmen.

Die Japan-Segge Ice Dance hat noch weitere Vorteile, die sie zu einer wertvollen Pflanze für die Landschaftsgestaltung machen. Zunächst einmal wirkt ihr dichtes Laub als hervorragender Bodendecker. Es verhindert wirksam das Wachstum von Unkräutern und reduziert so die Notwendigkeit, Unkraut zu jäten. Darüber hinaus tragen seine kräftigen Wurzeln zur Kontrolle der Erosion an Hängen bei und bieten eine natürliche Lösung zur Bodenstabilisierung. Schließlich ist die Pflanze ungiftig, was sie zu einer sicheren Option für Gärten macht, die von Kindern und Haustieren frequentiert werden.

Japan-Segge Ice Dance Carex morrowii ice dance

Japan-Segge Ice Dance
Carex morrowii ice dance
Normaler Preis 5,49 €
Verkaufspreis 5,49 € Normaler Preis 5,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte April, Juli
Blätter das ganze Jahr
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Oktober
Gelb
Standort: Halber Schatten
Standort: Voller Schatten
Wachstumshöhe 40 cm
Beschreibung

Die Japan-Segge Ice Dance: eine vielseitige Pflanze, die sich ideal als Bodendecker eignet, um Einfassungen, Beete und Schattengärten zu verschönern.

Bakker stellt Ihnen die Japan-Segge Ice Dance vor. Wissenschaftlich ist sie unter dem Namen Carex morrowii 'Ice Dance' bekannt. Sie stammt ursprünglich aus Japan. Die mehrjährige Pflanze gehört zur Familie der Cyperaceae und hat sich aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften schnell in Gärten auf der ganzen Welt verbreitet.

Besonderheiten der Japanischen Segge Ice Dance

Die Japan-Segge Ice Dance umfasst einige charakteristische Merkmale, die sie zu einer beliebten Gartenpflanze machen. Zum einen ist ihr immergrünes Laub auffallend leuchtend und üppig. Außerdem bildet es einen dichten Teppich aus grünen und cremefarbenen Blättern, der einer leichten Eisschicht auf der Erde gleicht. Dieses Laub ist wie ein schmales Band geformt und bietet eine attraktive Textur für die Landschaftsgestaltung. Im reifen Zustand kann diese Sorte eine Höhe von 70 cm erreichen.

Art der Anpflanzung dieser Sorte

Der Anbau der Japanischen Segge Ice Dance ist relativ einfach und auch für Gartenneulinge zugänglich. Um dies zu erreichen, empfehlen die Bakker-Experten Ihnen, die folgenden Tipps zu befolgen. Zunächst sollten Sie einen geeigneten Standort für Ihre Pflanze finden, damit sie sich gut entwickeln kann. Wir empfehlen einen halbschattigen oder schattigen Platz mit gut durchlässigem Boden. Auch direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.

Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden vorbereiten. Jäten Sie dazu gründlich Unkraut und lockern Sie den Boden auf, um das Einwurzeln zu erleichtern.

Während des Pflanzens empfehlen wir Ihnen, ein Loch zu graben, das etwas größer als der Wurzelballen der Pflanze ist. Setzen Sie Ihre Pflanze in das Loch ein und füllen Sie es mit Blumenerde oder Kompost auf. Achten Sie darauf, dass Sie die Erde um die Wurzeln herum gut festdrücken.

Nach dem Einpflanzen ist eine anfängliche Bewässerung entscheidend. Um diese durchzuführen, gießen Sie großzügig, um die Etablierung der Wurzeln zu unterstützen.

Einige Tipps für die erfolgreiche Pflege Ihrer Japanischen Segge Ice Dance

Zur Pflege der Carex morrowii 'Ice Dance' finden Sie hier einige Tipps, wie Sie diese Pflanze gesund erhalten und ihr ein gutes Gedeihen in Ihrem Garten ermöglichen.

Zunächst einmal schätzt diese Sorte einen leicht feuchten Boden. Vermeiden Sie es jedoch, die Pflanze zu stark zu gießen, da sie keinen ständig nassen Boden mag. Regelmäßiges Gießen, vor allem in trockenen Perioden, ist ausreichend.

Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, organischen Mulch um die Pflanze herum aufzutragen. Dadurch wird die Bodenfeuchtigkeit erhalten, das Wachstum von Unkraut reduziert und die Wurzeln im Winter geschützt.

Entfernen Sie außerdem beschädigte oder verwelkte Blätter in Bodennähe. Das Ziel ist es, ein gepflegtes Aussehen zu erhalten und das Wachstum neuer Blätter anzuregen.

Außerdem ist diese Art nicht nährstoffhungrig, aber Sie können sie im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger versorgen, um das Wachstum zu fördern.

Schließlich ist diese Pflanze winterhart. In sehr kalten Regionen kann jedoch eine dicke Mulchschicht aufgetragen werden, um die Wurzeln im Winter zu schützen.

Weitere Vorteile, wenn Sie diese Art in Ihren Garten aufnehmen.

Die Japan-Segge Ice Dance hat noch weitere Vorteile, die sie zu einer wertvollen Pflanze für die Landschaftsgestaltung machen. Zunächst einmal wirkt ihr dichtes Laub als hervorragender Bodendecker. Es verhindert wirksam das Wachstum von Unkräutern und reduziert so die Notwendigkeit, Unkraut zu jäten. Darüber hinaus tragen seine kräftigen Wurzeln zur Kontrolle der Erosion an Hängen bei und bieten eine natürliche Lösung zur Bodenstabilisierung. Schließlich ist die Pflanze ungiftig, was sie zu einer sicheren Option für Gärten macht, die von Kindern und Haustieren frequentiert werden.

Ref : 026718
Ref : 026718
Mehr lesen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop