Sukkulente Echeveria Mischung (x3)
 echeveria 'apus' ,'mira' & 'hercules'
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 3
Pflegeleicht & exotisch
"Diese Sukkulenten mit ihren dicken, grafischen und originellen Blättern tragen zur Innendekoration bei!

Die Echeveria ist eine sukkulente Zimmerpflanze, die in Mittel- und Südamerika beheimatet ist. Sie zeichnet sich durch ihre fleischigen, dicken, rosettenförmig angeordneten Blätter aus, die eine Vielzahl von Farben annehmen können, von Hellgrün über Rosa und Violett bis hin zu Grau. Echeverien sind einfach zu kultivieren und benötigen wenig Pflege, was sie zu einer beliebten Pflanze für Gartenanfänger macht.

Diese Kollektion besteht aus drei Sorten:

Die Echeveria 'Apus'.

Die Echeveria 'Apus' ist eine Sorte, die sich durch ihre spitzen grünen Blätter und die kompakte Rosette auszeichnet. Außerdem produziert sie im Frühjahr und Sommer rosafarbene, sternförmige Blüten. Sie bevorzugt einen direkten Lichteinfall, kann aber auch etwas Schatten vertragen.

Die Echeveria 'Mira'.

Diese Sorte zeichnet sich durch ihre grauen und leicht purpurfarbenen Blätter aus, die bei starker Sonneneinstrahlung eine dunklere Farbe annehmen. Auch sie liebt direkte Lichteinstrahlung und muss regelmäßig gegossen werden. Die Echeveria 'Mira' bildet im Frühjahr und Sommer auch rosafarbene, sternförmige Blüten.

Die Echeveria 'Hercules'.

Sie werden von ihrer großen Höhe und den grünen, fleischigen Blättern, die rosettenförmig angeordnet sind, begeistert sein. Stellen Sie die Pflanze in direktem Sonnenlicht auf und gießen Sie sie regelmäßig. Die Echeveria 'Hercules' produziert im Frühling und Sommer rosafarbene, sternförmige Blüten. Sie kann bis zu 30 cm hoch und 45 cm breit werden, was sie zu einer idealen Pflanze für große Innenräume macht.

Tipps für die Pflanzung der Mischung aus 3 Echeverien

Um eine Echeveria in einem Topf in Innenräumen zu pflanzen, ist es wichtig, einen gut drainierten Topf zu wählen, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist. Diese Zimmerpflanzen benötigen einen gut durchlässigen Boden, um Wurzelfäule zu vermeiden. Es empfiehlt sich außerdem, eine Schicht Kies oder Steine auf den Boden des Topfes zu legen, um eine optimale Drainage zu gewährleisten.

Die Echeveria sollte in einem gut beleuchteten Bereich stehen, vermeiden Sie jedoch direkte Sonneneinstrahlung während der heißesten Stunden des Tages. Diese Pflanzen müssen regelmäßig gegossen werden, aber es ist wichtig, den Boden zwischen den Wassergaben vollständig trocknen zu lassen, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Pflegetipps für die Mischung aus 3 Echeverien.

Das Gießen ist der Schlüssel zum Gedeihen der Echeverien. Es sollte regelmäßig erfolgen, aber es ist wichtig, dass Sie den Boden zwischen den Wassergaben vollständig austrocknen lassen, um Wurzelfäule zu vermeiden. Achten Sie auch auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen, wie gelbe oder verwelkte Blätter, braune Flecken oder Schildläuse. Wenn die Pflanze Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen aufweist, sollten Sie sie schnell behandeln, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Idealerweise sollten Sie Ihre Echeverien in der Nähe eines sonnigen Fensters platzieren. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie Wachstumslampen verwenden, um die Pflanze mit ausreichend Licht zu versorgen.

Schließlich können die Echeverien während der Wachstumssaison einmal im Monat mit einem verdünnten Kakteendünger gedüngt werden".

Sukkulente Echeveria Mischung (x3)  echeveria 'apus' ,'mira' & 'hercules'

Sukkulente Echeveria Mischung (x3)
 echeveria 'apus' ,'mira' & 'hercules'
Normaler Preis 11,67 €
Verkaufspreis 11,67 € Normaler Preis 19,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Pflanzen
Was benötige ich?
  • Ziertopf
  • Hydrokörner (optional)
  • Topferde (optional)

Die Echeveria wird in einem Standard-Zuchttopf geliefert. Stellen Sie den Zuchttopf in einen schönen Ziertopf und geben Sie der Pflanze etwas Wasser.

Die Echeveria kann auch in einen größeren Blumentopf gepflanzt werden, sodass sie mehr Platz zum Wachsen hat. Bedecken Sie den Boden des Blumentopfs dann mit einer Schicht Hydrokörnern. Füllen Sie anschließend eine Schicht Blumenerde in den Topf. Entfernen Sie den Zuchttopf und pflanzen Sie die Echeveria ein bis zwei Zentimeter unter den Rand, sodass Platz für das Gießwasser ist. Füllen Sie den Topf anschließend mit frischer Blumenerde und drücken Sie diese leicht an. Geben Sie direkt nach dem Pflanzen Wasser und stellen Sie die Pflanze vorzugsweise an einen Ort in der Sonne. Je mehr Licht, umso mehr neue Blätter!
Pflege
Was benötige ich?
  • Gießkanne
  • Pflanzennahrung

Geben Sie der Echeveria Wasser (nicht direkt auf die Pflanze), wenn sich die Blumenerde trocken anfühlt. Geben Sie im Frühling und Sommer gelegentlich etwas Pflanzennahrung im Gießwasser, das verleiht der Pflanze zusätzliche Stärke. Die Echeveria kann im Sommer auch draußen stehen. Bringen Sie die Pflanze rechtzeitig ins Haus, da sie nicht frostbeständig ist. Diese Pflanze mag Wärme und Sonne. Auf einer Fensterbank oder über dem Heizkörper ist kein Problem.
Beschreibung

Pflegeleicht & exotisch

"Diese Sukkulenten mit ihren dicken, grafischen und originellen Blättern tragen zur Innendekoration bei!

Die Echeveria ist eine sukkulente Zimmerpflanze, die in Mittel- und Südamerika beheimatet ist. Sie zeichnet sich durch ihre fleischigen, dicken, rosettenförmig angeordneten Blätter aus, die eine Vielzahl von Farben annehmen können, von Hellgrün über Rosa und Violett bis hin zu Grau. Echeverien sind einfach zu kultivieren und benötigen wenig Pflege, was sie zu einer beliebten Pflanze für Gartenanfänger macht.

Diese Kollektion besteht aus drei Sorten:

Die Echeveria 'Apus'.

Die Echeveria 'Apus' ist eine Sorte, die sich durch ihre spitzen grünen Blätter und die kompakte Rosette auszeichnet. Außerdem produziert sie im Frühjahr und Sommer rosafarbene, sternförmige Blüten. Sie bevorzugt einen direkten Lichteinfall, kann aber auch etwas Schatten vertragen.

Die Echeveria 'Mira'.

Diese Sorte zeichnet sich durch ihre grauen und leicht purpurfarbenen Blätter aus, die bei starker Sonneneinstrahlung eine dunklere Farbe annehmen. Auch sie liebt direkte Lichteinstrahlung und muss regelmäßig gegossen werden. Die Echeveria 'Mira' bildet im Frühjahr und Sommer auch rosafarbene, sternförmige Blüten.

Die Echeveria 'Hercules'.

Sie werden von ihrer großen Höhe und den grünen, fleischigen Blättern, die rosettenförmig angeordnet sind, begeistert sein. Stellen Sie die Pflanze in direktem Sonnenlicht auf und gießen Sie sie regelmäßig. Die Echeveria 'Hercules' produziert im Frühling und Sommer rosafarbene, sternförmige Blüten. Sie kann bis zu 30 cm hoch und 45 cm breit werden, was sie zu einer idealen Pflanze für große Innenräume macht.

Tipps für die Pflanzung der Mischung aus 3 Echeverien

Um eine Echeveria in einem Topf in Innenräumen zu pflanzen, ist es wichtig, einen gut drainierten Topf zu wählen, der mit einer Mischung aus Kakteenerde und grobem Sand gefüllt ist. Diese Zimmerpflanzen benötigen einen gut durchlässigen Boden, um Wurzelfäule zu vermeiden. Es empfiehlt sich außerdem, eine Schicht Kies oder Steine auf den Boden des Topfes zu legen, um eine optimale Drainage zu gewährleisten.

Die Echeveria sollte in einem gut beleuchteten Bereich stehen, vermeiden Sie jedoch direkte Sonneneinstrahlung während der heißesten Stunden des Tages. Diese Pflanzen müssen regelmäßig gegossen werden, aber es ist wichtig, den Boden zwischen den Wassergaben vollständig trocknen zu lassen, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Pflegetipps für die Mischung aus 3 Echeverien.

Das Gießen ist der Schlüssel zum Gedeihen der Echeverien. Es sollte regelmäßig erfolgen, aber es ist wichtig, dass Sie den Boden zwischen den Wassergaben vollständig austrocknen lassen, um Wurzelfäule zu vermeiden. Achten Sie auch auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen, wie gelbe oder verwelkte Blätter, braune Flecken oder Schildläuse. Wenn die Pflanze Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen aufweist, sollten Sie sie schnell behandeln, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Idealerweise sollten Sie Ihre Echeverien in der Nähe eines sonnigen Fensters platzieren. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie Wachstumslampen verwenden, um die Pflanze mit ausreichend Licht zu versorgen.

Schließlich können die Echeverien während der Wachstumssaison einmal im Monat mit einem verdünnten Kakteendünger gedüngt werden".

Ref : 030637
Ref : 030637
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe