Erdbeer-Pflanze 'Charlotte'
Zu Produktinformationen springen
Neuheit
1 von 5
Die Erdbeere Fragaria x ananassa 'Charlotte' : Entdecken Sie die Erdbeere 'Charlotte': Eine süße und rote Geschmacksexplosion vom Frühsommer bis zum Herbst.

Die Beeren der Erdbeere Charlotte sind süß, erinnern an Erdbeeren und Bonbons und haben eine verführerische rote Farbe. Diese Sorte zeichnet sich dadurch aus, dass sie von Juni bis in den Herbst hinein ideal als Frischobst und in Desserts verzehrt werden kann, da sie im Gegensatz zu anderen immergrünen Sorten, die dazu neigen, schwächer zu werden, die Sommerhitze gut übersteht. Außerdem bietet die Blütezeit ein attraktives visuelles Schauspiel und verschönert Ihren Garten, bevor die ersten Früchte erscheinen und während der gesamten Saison. Bereits im ersten Jahr nach der Pflanzung sind die Erdbeerpflanzen, die Sie erhalten, bereit, Früchte zu tragen, sodass Sie von Anfang an mit einer reichen Ernte rechnen können.

Beschreibung

Die Sorte Charlotte zeichnet sich dadurch aus, dass sie Ihre Erdbeerkulturen dank ihrer Wüchsigkeit und Produktivität auch bei neuen Pflanzen schnell ausbauen kann. Diese französische Erdbeere verlängert die Erntesaison und bereichert Ihren Garten. Die Pflanzen werden 20-25 cm hoch und können sich von 30 auf 50-60 cm ausdehnen. Sie haben dunkelgrüne, gelappte Blätter mit gezackten Rändern.

Die tiefroten, herzförmigen Charlotte-Erdbeeren haben eine gute Größe, sind fest und bieten eine ausgezeichnete Haltbarkeit. Die weißen Blüten, die mit einem Durchmesser von 2-3 cm recht groß sind und in Trauben zusammenstehen, erinnern an kleine Wildrosen und gehen der Fruchtbildung voraus. Wenn die Pflanze einmal etabliert ist, wächst sie schnell und bildet Ausläufer.

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, in Ihrem Garten verschiedene Erdbeersorten der Art Fragaria x ananassa zu verwenden, wie z. B. Gariguette (mittelfrüh), Charlotte (Sommer bis Herbst), Gartenrubin (mittelfrüh) oder Cirafine (spät), die alle für ihren einzigartigen Geschmack geschätzt werden. Diese Vielfalt garantiert eine kontinuierliche Ernte von Erdbeeren mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen während der gesamten Saison.

Pflanzung

Die Erdbeerpflanzen 'Charlotte' sind robust und können unter verschiedenen klimatischen Bedingungen gedeihen, weshalb sie sich für den Anbau in vielen Teilen Europas, mit Ausnahme der Polargebiete, eignen. Um den Ertrag dieser Erdbeerpflanzen zu maximieren, empfiehlt unser Expertenteam, sie im Herbst zu pflanzen, damit sich das Wurzelsystem voll entwickeln kann, was zu einer Fülle von Früchten zu Beginn der Saison führt. Eine Frühjahrspflanzung hingegen führt zu einem Wachstum, das sich auf die Stärkung der Wurzeln konzentriert, auf Kosten der Fruchtbildung. Dieses Ungleichgewicht kann korrigiert werden, indem man die ersten Blüten für mindestens einen Monat entfernt, um die Wurzelbildung zu fördern. Der ideale Ort für die Pflanzung ist ein sonniger Platz in einem sandigen, feuchten, gut durchlässigen und leicht sauren Boden, obwohl sich die Erdbeerpflanzen 'Charlotte' an verschiedene Bedingungen anpassen, mit Ausnahme von kalkhaltigen und alkalischen Böden. Vor der Pflanzung ist es wichtig, Unkraut zu jäten und Steine zu entfernen, damit das Wachstum nicht behindert wird. Zum Pflanzen graben Sie ein 15-18 cm tiefes Loch, legen Sie die Wurzeln sorgfältig aus und achten Sie darauf, dass der Wurzelhals mit dem Boden abschließt, bevor Sie das Loch wieder verschließen und reichlich gießen. Die Pflanzen sollten einen Reihenabstand von 40 cm und einen Abstand von 50 cm zwischen den Reihen haben, wobei zu beachten ist, dass der Dammanbau eine häufig angewandte Technik ist, um die Pflege zu erleichtern.

Pflege

Erdbeerpflanzen der Sorte Fragaria x ananassa, einschließlich der Charlotte, gedeihen bei gleichbleibender Luftfeuchtigkeit, vorausgesetzt, Sie vermeiden überschüssiges Wasser im Wurzelbereich. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, diese Pflanzen regelmäßig zu gießen, besonders im ersten Jahr, vom zeitigen Frühjahr bis zum Ende der Erntezeit. Jedes Frühjahr sollten Sie sie außerdem mit einem speziellen Dünger für die Obstproduktion düngen, um ihr Wachstum und ihre Produktivität zu unterstützen.

Gut zu wissen

Die Verwendung einer schwarzen Folie beim Pflanzen fördert das Wachstum von sauberen und gesunden Früchten, hält die Bodenfeuchtigkeit aufrecht und schränkt das Unkrautwachstum ein. Ziehen Sie in Erwägung, eine Erdbeer-Charlotte 'Charlotte' als Nachtisch zuzubereiten, um diese köstlichen Früchte in vollen Zügen zu genießen.

Erdbeer-Pflanze 'Charlotte'

Erdbeer-Pflanze 'Charlotte'
Normaler Preis 15,95 €
Verkaufspreis 15,95 € Normaler Preis 15,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Mai - September
Pflanzabstand 30-40cm cm
Pflanzzeit März - April, September - Oktober
Bewässerungshäufigkeit 2x die Woche
Weiß
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima
Bodenarten Reichhaltiger Boden
Grün
Wachstumshöhe 30 cm
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Topf oder Kübel, Gemüsegarten
Beschreibung

Die Erdbeere Fragaria x ananassa 'Charlotte' : Entdecken Sie die Erdbeere 'Charlotte': Eine süße und rote Geschmacksexplosion vom Frühsommer bis zum Herbst.

Die Beeren der Erdbeere Charlotte sind süß, erinnern an Erdbeeren und Bonbons und haben eine verführerische rote Farbe. Diese Sorte zeichnet sich dadurch aus, dass sie von Juni bis in den Herbst hinein ideal als Frischobst und in Desserts verzehrt werden kann, da sie im Gegensatz zu anderen immergrünen Sorten, die dazu neigen, schwächer zu werden, die Sommerhitze gut übersteht. Außerdem bietet die Blütezeit ein attraktives visuelles Schauspiel und verschönert Ihren Garten, bevor die ersten Früchte erscheinen und während der gesamten Saison. Bereits im ersten Jahr nach der Pflanzung sind die Erdbeerpflanzen, die Sie erhalten, bereit, Früchte zu tragen, sodass Sie von Anfang an mit einer reichen Ernte rechnen können.

Beschreibung

Die Sorte Charlotte zeichnet sich dadurch aus, dass sie Ihre Erdbeerkulturen dank ihrer Wüchsigkeit und Produktivität auch bei neuen Pflanzen schnell ausbauen kann. Diese französische Erdbeere verlängert die Erntesaison und bereichert Ihren Garten. Die Pflanzen werden 20-25 cm hoch und können sich von 30 auf 50-60 cm ausdehnen. Sie haben dunkelgrüne, gelappte Blätter mit gezackten Rändern.

Die tiefroten, herzförmigen Charlotte-Erdbeeren haben eine gute Größe, sind fest und bieten eine ausgezeichnete Haltbarkeit. Die weißen Blüten, die mit einem Durchmesser von 2-3 cm recht groß sind und in Trauben zusammenstehen, erinnern an kleine Wildrosen und gehen der Fruchtbildung voraus. Wenn die Pflanze einmal etabliert ist, wächst sie schnell und bildet Ausläufer.

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, in Ihrem Garten verschiedene Erdbeersorten der Art Fragaria x ananassa zu verwenden, wie z. B. Gariguette (mittelfrüh), Charlotte (Sommer bis Herbst), Gartenrubin (mittelfrüh) oder Cirafine (spät), die alle für ihren einzigartigen Geschmack geschätzt werden. Diese Vielfalt garantiert eine kontinuierliche Ernte von Erdbeeren mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen während der gesamten Saison.

Pflanzung

Die Erdbeerpflanzen 'Charlotte' sind robust und können unter verschiedenen klimatischen Bedingungen gedeihen, weshalb sie sich für den Anbau in vielen Teilen Europas, mit Ausnahme der Polargebiete, eignen. Um den Ertrag dieser Erdbeerpflanzen zu maximieren, empfiehlt unser Expertenteam, sie im Herbst zu pflanzen, damit sich das Wurzelsystem voll entwickeln kann, was zu einer Fülle von Früchten zu Beginn der Saison führt. Eine Frühjahrspflanzung hingegen führt zu einem Wachstum, das sich auf die Stärkung der Wurzeln konzentriert, auf Kosten der Fruchtbildung. Dieses Ungleichgewicht kann korrigiert werden, indem man die ersten Blüten für mindestens einen Monat entfernt, um die Wurzelbildung zu fördern. Der ideale Ort für die Pflanzung ist ein sonniger Platz in einem sandigen, feuchten, gut durchlässigen und leicht sauren Boden, obwohl sich die Erdbeerpflanzen 'Charlotte' an verschiedene Bedingungen anpassen, mit Ausnahme von kalkhaltigen und alkalischen Böden. Vor der Pflanzung ist es wichtig, Unkraut zu jäten und Steine zu entfernen, damit das Wachstum nicht behindert wird. Zum Pflanzen graben Sie ein 15-18 cm tiefes Loch, legen Sie die Wurzeln sorgfältig aus und achten Sie darauf, dass der Wurzelhals mit dem Boden abschließt, bevor Sie das Loch wieder verschließen und reichlich gießen. Die Pflanzen sollten einen Reihenabstand von 40 cm und einen Abstand von 50 cm zwischen den Reihen haben, wobei zu beachten ist, dass der Dammanbau eine häufig angewandte Technik ist, um die Pflege zu erleichtern.

Pflege

Erdbeerpflanzen der Sorte Fragaria x ananassa, einschließlich der Charlotte, gedeihen bei gleichbleibender Luftfeuchtigkeit, vorausgesetzt, Sie vermeiden überschüssiges Wasser im Wurzelbereich. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, diese Pflanzen regelmäßig zu gießen, besonders im ersten Jahr, vom zeitigen Frühjahr bis zum Ende der Erntezeit. Jedes Frühjahr sollten Sie sie außerdem mit einem speziellen Dünger für die Obstproduktion düngen, um ihr Wachstum und ihre Produktivität zu unterstützen.

Gut zu wissen

Die Verwendung einer schwarzen Folie beim Pflanzen fördert das Wachstum von sauberen und gesunden Früchten, hält die Bodenfeuchtigkeit aufrecht und schränkt das Unkrautwachstum ein. Ziehen Sie in Erwägung, eine Erdbeer-Charlotte 'Charlotte' als Nachtisch zuzubereiten, um diese köstlichen Früchte in vollen Zügen zu genießen.

Ref : 031565
Ref : 031565
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe