Buschbohne Karussell
Phaseolus vulgaris nain carrousel( 50 gr)
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Triomphe de Farcy-Bohne, eine französische Bohnensorte.

Die Bohne Triomphe de Farcy ist eine Weiterentwicklung der klassischen Bohnensorte. Sie bietet lange, fleischige, fadenlose Hülsen mit einer Länge von etwa 16-17 cm. Sie bietet zeitlich versetzte Ernten. Tatsächlich ist diese Sorte sehr remontierend und ermöglicht eine zweite Ernte drei Wochen nach der ersten. Allerdings ist zu beachten, dass sie empfindlich gegenüber Kälte und Frühjahrsfrösten ist.

Die verschiedenen Sorten

Bohnen gibt es in verschiedenen Arten, jede mit einzigartigen Eigenschaften und Verwendungszwecken. Grüne Bohnen sind z. B. die am häufigsten angebauten und verzehrten Bohnen. Es gibt aber auch gelbe Bohnen, rote Bohnen und sogar schwarze Bohnen. Jede dieser Arten kann auf verschiedene Arten gekocht werden, wie z. B. grüne Bohnen, die gedünstet, gebraten oder Salaten beigefügt werden können.

Bedingungen für die Anpflanzung

Die Sorte Triomphe de Farcy ist empfindlich gegenüber Kälte und Frühjahrsfrösten. Um sie zu pflanzen, sollten Sie einen geschützten Standort wählen. Ansonsten sollten Sie mit dem Anbau warten, bis die Frostgefahr vorüber ist. Außerdem raten Ihnen die Bakker Gärtner, die Temperaturen zu beobachten und die Pflanzen gegebenenfalls zu schützen.

Um diese Bohnensorte zu pflanzen, säen Sie die Samen direkt in den Boden. Beachten Sie, dass es wichtig ist, während des Wachstums der Pflanzen eine gute Bodenfeuchtigkeit zu erhalten. Beachten Sie auch, dass diese Sorte in Töpfen oder Blumenkästen angebaut werden kann. Sie müssen jedoch ausreichend Licht und Wasser erhalten.

Tipps zur Pflege

Wie alle anderen Bohnen benötigen auch die Triomphe de Farcy-Bohnen ein Rankgitter oder einen Zaun, um ihr Wachstum zu unterstützen. Sie haben nämlich recht zerbrechliche Stangen, die eine Stütze brauchen, damit sie nicht umknicken oder abbrechen. Sie können Pfosten aus Holz, Bambus oder einem Draht verwenden. Betonen Sie, dass sie direkt nach der Pflanzung angebracht werden sollten, damit die entwickelten Wurzeln der Setzlinge nicht beschädigt werden.

Darüber hinaus empfehlen Ihnen die Bakker Handwerker, auf Schädlingskrankheiten zu achten, die die Bohnen befallen können. Wurzelfäule, Sämlingsfäule und Fruchtfäule sind die häufigsten Krankheiten. Die häufigsten Schädlinge sind Nacktschnecken, Schnecken und Blattläuse. Beobachten Sie die Setzlinge regelmäßig und behandeln Sie Krankheiten und Schädlinge, sobald sie entdeckt werden. So können größere Ernteschäden vermieden werden.

Die Ernte

Nach der Expertise der Bakker-Spezialisten sollten die Triomphe de Farcy-Bohnen reif geerntet werden. Dadurch wird der beste Geschmack und die beste Qualität erzielt. Um feste und saftige Hülsen zu erhalten, sollten Sie die Bohnen am besten am frühen Morgen pflücken. Dadurch wird auch vermieden, dass sie in der Hitze des Tages beschädigt werden. Führen Sie die Ernte schließlich regelmäßig durch, um zu verhindern, dass die Schoten überreif werden und ihre Qualität verlieren.

Ref : 023596

Buschbohne Karussell Phaseolus vulgaris nain carrousel( 50 gr)

Buschbohne Karussell
Phaseolus vulgaris nain carrousel( 50 gr)
Normaler Preis 7,49 €
Verkaufspreis 7,49 € Normaler Preis 7,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün
Mai - Juli
Aussaatzeit Mai - Juni
Bewässerungshäufigkeit Niedrig
Beschreibung

Triomphe de Farcy-Bohne, eine französische Bohnensorte.

Die Bohne Triomphe de Farcy ist eine Weiterentwicklung der klassischen Bohnensorte. Sie bietet lange, fleischige, fadenlose Hülsen mit einer Länge von etwa 16-17 cm. Sie bietet zeitlich versetzte Ernten. Tatsächlich ist diese Sorte sehr remontierend und ermöglicht eine zweite Ernte drei Wochen nach der ersten. Allerdings ist zu beachten, dass sie empfindlich gegenüber Kälte und Frühjahrsfrösten ist.

Die verschiedenen Sorten

Bohnen gibt es in verschiedenen Arten, jede mit einzigartigen Eigenschaften und Verwendungszwecken. Grüne Bohnen sind z. B. die am häufigsten angebauten und verzehrten Bohnen. Es gibt aber auch gelbe Bohnen, rote Bohnen und sogar schwarze Bohnen. Jede dieser Arten kann auf verschiedene Arten gekocht werden, wie z. B. grüne Bohnen, die gedünstet, gebraten oder Salaten beigefügt werden können.

Bedingungen für die Anpflanzung

Die Sorte Triomphe de Farcy ist empfindlich gegenüber Kälte und Frühjahrsfrösten. Um sie zu pflanzen, sollten Sie einen geschützten Standort wählen. Ansonsten sollten Sie mit dem Anbau warten, bis die Frostgefahr vorüber ist. Außerdem raten Ihnen die Bakker Gärtner, die Temperaturen zu beobachten und die Pflanzen gegebenenfalls zu schützen.

Um diese Bohnensorte zu pflanzen, säen Sie die Samen direkt in den Boden. Beachten Sie, dass es wichtig ist, während des Wachstums der Pflanzen eine gute Bodenfeuchtigkeit zu erhalten. Beachten Sie auch, dass diese Sorte in Töpfen oder Blumenkästen angebaut werden kann. Sie müssen jedoch ausreichend Licht und Wasser erhalten.

Tipps zur Pflege

Wie alle anderen Bohnen benötigen auch die Triomphe de Farcy-Bohnen ein Rankgitter oder einen Zaun, um ihr Wachstum zu unterstützen. Sie haben nämlich recht zerbrechliche Stangen, die eine Stütze brauchen, damit sie nicht umknicken oder abbrechen. Sie können Pfosten aus Holz, Bambus oder einem Draht verwenden. Betonen Sie, dass sie direkt nach der Pflanzung angebracht werden sollten, damit die entwickelten Wurzeln der Setzlinge nicht beschädigt werden.

Darüber hinaus empfehlen Ihnen die Bakker Handwerker, auf Schädlingskrankheiten zu achten, die die Bohnen befallen können. Wurzelfäule, Sämlingsfäule und Fruchtfäule sind die häufigsten Krankheiten. Die häufigsten Schädlinge sind Nacktschnecken, Schnecken und Blattläuse. Beobachten Sie die Setzlinge regelmäßig und behandeln Sie Krankheiten und Schädlinge, sobald sie entdeckt werden. So können größere Ernteschäden vermieden werden.

Die Ernte

Nach der Expertise der Bakker-Spezialisten sollten die Triomphe de Farcy-Bohnen reif geerntet werden. Dadurch wird der beste Geschmack und die beste Qualität erzielt. Um feste und saftige Hülsen zu erhalten, sollten Sie die Bohnen am besten am frühen Morgen pflücken. Dadurch wird auch vermieden, dass sie in der Hitze des Tages beschädigt werden. Führen Sie die Ernte schließlich regelmäßig durch, um zu verhindern, dass die Schoten überreif werden und ihre Qualität verlieren.

Ref : 023596

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop